6 Schritte zum Erstellen einer eklektischen Galeriewand

AphroChic

Wir alle lieben Galeriewände, und es ist nicht schwer zu erkennen, warum. Sie tun so viele Dinge. Sie sind eine erstaunliche Möglichkeit, Farbe und Muster in den Raum zu bringen. Sie lassen die Kunstliebhaber unter uns unsere Sammlungen in Gruppen zeigen, damit wir mehr Stücke an die Wände bekommen können. Sie sind ein hervorragender Weg, um an einer großen Wand Platz zu schaffen, damit sich der Raum vollständig bewohnt fühlt. Und am wichtigsten ist, dass sie eine der besten Gelegenheiten sind, uns zu zeigen, wer wir sind und was wir in unseren Räumen lieben. Galeriewände ... MEHR sind einfach die Besten. Aber wenn Sie anfangen, sich so zu fühlen, als hätten Sie so viele gesehen, die Sie nicht selbstständig begonnen haben, aus Angst, zu konventionell zu wirken, dann seien Sie der Erste, der Sie dazu einlädt, unkonventionell zu sein.

Eine große Galeriewand kann nur Bilder sein, ob Kunst oder Fotos. Es kann auch viel mehr sein. Um eine großartige Galerie-Wand zu erstellen, beginnen Sie mit Ihren Lieblingsbildern wie Fotos, Zeichnungen oder Kunst und fügen Sie dann Dinge hinzu, die Sie mögen, wie Postkarten aus Lieblingsferien, Gerichte Ihrer Großmutter, Schmuck oder Stücke aus Ihrem Lieblingsspiel. Die Möglichkeiten sind im Wesentlichen endlos. Natürlich müssen Sie es immer noch stilvoll halten. Aber mit etwas Übung und einem scharfen redaktionellen Blick ist die Schaffung einer eklektischen und schicken Galeriewand überhaupt kein Problem. Schauen Sie sich diese 6 einzigartigen Galeriewände an, die über die standardmäßigen gerahmten Bilder hinausgehen, um eine wichtige Design-Aussage zu machen.

Weiter zu 2 von 7 unten.
  • 02 von 07

    Halten Sie die Farbe

    Rue Magazine

    Farbe spielt in fast jedem Aspekt des Designs eine Schlüsselrolle. Wenn Sie also Ihre Galeriewand auf die nächste Stufe bringen, denken Sie zuerst an die Farbe, da sie wahrscheinlich die Hauptlinie ist, die alle Ihre verschiedenen Elemente miteinander verbindet. An dieser Wand nimmt der kamerunische Juju-Hut den heißen rosa Ton der wichtigsten Kunstwerke auf, während der Spiegel der Kollektion einen zweiten warmen metallischen Rahmen hinzufügt. Die Pantoffeln nehmen einige der helleren rosa Farbtöne auf, die in der Kunst anwesend sind, sowie eine wirklich niedliche Idee sein.

    Weiter zu 3 von 7 unten.
  • 03 von 07

    Denken Sie thematisch

    Treiber von Dekor

    Anzeigen, die ein zentrales Konzept haben, sehen immer etwas straffer aus - mehr zusammengesetzt - als solche, die dies nicht tun. Diese Galeriewand eignet sich hervorragend für ein Foyer, ein Esszimmer oder jeden anderen Ort, an dem Sie eine zusätzliche Raffinesse schaffen möchten. Anders als bei der ersten Wand bleibt diese mit einer ziemlich neutralen Farbpalette erhalten, aber es ist die Vielfalt der Objekte, die wirklich Aufmerksamkeit erregt. Das Tiermotiv drückt sich sowohl in der Bleistiftskizze des Elefanten als auch im großen metallischen Klopfer aus. Die beiden ... MEHR verbinden sich mit dem kleinen Holzstück, um ein unverwechselbares Gefühl von der Natur zu vermitteln. Besonders gefällt uns, wie die Tier- und Pflanzenelemente subtil auf dem Konsolentisch unter der Galeriewand wiederholt werden, wodurch der gesamte Raum sehr poliert aussieht.Die zwei einzigartigen Spiegel sind schöne Ergänzungen und haben den zusätzlichen Vorteil, den Raum grösser erscheinen zu lassen, während sie natürliches Licht reflektieren und ein warmes Metallic hinzufügen, um einen strukturellen Kontrast mit den warmen Holztönen von einigen der anderen Stücke zu schaffen. Dies ist ein fantastisches Beispiel dafür, wie Sie Texturen, Materialien und Objekte mischen können, um eine Galeriewand zu erstellen, die eine wirklich einzigartige Stilaussage darstellt.

    Weiter zu 4 von 7 unten.
  • 04 von 07

    Spielen Sie mit Levels

    Pinterest

    So wie jedes Stück an Ihrer Wand kein Bild sein muss, muss nicht jeder Teil Ihrer Galerie an Ihrer Wand stehen. Wenn Sie eine Galeriewand hinter einer Anrichte oder einem Unterhaltungszentrum platzieren, verwenden Sie die Oberfläche als Teil Ihrer Anzeige. In diesem Raum sind einige der Teile an der Wand so niedrig, dass sie auf dem Mantel zu sein scheinen, und einige der Teile auf dem Mantel sind groß genug, dass sie aussehen, als wären sie an der Wand. Auf diese Weise mit Levels zu spielen, schafft wundervolle Momente ... MEHR wie die große Statue der Ballerina auf der rechten Seite des Mantels, die oben von zwei Gemälden an der Wand und unten von einem Wandstück und einer das sitzt auf dem Mantel. Dies ist eine weitere hervorragende und unerwartete Methode, um Ebenen in Ihr Design einzubauen und Ihrem Raum Tiefe zu verleihen - definitiv etwas, das Sie zu Hause ausprobieren können.

    Weiter zu 5 von 7 unten.
  • 05 von 07

    Kleide dein Zimmer

    Dawn Nicole Designs

    Es wird immer ein paar Dinge geben, die du in deinem Heimdekor brauchst, die nicht in einem Magazin-Shooting wären. In dieser Kategorie gehören Fernsehgeräte, Kabelboxen und Kabel zu den ersten Dingen, die einem in den Sinn kommen. Wenn Sie aber eine Galeriewand um ihn herum bauen, kann sogar Ihr Fernseher so aussehen, als sei er bereit für die Titelseite.

    Das Besondere an eklektischen Galeriewänden ist, dass es eine Vielzahl von Dimensionen gibt - alles ist nicht nur flach an der Wand. Hier Wandleuchter mit Kerzen ... MEHR und kleine Vasen und kleine schwebende Regale mit Erinnerungsstücken tragen dazu bei, ein dreidimensionales Element hinzuzufügen, während der Raum einen persönlicheren Stil widerspiegelt. Wenn Sie eine Galerie um einen Fernseher herum erstellen, dienen die Nicht-Bildstücke als Mittel, um den Fernseher als ein weiteres Element einzupassen. Erwägen Sie, rustikalere Elemente wie unvollendete Holzrahmen, alte Spiegel oder gepresste Blumen zu mischen, um das moderne Gefühl des Fernsehens auszugleichen. Die einfachen Farben der rustikalen Stücke werden auch helfen, die Auswirkungen des Designs unter Kontrolle zu halten. In diesem Raum gibt es eine große Auswahl an Gegenständen an der Wand, aber die neutrale Wandfarbe und die einfachen Rahmenfarben halten den Raum nicht zu beschäftigt.

    Weiter zu 6 von 7 unten.
  • 06 von 07

    Bringt Ordnung ins Chaos

    Slim Paley

    Wie jedes Designprojekt laufen auch die Wände der Galerie Gefahr, außer Kontrolle zu geraten, wenn sie nicht von einem redaktionellen Auge beobachtet werden. Gleichzeitig lässt dich zu zahm gehen etwas visuell wenig inspirierend.Das Hinzufügen von nicht-traditionellen Stücken kann es noch schwieriger machen, genau die richtige Note zu treffen, aber es ist auch, was es so erstaunlich macht, wenn alles klappt. Der Schlüssel liegt darin, die Orte zu finden, an denen man konsistent sein kann, und das zu verwenden, um alle Ihre unterschiedlichen Stücke zu verbinden.

    Nehmen Sie diese Wand ... MEHR zum Beispiel. Wir bemerken jedes Mal etwas Neues, wenn wir diese Wand betrachten. Haben Sie die Schmetterlinge, die antiken Spiegel, die historischen Fotos, die Lithographien gesehen? Es passiert so viel an dieser Wand, aber der schlichte weiße Hintergrund und die gleichmäßige schwarze Rahmung mit weißen Matten lassen jedes Stück sehr bewusst wirken und die gesamte Wand ist gut organisiert. Die gemischten Medien erzeugen ein großes, mehrschichtiges Gefühl von Textur an der Wand, und wir lieben es, dass die Galerie raumhoch ist und die Möbel so integriert, dass sie nahtlos in den Raum übergeht. Letzter Tipp für so ein Zimmer? Du solltest ein Level für dieses herausziehen. Um sicherzustellen, dass jeder Rahmen perfekt gerade ist, ist es entscheidend, ein Gefühl von Struktur zu vermitteln.

    Weiter zu 7 von 7 unten.
  • 07 von 07

    Seien Sie kreativ

    Haus des Türkis

    Schauen Sie sich diese Mauer genau an? Was siehst du? Kein einziges dieser Stücke ist ein Gemälde oder ein Foto. In der Tat dienen sie alle Platten. Wer kann auf eine schöne, einzigartige Servierplatte, eine Ringschüssel oder ein nicht übereinstimmendes Vintage-Porzellan sehr verzichten? Wir können nicht! Leider, wenn Sie nicht sehr oft unterhalten, sehen die meisten dieser schönen Stücke selten das Licht hinter den Schränken. Aber sie können eine wirklich unvergessliche Galeriewand schaffen. Wir mögen, dass diese Wand der Galerie im Badezimmer ist ... MEHR zwei Gründe: Erstens wird das Badezimmer oft vernachlässigt, wenn es um Design geht; und zweitens gibt es nicht viele gesellige Aktivitäten im Badezimmer (denken Sie daran: improvisierte Küchentanzparty), die eine Galeriewand aus zerbrechlichen Materialien besonders anfällig machen würden. Aber was uns am meisten gefällt, ist, dass dies ein wahrhaft kreativer Gebrauch ungewöhnlicher Stücke in einem Raum ist, in dem man normalerweise keine Galeriewände sieht. Wenn Sie Ihr nächstes Meisterwerk an der Wand planen, suchen Sie nach Gelegenheiten, über den Tellerrand zu schauen. Sie werden erstaunt sein, was Sie daraus machen.

    Bryn Huntpalmer ist Mutter zweier kleiner Kinder, die in Austin, Texas, leben, wo sie derzeit als Senior Content Manager für Modernisieren dient. com und pflegt ihre Heimdekor-Obsession. Zusätzliche Einblicke in ihr Leben finden Sie auf ihrem persönlichen Blog Her Own Wings oder ihrem Podcast, Die Geburtsstunde .

    Teilen Sie Mit Ihren Freunden
    Vorheriger Artikel
    Nächster Artikel