10 Wohnung Lebende Tricks Jeder Mieter kann

Cavan Images / Iconica / Getty Images

Viele Wohnungssuchende suchen nach Wegen, wie sie das Leben in ihrer Wohnung optimal nutzen können. Wenn Sie einer von ihnen sind, wissen Sie, dass Sie nicht einfach einen Zauberstab schwenken können und Ihre Mietverpflichtungen verschwinden lassen oder einen Zauberspruch aufsagen und sehen können, wie Ihre Wohnung plötzlich wunderschön eingerichtet wird.

Aber es gibt Tricks, um Ihre Wohnung zu verbessern, die Sie mit wenig oder keinen Kosten durchführen können. Diese Tricks mögen magisch in der Art und Weise erscheinen, wie sie Ihnen helfen, Geld zu sparen, Ärger zu vermeiden oder Ihnen das Leben leichter zu machen, aber das sind Dinge, die die meisten Mieter tun können.

Wohnungs-Tricks, die Sie ausprobieren können

Hier sind 10 Tricks, mit denen Sie Ihr Apartment in irgendeiner Weise verbessern können:

  1. Lassen Sie Ihre Wohnung größer aussehen. Wenn du deine Wohnung größer machen würdest, bräuchte es wahrscheinlich etwas Zauberei. Aber es ist sicherlich realistisch, wenn Sie Ihren Platz größer aussehen lassen. Mit intelligenter Planung und sorgfältigen Dekorentscheidungen verwandeln Sie Ihren begrenzten Raum in einen übersichtlichen, einladenden Hafen.
  2. Brich deinen Mietvertrag, ohne die Bank zu sprengen. Möglicherweise haben Sie einen triftigen Grund dafür, dass Sie aus Ihrem Mietvertrag aussteigen möchten, wie zum Beispiel die Notwendigkeit, wegen eines Jobs, einer Ehe oder einer Scheidung umzusiedeln, oder vielleicht kaufen Sie ein neues Zuhause. Wenn Sie Ihren Mietvertrag abbrechen müssen, finden Sie heraus, wie Sie eine Strafe von Ihrem Vermieter begrenzen, wenn nicht vermeiden können.
  3. Holen Sie sich die Aufmerksamkeit Ihres Vermieters, wenn Sie ihn brauchen. Nicht alle Vermieter sind professionell oder höflich genug, um umgehend zu antworten, wenn ein Gerät repariert, ein Schädlingsproblem behandelt oder ein Nachbarschaftsstreit gelöst werden muss. Versuchen Sie, diese Kommunikationstipps zu verwenden, um sicherzustellen, dass Sie die sofortige Aufmerksamkeit erhalten, die Ihre Situation erfordert.
  1. Lass es so aussehen, als würdest du nicht alleine leben. Viele Wohnungssuchende entscheiden sich dafür, alleine zu leben, anstatt ihren Wohnraum mit Mitbewohnern zu teilen. Wenn Sie einer von ihnen sind, müssen Sie potenziellen Stalkern, Dieben und anderen Kriminellen diese Tatsache nicht bewerben. Ein paar Änderungen an der Ansage Ihres Anrufbeantworters können Ihnen helfen, sicher zu bleiben.
  1. Nach dem Duschen schneller trocknen. Wenn Sie mit Ihrem Badetuch enttäuscht sind oder feststellen, dass Sie immer zwei davon benötigen, um nach dem Duschen trocken zu werden, müssen Sie eine Alternative in Betracht ziehen. Finden Sie heraus, ob ein "Badelaken" die richtige Wahl für Sie ist.
  2. Verwandle deine Toilette in ein Gesprächsstück. Die Chancen stehen gut, Ihr Toilettensitz ist schlicht und allgemein, aber viele Wohnungsbewohner wissen nicht, dass es nicht so sein muss. Sie können die Farbe, das Material oder das Design Ihres Toilettensitzes ändern, um das Dekor Ihres Badezimmers zu verbessern oder sogar als Gesprächsstoff mit den Gästen zu dienen.
  3. Drücken Sie Geld aus Ihren Klimaanlagen. Wenn Sie in Ihrer Wohnung Klimaanlagen haben, sind die Einstellungen wie Lüftergeschwindigkeit, Auto und Timer wahrscheinlich.Viele Menschen nutzen nicht alle Funktionen, die ihre Klimaanlagen zu bieten haben, aber wenn Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um die Einstellungen Ihrer Geräte zu verstehen und anzupassen, können Sie so cool bleiben, wie Sie brauchen, und gleichzeitig Ihre Stromrechnung niedrig halten.
  4. Bekämpfe Nagetiere, selbst wenn du zimperlich bist. Niemand will Mäuse oder Ratten in ihrer Wohnung, aber einige Mieter haben Mühe mit dem Gedanken der Nagetierentsorgung. Glücklicherweise, wenn Sie zimperlich sind, gibt es einige Optionen für Sie.
  5. Beheben Sie Ihr eigenes Toilettenproblem. Nahezu jeder Wohnungseigentümer erlebt eine verstopfte Toilette. Wenn Ihnen das passiert, können Sie das Problem beheben und Ihre Toilette wieder in Betrieb nehmen, ohne dass Sie Ihren Vermieter oder einen Klempner mit Hilfe eines Stößels mitnehmen müssen.
  1. Verwenden Sie einen Deckenventilator, um Ihre Wohnung zu wärmen. Die meisten Leute halten Fans für etwas, das man zum Abkühlen benutzt. Aber viele Deckenventilatoren sind mit einem Schalter ausgestattet, der es dem Ventilator ermöglicht, den entgegengesetzten Zweck zu erfüllen, was sich in kälteren Monaten als nützlich erweisen kann. Wenn Ihre Wohnung einen Deckenventilator hat, finden Sie heraus, ob es Ihnen helfen kann, Ihre Wohnung warm zu halten.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel