10 Beste türkische Kebabs

Sind Sie ein Fan von Schaschlik? Wussten Sie, dass die türkische Küche nicht nur dafür bekannt ist, die Welt mit Schaschlik bekannt zu machen, sondern auch für alle köstlichen gegrillten Fleischs und Kebabs?

Einige der besten und schärfsten Kebabs der Welt kommen aus den südöstlichen Provinzen der Türkei. Menschen reisen aus der ganzen Welt hierher, um sie aus erster Hand zu probieren.

Hier sind fünf der beliebtesten türkischen Kebab-Gerichte, die türkische regionale Küche aus dieser Gegend der Türkei repräsentieren.

  • 01 von 10

    Klassischer Schaschlik oder 'Şiş'

    Der klassische Schaschlik kann mit zarten Lamm- oder Rindfleischstücken in großen Stücken zubereitet werden. Foto © Dasha Petrenko - Fotolia. com

    Wir kennen den klassischen Schaschlik am besten. In der türkischen Küche bezieht sich "şiş" (SHEESH) auf den Metallspieß, auf den das Fleisch geschnürt wird. Stücke von mariniertem Lamm oder Rindfleisch werden auf die Spieße gelegt, normalerweise ohne Gemüse, und drehen ein Kohlenfeuer um, bis sie zur Perfektion fertig sind.

  • 02 von 10

    'Adana Kebabı'

    Tim Gerard Barker / Getty Images

    'Adana kebabı' (ah-DAH'-nah keh-BOB'-uh) ist Das Signature-Gericht ist nach einer der berühmtesten "Kebab-Städte" der Türkei, Adana, benannt. Der Kebab "Adana" wird aus Rinderhack oder einer Mischung aus Hackfleisch und Lammfleisch hergestellt, das zusammen mit Zwiebeln, Knoblauch und türkischen Gewürzen geknetet und anschließend um große, flache Metallspieße herum gepackt wird.

    Wenn sie auf den Grill gestellt werden, tropft das Fett vom Fleisch und bindet es zusammen. Es bildet eine lange, hohle Röhre von gegartem Fleisch ... MEHR, sobald der Spieß entfernt wird.

    'Adana' ist sehr scharf. Großzügige Mengen von scharfen Paprikaflocken und Paprika werden in die Fleischmischung geknetet und verleihen ihr eine tiefrote Farbe und einen feurigen Geschmack.

    "Adana" wird normalerweise mit gegrilltem Gemüse wie scharfe grüne Chilischoten, Zwiebeln und Tomaten und einem herzhaften Bulgur und Gemüsepilaf serviert.

  • 03 von 10

    'Urfa Kebabı'

    "Urfa" ist nach der südöstlichen Stadt Urfa benannt. Es ist der weniger scharfe Cousin von 'Adana' Kebab. Foto © Fanfo - Fotolia. com

    Ein weiterer beliebter Kebab ist der Cousin von 'Adana' Kebab. Der nach der Stadt Urfa benannte "Urfa" Kebab wird fast genauso zubereitet wie "Adana" ohne die Hitze. "Urfa" hat einen milden Geschmack, gewürzt mit Zwiebeln, Knoblauch, Kreuzkümmel, Oregano und süßem Paprika, der in das Fleisch geknetet wird. Es kocht zart und saftig und lässt den Geschmack des Fleisches durchscheinen.

  • 04 von 10

    Çöp Şiş

    "Çöp Şiş" ist ein kleines Stückchen, wenn mariniertes Lamm und Fett zu knuspriger Perfektion gegrillt werden. Es wird normalerweise als Vorspeise vor der Hauptkebabmahlzeit gedient. Foto © Elena Moiseeva - Fotolia. com

    Ein weiterer Favorit vom Grill heißt "çöp şiş" (CHOPE "SHISH"), was wörtlich übersetzt "Schaschlik aus Müll" bedeutet."Glaub mir, es ist alles andere als Müll.

    "Çöp şiş" ist eigentlich Lammschrott und Fett, der "Abfall", der übrig bleibt, wenn man perfekt symmetrische Fleischwürfel für einen klassischen Schaschlik trimmt. Diese kleinen Stücke von Fleisch ohne Knochen werden mit Knoblauch und Tomaten zusammengeschlagen und dann in einer Mischung aus schwarzem Pfeffer, Oregano und Olivenöl ... MEHR Öl mariniert.

    Einmal auf kleine Holzspieße gesetzt, werden die Stücke zusammen mit den anderen Kebabs auf den heißen Grill geworfen. Die winzigen Fleischstücke bräunen schnell bis zur Perfektion und die Fettstücke werden knusprig und geben zusätzlichen Geschmack.

    "Çöp şiş" wird oft wie eine Vorspeise behandelt und vor der Hauptkebab-Mahlzeit serviert. Es wäscht den Gaumen und bereitet den Magen auf größere Dinge vor.

    Weiter zu 5 von 10 unten.
  • 05 von 10

    Döner Kebabı

    Chicken 'Döner' Kebab mit einem riesigen Tranchiermesser rasiert. Foto © uwimages - Fotolia. com

    Döner kebabı (fertig - EYR 'keh-BOB'-uh) oder' Kebab drehen 'ist ein beliebtes türkisches Straßenessen, von dem der griechische Kreisel und das arabische Shawarma abgeleitet wurden. Aber in der Türkei ist das Fleisch magerer, und es wird viel brauner und knuspriger serviert.

    Späne von 'Kebab' werden normalerweise einfach über einem Reisbett gegessen oder in eine weiche Tortilla aus Hartweizenmehl gewickelt, die "Durum" (doo-ROOM) genannt wird.

    Dieser Kebab entstand nicht im tiefen Südosten, sondern in Bursa, einer Stadt nur südlich von Istanbul und der ersten Hauptstadt des Osmanischen Reiches.

    Das Wort auf der Straße besagt, dass "Drehkebab" ursprünglich horizontal aufgehängt und über Kohlen gekocht wurde, ähnlich wie es weiter östlich gemacht wird. Eines Tages entschied sich İskender Efendi, der irgendwann in den 1800er Jahren in Bursa lebte, einen speziellen Grill zu erfinden, um Fleisch vertikal zu braten.

    Diese neue Erfindung erlaubte es, das Fleisch gleichzeitig zu drehen und zu rasieren. So wurde der moderne Kebab geboren.

  • 06 von 10

    Iskender Kebabı

    Tim Gerard Barker / Getty Images

    'Iskender kebabı' (iss-ken-DEYR 'keh-BOB'-uh), ein weiterer beliebter Kebab Gericht aus Bursa, ist nach Iskender Efendi selbst benannt. Knusprige Späne von 'Döner' werden auf ein Laib zartes, flaches 'Pide'-Brot gelegt, ähnlich wie Pita, das in kleine Quadrate geschnitten wurde.

    Das ganze Gericht wird mit geschmolzener Butter, cremigem Joghurt und einer würzigen Tomatensoße übergossen. Authentische "Iskender Kebabı" wird immer noch in Bursa, sowie in der ganzen Türkei serviert in einer Kette von Restaurants namens ... MEHR nach Iskender Efendi selbst.

  • 07 von 10 'Ali Nazik' Kebabı

    David Berkowitz / Flickr / CC Von 2. 0

    Nahe an 'Iskender kebabi' kommt 'Polite Ali' Döner, besser bekannt als 'alinazik kebabı' (ah-KEE'-nah-ZEEK 'keh-BOB'-uh). Dieser saftige Klassiker ist eine Kombination aus mariniertem, gegrilltem Lamm, serviert auf einem Bett aus warmen, feuergerösteten Auberginen, gemischt mit Joghurt.

    Wenn Sie ein Auberginenliebhaber sind, ist dieses Gericht für Sie. Der rauchige Geschmack der gerösteten Aubergine verbessert den Geschmack des gegrillten Lamms.

  • 08 von 10

    'Patlıcanlı Kebabı' oder Auberginen-Kebab

    Auberginen-Kebab mit türkischen Fleischbällchen oder Köfte, die zwischen Auberginenscheiben liegen. Foto © Maksim Shebeko - Fotolia. com

    Ein weiterer beliebter Kebab mit Auberginen, diesmal werden türkische Fleischbällchen, genannt Köfte, zwischen Schichten geschnittener Auberginen, die mit Olivenöl bestrichen sind, eingeklemmt.

    Weiter zu 9 von 10 unten.
  • 09 von 10

    Hühnchenkebab oder 'Tavuk Şiş'

    Hähnchenspiesse wird in einer einfachen Mischung aus Olivenöl und Gewürzen wie Oregano mariniert. Es kann auch würzig in würziger Tomaten- und Pfefferpaste mariniert werden. Foto © alex9500 - Fotolia. com

    "Tavuk" (tah-VOOK ') oder "piliç" (pee-LEECH') Schaschlik wird entweder mit Brustfleisch oder dunklem Fleisch hergestellt, das zuerst in Milch oder einfachem Joghurt, dann in Olivenöl und Gewürzen mariniert wird. Eine würzigere Version ist mit gewürzter roter Pfefferpaste überzogen.

  • 10 von 10

    'Beyti' Kebab

    Dieser schöne Kebab, der in Yufka-Teig eingewickelt ist, ist nach dem berühmten Restauranteur benannt, der ihn erfunden hat. Foto © COSPV - Fotolia. com

    'Beyti' ist ein Rezept, das bis in die osmanische Zeit zurückreicht. Es wurde von einem berühmten Istanbuler Restaurant mit dem gleichen Namen wiederentdeckt und ist jetzt im ganzen Land beliebt. Eine Mischung aus perfekt gewürztem Rinderhackfleisch und Lammfleisch, das in einem Mehltortilla ähnlichen Teig gerollt wird, der Yufka genannt wird. 'Es wird dann in Scheiben geschnitten und auf den Spieß gegrillt.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel