Alaska State Quarter

Alaska Fifty State Viertel. Bild mit freundlicher Genehmigung von: The United States Mint, www. Mint. gov

Das Alaska State Quarter ist die 49. Münze im 50 State Quarters Program. Die Münze zeigt einen Grizzlybären, der einen frisch gefangenen Lachs in seinen mächtigen Kiefern hält, als er aus einem rauschenden Strom herauskommt. Die Inschrift "The Great Land" erscheint rechts unterhalb des North Star. Alaska wurde am 3. Januar 1959 in die Union aufgenommen; das Jahr, in dem Alaska ein Staat wurde, erscheint unter der Inschrift "Alaska" an der Spitze der Medaille.

Die andere Seite des Alaska-Viertels trägt das gleiche Portrait von George Washington, das in den anderen State Quarters aufgetaucht ist.

Das Hauptgestaltungselement des Grizzlybären, der einen Lachs fängt, soll die natürliche Schönheit von Alaska und die Fülle seiner Tierwelt symbolisieren. Der Grizzly steht für Stärke und der Lachs steht für die Ernährung, die diese Stärke ermöglicht. Das sind schöne Konzepte, bis auf die Tatsache, dass der Grizzlybär in erster Linie ein Vegetarier ist! Der Grizzly eignet sich jedoch hervorragend für das Alaska Quarter Design, da mehr als 98% der Grizzlypopulation in den USA in Alaska gefunden wird.

Die Darstellung des North Star im Alaska Quarter ist etwas enttäuschend. Der Nordstern ist ein großes Symbol, der wichtigste Stern am Himmel für die Menschheit, der mindestens drei Jahrtausende umfasst, aber die Darstellung des Sterns im Alaska-Viertel wird wahrscheinlich von den meisten Menschen übersehen werden.

Es sieht genauso aus wie eine Anzahl anderer weltlicher Sterne, die auf US-Münzen erschienen sind, und ich bezweifle, dass viele ihre Bedeutung erkennen werden. Es wäre schön gewesen, wenn sie ihm ein paar Strahlen gegeben oder es größer und weniger allgemein aussehend gemacht hätten. Zumindest ist es in bescheidener Form da!

Alaska State Trivia

Alaska ist wegen seiner vielen Extreme ein bemerkenswerter Staat.

Nur wenige Menschen wissen die schiere Größe von Alaska wirklich zu schätzen - sie ist größer als die drei größten zusammenhängenden US-Bundesstaaten zusammengenommen! Eines der Fotos auf der rechten Seite zeigt Alaska, das die kontinentale USA überlagert (klicken Sie auf das Foto des Alaska-Viertels, um es zu sehen). Hier sind einige andere faszinierende Fakten über Alaska:

  • Die USA kauften Alaska von Russland im Jahr 1867 für 7 Dollar .. 2 Million, ungefähr 2 Cents pro Morgen.
  • Alaska hat fast 3 000 000 Seen, von denen einige nur saisonal erscheinen.
  • Von den 20 höchsten Berggipfeln in den USA befinden sich 17 in Alaska, darunter das höchste (Mt. McKinley, Denali von Alaskans.)
  • Weniger als 1% von Alaskas Land ist in Privatbesitz.
  • Das Wort "Alaska" kommt vom Aleuten-Wort "Alyeska", was soviel wie "Das Große Land" bedeutet.
  • Alaska rühmt sich mit beeindruckenden 29 Vulkanen!
  • Die Gesamtbevölkerung Alaskas liegt weit unter 3/4 Millionen Menschen. Eine Schätzung von 2006 legt die Zahl auf 670, 053 Einwohner fest.

Eine der erstaunlichsten Fakten über Alaska ist, dass es die westlichsten, nördlichsten und östlichsten Punkte in den Vereinigten Staaten hat! Die Aleuten erstrecken sich weiter westlich als Hawaii. Tatsächlich erstrecken sie sich so weit nach Westen, dass sie den 180. Meridian kreuzen und sie im Osten platzieren, so wie Alaska auch in den USA den östlichsten Punkt beansprucht.

Was den nördlichsten Teil betrifft, fällt etwa ein Drittel von Alaska nördlich des Polarkreises.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel