10 Tipps zum Häkeln Anfänger

Wenn Sie mit dem Häkeln beginnen, benötigen Sie diese Tipps, damit Sie die Zeit, die Sie mit dem Häkeln verbringen, optimal nutzen können.

  • 01 von 10

    Stränge zu Garnbällen verarbeiten, bevor du mit dem Häkeln beginnst

    Jakab Imréné / EyeEm / Getty Images

    Wenn Sie ungeduldig mit Ihrem Projekt beginnen möchten, könnten Sie versucht sein, das Etikett von Ihrem Garnstrang zu reißen und an die Arbeit zu gehen. Technisch können Sie mit Garnsträngen häkeln, aber in vielen Fällen können Sie bessere Ergebnisse erzielen, wenn Sie sich die Zeit nehmen, den Strang zuerst zu einem Ball zu wickeln. Dies gilt insbesondere für Anfänger.

    Garnballen haben gegenüber Strängen einige Vorteile:

    • Vermeide Verwicklungen. Knäuel mit mittlerem Zug können sich leicht zum Ende hin verwickeln. Garnknäuel verwickeln sich weniger.
    • Improv ... MOREe Spannung. Wenn es Ihnen schwer fällt, gleichmäßige Spannung zu erzielen, versuchen Sie lieber mit einem Knäuel als mit einem Knäuel zu arbeiten.

    Ballwickler sind verfügbar, um Ihnen bei dieser Aufgabe zu helfen, aber Sie können es auch manuell machen.

  • 02 von 10

    Entfernen Sie Hindernisse, bevor Sie häkeln

    • Langes Haar: Wenn dein Haar lang genug ist, um dir in die Quere zu kommen, solltest du es kämmen und zurückbinden, bevor du mit dem Häkeln beginnst. Dadurch vermeiden Sie, dass sich Haare in Ihrer Arbeit verfangen.
    • Schmuck: Vielleicht möchten Sie Ihren Schmuck, besonders Ringe und Armbänder, vor dem Häkeln entfernen. Garn kann Schmuck fangen und Ihren Fortschritt behindern.
    • Katzen: Wenn möglich, halten Sie Katzen während des Häkelns aus dem Raum. Eine Katze kann einem sich bewegenden Garn nicht widerstehen. Eine Katze kann auch ein Häkelprojekt ruinieren, ohne ... viel Mühe.
  • 03 von 10

    Das Garn richtig positionieren

    Den Garnknäuel so positionieren, dass er sich beim Häkeln leicht abwickeln lässt.

    • Wenn Sie in einem bequemen Sessel zu Hause häkeln, können Sie den Wollknäuel in Ihrem Schoß oder auf dem Boden zu Ihren Füßen halten, je nachdem, was Sie bevorzugen.
    • Wenn Sie in einem Flugzeug oder in einem fahrenden Fahrzeug häkeln, stecken Sie den Garnball in eine Tragetasche, damit er nicht herumrollt und sich abwickelt.
  • 04 von 10

    Häkelnadel bei Bedarf wechseln

    Anfängerhäkelnägel arbeiten entweder zu eng oder zu locker.

    • Wenn Ihre Arbeit zu eng ist, wählen Sie eine größere Häkelnadel.
    • Wenn Ihre Arbeit zu locker ist, wählen Sie eine kleinere Häkelnadel.
    • Beachten Sie, dass die auf Ihrem Garnetikett angegebene Hakengröße nicht mehr als ein empfohlener Startpunkt ist.
    • Experimentieren Sie mit Haken, bevor Sie ein Projekt starten. Der ideale Zeitpunkt dafür ist, wenn Sie Ihre Instrumentenmuster erstellen.
    Fahren Sie mit 5 von 10 fort.
  • 05 von 10

    Vermeiden Sie das Ändern von Hooks in der Mitte eines Projekts

    Sie möchten, dass Ihre Stiche während des gesamten Projekts konsistent sind.Wenn Sie Hooks wechseln, riskieren Sie, Inkonsistenzen zu erzeugen. Selbst Änderungen der gleichen Größe von einem Hersteller zum anderen können problematisch sein.

    • Die Hakengröße ist nicht immer konsistent zwischen den Herstellern.
    • Geringfügige Unterschiede beim Formen des Hakens können die Art verändern, wie Sie den Haken halten oder Ihre Stiche bilden.
  • 06 von 10

    Einige ergonomische Häkelnadeln ausprobieren

    Ergonomische Häkelnadeln sind so konzipiert, dass sie bequem sind. Wenn Sie einen ergonomischen Haken finden, der Ihnen gefällt, könnte die Zeit, die Sie mit dem Häkeln verbringen, angenehmer sein als es sonst der Fall wäre.

  • 07 of 10

    Nehmen Sie sich Zeit für die Erstellung von Gauge-Mustern

    Sie könnten versucht sein, zu denken, dass Häkel-Gauge-Muster eine Zeitverschwendung sind. Es ist der kritischste Teil des Projekts, insbesondere wenn es sich bei Ihrem Projekt um ein Kleidungsstück handelt. Wenn Sie das Gauge-Farbfeld überspringen, wird Ihr Projekt wahrscheinlich die falsche Größe haben.

  • 08 von 10

    Haben Sie keine Angst zu entwirren

    Wenn Sie bemerken, dass Sie einen Fehler ein paar Zeilen zurück gemacht haben, reißen Sie die Stiche bis zu diesem Punkt und versuchen Sie es erneut.

    Fahren Sie mit 9 von 10 fort.
  • 09 von 10

    Hab keine Angst zu experimentieren

    Es gibt keine "Häkel-Polizei", und dir wird nichts tragisches passieren, wenn ein Experiment fehlschlägt. Üben und Experimentieren sind zwei der besten Wege, den Anfängerstatus zu brechen. Betrachten Sie einige einfache Experimente.

    • Ersetzt Farben in einem Muster.
    • Wählen Sie verschiedene Garne.
    • Details hinzufügen oder entfernen Wenn ein Muster Fringe erfordert, die Sie nicht mögen, ersetzen Sie eine Kante. Füge eine Blume zu einem einfachen Hut hinzu.

    Wenn Sie mehr lernen, haben Sie keine Angst, komplexere Experimente zu versuchen.

    • Hinzufügen von Streifen zu einem einfachen Muster.
    • Variiere ... MEHR die verwendeten Stiche.
    • Improvisieren Sie Anpassungen. Machen Sie lange Ärmel statt kurzer Ärmel an einem Pullover. Ändern Sie den Ausschnitt.

    Einige dieser Experimente werden vielleicht nicht funktionieren, aber jeder wird dir etwas Neues beibringen.

  • 10 von 10

    Finde Freunde mit Anderen, die häkeln

    Inzwischen haben Sie wahrscheinlich herausgefunden, dass es viele mögliche Ansätze zum Häkeln gibt, und alle sind gültig. Langjährige Crocheters haben alle einzigartige Erfahrungen und Erfahrungen zu teilen.

    Treten Sie einer lokalen Häkelgruppe bei oder finden Sie ein Forum, in dem Sie weiterhin von diesen erfahrenen Experten lernen können. Selbst wenn Sie seit Jahren häkeln, könnten Sie etwas Neues lernen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel