5 Gründe, mit farbenfrohen Drapierungen mutig zu werden

Joan Arc

Wenn wir über Farbe mit Farbe reden, denken wir normalerweise an ein farbblockiertes Möbelstück, einen großen Teppich oder lebhafte, übergroße Arbeiten der Kunst. Und wenn wir wirklich groß werden wollen, suchen wir nach Farben oder Tapeten und wenden uns den größten Leinwänden in jedem Raum, den Wänden, den Böden und manchmal sogar den Decken zu. Aber zwischen einem Extrem und dem anderen gibt es einen Mittelweg - einen, an den wir selten denken, und wenn wir es tun, ist es selten zuerst.
Fensterbehandlungen, wie lange Vorhänge können ... MEHR haben viele verschiedene Funktionen in einem Raum. Sie können sicherlich zur Dramatik eines Raumes beitragen und die Höhe von Decken und architektonischen Details wie Zierleisten und Verkleidungen betonen. Aber sie können auch ein großer Teil der Farbgeschichte sein und eine lebendige Kulisse für den Rest des Raumes bilden. Es gibt noch andere Vorteile zu beachten. Vorhänge sind nicht so arbeitsintensiv oder dauerhaft wie Farben oder Tapeten, sie können leicht für ein neues Aussehen verändert werden, und vor allem ist die Farbe, die sie zu einem Raum hinzufügen, viel subtiler als das, was man von einer bemalten Wand bekommt oder Boden. Gleichzeitig können die richtigen Farben auf Ihren Vorhängen Ihrem Raum ein zusätzliches emotionales Element verleihen und Räume schaffen, die sich genau so anfühlen, wie Sie es möchten und die Sie auch so fühlen lassen. Also, hier sind 6 Gründe, farbenfroh mit Ihren Vorhängen für einen Raum zu werden, den Sie nie mehr verlassen wollen.
Dieser Raum erhält eine erfrischende natürliche Atmosphäre mit Vorhängen in einem hellen, grünen Blatt. Die Holztöne in den Boden- und Tischbeinen fallen auf, während sich die anderen Erdtöne im Zusammenhang mit dem Grün anders anfühlen als bei Vorhängen in Beige oder einem anderen neutralen Ton. Die Kombination der Vorhänge mit dem Grün auf dem Tisch dient nur dazu, den Punkt weiter zu vermitteln, wodurch dieser neutral-schwere Raum einen wunderbaren Eindruck von der freien Natur bekommt.

[Bildkredit]

Fahren Sie mit 2 von 5 fort.
  • 02 von 05

    Um Ihren Platz zu definieren

    Well Heeled Blog

    Das Verwenden von Vorhängen als Raumteiler ist eine großartige Möglichkeit, einen Raum zu schnitzen, um bestimmte Bereiche zu erstellen. Dies ist eine besonders nützliche Taktik beim Dekorieren in weit offenen Loft-Räumen, die von einer größeren Definition profitieren können. Wenn Sie bereits einen Vorhang verwenden, um Ihre Räume zu unterteilen, definieren Sie nicht nur den Bereich, verwenden Sie den Vorhang, um ein wenig Farbe hinzuzufügen, und verleihen Sie Ihren Räumen noch mehr Persönlichkeit.
    Das Grün in diesem Vorhang bietet eine perfekte farbenfrohe Kulisse für dieses Wohnzimmer. In einem Raum, der von MORE by Neutrals dominiert wird, fügt der Vorhang den Hauptpop der definitorischen Farbe hinzu, indem er sowohl den neutralen Möbeln als auch den leuchtend rosa Akzenten etwas verleiht, um sich davon abzuheben. Währenddessen trennt das Wohnzimmer vom Bibliotheksraum und bietet den Lesern Privatsphäre und friedliches Faulenzen für alle im Wohnzimmer.

  • Teilen Sie Mit Ihren Freunden
    Vorheriger Artikel
    Nächster Artikel