6 Gemeinsame Mop-Typen und ihre Verwendung für

Kraig Scarbinsky / Getty Images

Sie können das Wischen nur so lange vermeiden. Die Frage wird dann, welche Art von Mopp brauchen wir? Zwar gibt es Tonnen von Mopps auf dem Markt, sie fallen jedoch alle in nur ein paar Kategorien. So können Sie Ihre Suche eingrenzen, indem Sie bestimmen, welcher Wischertyp für Ihre Böden am besten geeignet ist.

Flachmops

Flachmopps sind ein beliebter und gebräuchlicher Wischmopp mit einem flachen Kopf, der normalerweise mit einem Einweg- oder wiederverwendbaren Pad versehen ist.

Diese Art von Mopps sind die richtigen Mopps für normale und alltägliche Aufgaben geworden.

Flachmopps sind ideal zum Reinigen, besonders täglich. Sie sind einfach zu bedienen und erfordern wenig Aufwand beim Einrichten. Flachmops funktionieren gut in Reinigungsecken, obwohl sie Schwierigkeiten haben können, festsitzende Speisereste ohne Vorbehandlung zu schrubben. Sie speichern auch leicht und sind nicht zu teuer, um zu kaufen oder zu ersetzen.

Sponge Mops

Sponge Mops bestehen aus einem schwammigen Kopf, an dem normalerweise ein Wringer befestigt ist. Sie können abnehmbare Köpfe haben, die bei Bedarf ein leichteres Spülen und Ersetzen ermöglichen. Schwammwischer eignen sich hervorragend zum Reinigen von Fliesen und anderen unebenen Oberflächen. Sie müssen sie jedoch ordnungsgemäß pflegen und pflegen, um die Ausbreitung von Bakterien zu vermeiden. Spülen Sie den Wischmopp vollständig aus, wenn Sie die Böden fertig stellen, und stellen Sie ihn dann aufrecht auf eine Stelle, wo er vollständig trocknen kann. Ein nasser Mopp wird Bakterien züchten. Wenn der Schwamm auf dem Mopp anfängt zu zerbrechen, oder wenn der Mopp anfängt zu riechen oder sich zu verfärben, ersetzen Sie den Moppkopf.

Staubwischer

Staubwischer können zum Reinigen von Fußböden, Wänden, Decken und Leuchten verwendet werden. In der Regel haben diese Arten von Mops einen langen Griff, mit dem Sie Spinnweben an der Ecke und verstaubte Ventilatoren erreichen können. Staubwischer können aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt werden, einschließlich Lammwolle, Mikrofaser und Synthetik. Sie werden für die chemische Reinigung verwendet und sind normalerweise nicht dazu gedacht, ein nasses Reinigungswerkzeug zu sein.

Die Wischköpfe können wegwerfbar oder wiederverwendbar sein; Stellen Sie sicher, dass wiederverwendbare Staubwischköpfe getrennt von anderer Wäsche gewaschen und getrocknet werden.

String Mops

Traditionelle Baumwollsaitenmops sind aufgrund ihrer Saugfähigkeit und Schrubbwirkung ideal. Sie machen das Einsteigen in Ecken zum Kinderspiel, sind aber oft schwieriger auszuwringen und zu pflegen. Diese Mopps neigen dazu, schneller auseinander zu fallen und können Schmerzen beim Waschen und Trocknen verursachen. Sie sind jedoch sehr preiswert und leisten gute Arbeit bei der Bodenreinigung.

Streifenwischer

Nasswischer mit synthetischem Kopf sind oft in Streifen mit einer eingebauten Presse. Diese Mopps sind nicht so saugfähig und in der Lage zu schrubben wie eine aus Baumwolle, aber sie sind bequemer und einfach zu pflegen. Sie machen immer noch einen fantastischen Job auf dem Boden und haben manchmal ein wenig mehr Scheuerleistung als flache Wischbezüge.Diese Wischköpfe trocknen schnell, wodurch sie weniger stinkend werden.

Steam Mops

Steam Mops sind Elektrogeräte mit nachfüllbarem Wassertank. Es erhitzt das Wasser und verwandelt es in Dampf, der durch einen Abzug freigesetzt wird; der Dampf sprüht durch ein wiederverwendbares Wischpad auf den Boden. Steam Mops sind fantastisch, weil sie reinigen und desinfizieren. Sie sind jedoch teurer als herkömmliche Mops und möglicherweise nicht die beste Wahl für einige Bodentypen.