10 Einfache Möglichkeiten, Weihnachtsstimmung in Ihr Zuhause zu integrieren

Babble

Kommen Sie zur Weihnachtszeit, es kann schwierig sein, etwas Zeit für die Feiertagsstimmung zu finden und festliche Dekorationen aufzustellen. Mit der Hektik des Lebens ist es wichtig, einen Weg zu finden, um die Feiertage zu feiern, die sowohl Ihr Budget als auch Ihren Zeitplan erfüllt. Um eine wundervolle weihnachtliche Urlaubsatmosphäre zu bekommen, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um sich gemütlich, speziell und dekorativ zu fühlen. Im Folgenden finden Sie einige Ideen für schnelle und einfache Möglichkeiten, wie Sie Ihrem Zuhause ein schönes Urlaubsgefühl verleihen können, mit dem Sie die Wintersaison wirklich genießen können.

1. Dekorieren Sie alles mit Bögen

Sie können billige Bögen in Dollar-Läden und Discounter erhalten. Binden Sie großzügige Bänder an Stuhllehnen, Kerzenleuchter, Pflückentnahmen und Kränze. Sie können auch Bänder an Girlanden, Korbgriffe, Vorhänge, Treppengeländer und sogar Türknöpfe binden. Bögen sind ein einfaches und festliches Aussehen, und die Bandfarben und -muster, die Sie wählen, sollten mit dem Rest Ihres dekorativen Entwurfs zusammenpassen.

Wenn es um Farben geht, müssen Sie sich nicht an Rot und Grün halten. Wählen Sie Karos oder Blumen, die mit dem Weihnachtsthema verbunden sind. Wenn Sie nichts finden, was ganz richtig aussieht, können Sie auch metallisches Silber oder Gold betrachten.

Es ist auch wichtig, ein Band zu wählen, das Sie jedes Jahr lösen und wieder binden können. Dies wird auf lange Sicht Geld sparen, und Sie werden mit der Zeit eine gute Sammlung von Bändern am Ende. Wenn die Feiertage vorbei sind, lösen Sie die Bänder und drücken Sie sie leicht an.

Die Bögen werden nicht zerdrückt und die Bänder sind fertig, wenn Sie sie im nächsten Jahr herausnehmen wollen. Sie können auch in die Herstellung Ihrer eigenen Blumenbögen aller Größen mit Draht suchen. Durch die Verwendung von Draht, um Ihre Bögen zu machen, können Sie crafty bekommen und sie an viele Objekte befestigen.

2. Verwenden Sie Feiertagsgeschirr für Dezember-Mahlzeiten

Für einen festlichen Abendtisch, schauen Sie durch Ihre Schränke und holen Sie alle Gerichte heraus, die zum Feiertagsthema passen.

Discounter tragen oft viele Marken der Marke China sowie witzige Winterdesigns, die nicht so verbreitet sind. Dies ist ein guter Weg, um eine Reihe von Feiertagsgerichten mit Tellern zu beginnen, die mit Ihren täglichen Gerichten koordinieren.

Jedes Jahr können Sie zu Ihrem Thema hinzufügen, indem Sie Stücke wie Salatteller und Tassen hinzufügen. Um das Thema am Laufen zu halten, kaufen Sie jedes Jahr ein oder zwei Gedecke, bis Sie ein volles Festmahl servieren können. Wenn Sie abenteuerlustig sind, wählen Sie jedes Jahr ein anderes Muster und einen Platz. Dann ordnen Sie verschiedene Gerichte um den Tisch herum an und verwenden sie als Dekor, wenn sie nicht benutzt werden.

3. Schalten Sie die Lichter aus

Ordnen Sie eine große Menge Kerzen auf dem Esstisch an. Selbst wenn Sie nur Essensreste haben, können Sie bei Kerzenlicht speisen und das Gefühl haben, dass Ihre Mahlzeit etwas Besonderes ist.Wenn es um Beleuchtung geht, können Sie auch jeden Abend ein Feuer im Kamin verbrennen und Familie und Freunde ermutigen, sich zu versammeln. Aktivitäten wie Lesen, Hausaufgaben, Schreiben von Weihnachtskarten und sogar ein kurzes Nickerchen sind großartig am Kamin.

In Ihrem Badezimmer können Sie auch eine Säule mit Kerzen auf dem Waschbecken oder um die Wanne herum zusammenstellen. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich zu entspannen, zu entspannen und zu genießen. Denken Sie daran, wenn Sie kleine Kinder in Ihrem Haus haben, seien Sie vorsichtig mit Kerzen rund um das Haus und achten Sie darauf, immer einen Erwachsenen in der Nähe zu haben.

4. Hang Holiday Kränze

Setzen Sie einen Kranz oder eine Art Feiertagsbeute auf jede Tür, die Sie haben. Beginnen Sie mit der Haustür, um die Gäste zu begrüßen, und gehen Sie dann zur Hintertür. Sie können auch Kränze über dem Mantel, vor Fenstern und an den Türen des Schlafzimmers hängen. Mit all diesen Optionen können Sie Kränze auf beiden Seiten der Tür setzen, wenn Sie es wünschen.

Kränze können in verschiedenen Formen verwendet werden, wie z. B. echte Kiefer, Stechpalme, Weinrebe oder mit Bögen verziert. Sie können auch mit Beeren, Früchten, Tannenzapfen, Bast, Ornamenten, Vögeln, Fotos und sogar Süßigkeiten dekoriert werden. Um Kränze Jahr für Jahr zu behalten, kaufen Sie künstliche, die ein Leben lang halten werden, und denken Sie daran, sie richtig zu lagern.

5. Weihnachtsfarben verwenden

Natürlich ist es unerlässlich, dass Sie einen Weihnachtsbaum für die richtige Urlaubsstimmung aufstellen. Sie können einen künstlichen Baum, einen echten oder einen sehr kleinen Schreibtischbaum verwenden, wenn Sie sich um die Größe sorgen müssen.

Dekorieren Sie reale oder künstliche Girlanden an Geländern, Spiegeln, Schränken und am Mantel. Verwenden Sie zusätzliche Ornamente, um Ihrem Zuhause eine wundervolle Farbe zu verleihen, um die Saison besonders zu gestalten.

6. Musik einschalten

Wenn Sie zu Hause sind, schalten Sie eine CD oder das Radio ein und hören Sie Weihnachtsmusik. Für einen zusätzlichen Jingle-Jangle binden Sie ein paar Schlittenglöckchen an die Haustür und hören Sie jedes Mal, wenn sich die Tür öffnet, dem fröhlichen Willkommen zu. Wenn Sie Kinder haben, können Sie sie mit klingelnden Glöckchen wecken oder ihnen ein lustiges "ho, ho, ho" in den Morgen vor Weihnachten geben.

Für klassische Unterhaltung sollten Sie sich die Zeitpläne im Voraus ansehen, damit Sie keine Weihnachtsspecials im Fernsehen verpassen. Machen Sie sich Zeit für die Familie, um gemeinsam Shows zu sehen, einen Freund einzuladen oder sich mit Ihrem Haustier zu kuscheln. Wenn Sie Urlaubsfilme wirklich mögen, starten Sie eine Weihnachtsmotiv-Sammlung mit Klassikern wie Eine Weihnachtsgeschichte, Es ist ein wunderbares Leben, Scrooge, oder Der Weihnachtsmann.

7. Etwas Süßes um sich haben

Bereiten Sie eine Schale mit frischem Obst oder Kekse vor, um für sich und alle Gäste etwas zu essen. Sie können auch kleine Brotlaibe backen und sie in festliche Verpackung für einen festlichen Blick verpacken. Stellen Sie sie zur Dekoration in einen hübschen Korb und nehmen Sie sie mit, wenn Sie Freunde besuchen oder Gäste besuchen. In der Tat, wenn Sie Gäste über Nacht bleiben, legen Sie einige Leckereien in das Gästezimmer, damit Ihre Hausgäste sich wirklich willkommen fühlen.

Füge Süßigkeiten zu deinen Kränzen hinzu und halte Scheren bereit, um sie abzuschneiden, wenn Freunde und Familie ankommen. Sie können auch einen hübschen Korb mit traditionellen Zuckerstangen füllen und auf einen Kaffee oder einen Tisch legen.Wenn Sie besonders schlau sind, können Sie ein Lebkuchenhaus für Dekoration und Snacks vorbereiten.

8. Add Gifts of Nature

Verwenden Sie übrig gebliebene Grüns von Ihrem Weihnachtsbaum, um ein paar schnelle Arrangements in einfachen Schalen zu machen. Legen Sie sie in Bücherregale, entlang des Waschbeckens, auf die Fensterbank der Küche oder auf den Tisch. Stapelkiefernkegel mit Verzierungen und Bögen in einer Schüssel oder in einem Korb. Sammeln Sie Zweige von Feriengrüns zusammen mit einem Bogen und hängen Sie sie von der Innenseite Ihrer Fenster.

Sie können Ihr Badezimmer oder Ihre Küche auch mit einem kleinen Weihnachtsstern dekorieren. Darüber hinaus können Sie Zweige von Evergreen sammeln und eine einfache Beute für Ihre Schlafzimmer Türen machen. Einfach immergrüne Zweige mit einem hübschen Band an Kerzen binden und bunte, kleine Ornamente für einen festlichen Touch hinzufügen.

9. Machen Sie es glänzen und funkeln

Streuen Sie künstlichen Schnee über Ihre Küchentischplatten, Wohnzimmerleisten oder um Zimmerpflanzen. Fügen Sie etwas Funkeln hinzu, indem Sie glänzende und helle Verzierungen in eine klare Glasschüssel oder eine Vase in einem sichtbaren Bereich legen, damit Gäste genießen. Sie können auch einen festlichen Blick auf das Haus werfen, indem Sie Zimmerpflanzen oder Bäume mit glänzenden Dekorationen verschönern. Für diejenigen, die Chanukka und das Fest der Lichter feiern, lassen Sie es leuchten, indem Sie eine Menora einrichten.

10. Schaffe glückliche Erinnerungen

Plane eine Zeit am Tag, an dem die ganze Familie zuhause ist, um die Türen eines Adventskalenders zu öffnen. Richte jeden Abend einen Weihnachtsbaum aus und erstelle Weihnachtskarten mit Freunden und Familie. Sie können eine persönliche Note hinzufügen, indem Sie gemeinsam ein Familienfoto aufnehmen, die Karten adressieren und schlau werden. Für Freunde und Familie, die zusätzliche Hilfe benötigen, können Sie anbieten, ihnen einen kleinen geschmückten Baum zu bringen oder gemeinsam eine einfache Aktivität durchzuführen, wie zum Beispiel das Backen von Weihnachtsplätzchen. Indem Sie die Dinge einfach halten, werden Sie feststellen, dass Sie die Jahreszeit, Lichter und Traditionen zusammen genießen können.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel