All Über Spargel

Frischer Spargel. (Emma Duckworth / Getty Images)

Spargelstangen sind die jungen Triebe dessen, was eine riesige farnartige Pflanze werden würde, wenn wir sie nicht essen würden. Sie nehmen viel Zeit in Anspruch (3 bis 4 Jahre, um von dem Tag, an dem der Samen gepflanzt wird, zu produzieren) und Raum (mehrere Quadratfuß pro Pflanze), um zu wachsen; damit ihr erhabener Status als Luxusgemüse.

Arten von Spargel

Der meiste Spargel in den USA ist grün, mit einigen zarten und süßen lila Sorten, die hin und wieder auftauchen.

In Europa wird wegen seines milden und zarten Geschmacks lieber weißer, weisser Spargel angebaut, der unter Boden oder Sand angebaut wird, damit er nicht grün wird.

Spargelsaison

Der Spargel wird von März bis Juni je nach Region geerntet. Zu Beginn der Saison können die Speere so dünn wie Bleistifte sein. Gegen Ende der Saison werden fettere, fleischigere Speere verfügbar. Beachten Sie, dass die Dicke in keiner Weise auf Zartheit hinweist, die damit zusammenhängt, wie die Pflanze angebaut wird und wie schnell sie nach der Ernte gegessen wird und nicht wie die Speergröße. Schlecht oder lang gelagerter dünner Spargel kann zäh und geschmacklos sein; frische, dicke Speere können bemerkenswert süß und zart sein.

Spargel kaufen

Spargel so bald wie möglich nach der Ernte kaufen. Bauernmärkte und Läden, die Sie bei lokalen Erzeugern kaufen, sind Ihre beste Wahl für besonders zarte Exemplare. Achten Sie auf glatte Haut, leuchtend grüne Farbe, kompakte Köpfe und frisch geschnittene Enden. Suchen Sie nach Spargel, der so grün ist (oder lila oder weiß bei lila und weißen Sorten), wie möglich, um Ihre Chancen zu erhöhen, in zarte Speere zu beißen.

Beachten Sie, dass 1 Pfund Spargel in der Regel zwischen 12 und 15 Stangen, 2 bis 4 Portionen und ca. 3 Tassen Spargel ergibt.

Speichern von Spargel

Einige Leute empfehlen, Spargel in einer Vase mit Wasser zu lagern. Das ist nicht immer praktisch, und die Lagerung in einer locker verpackten Plastiktüte in der schärferen Art funktioniert ebenfalls gut.

Denken Sie daran: Je früher Sie es essen, desto besser schmeckt es.

Vorbereiten von Spargel

Ob dünn oder fett, müssen Sie den Spargel vor dem Kochen schneiden. Der schnellste und einfachste Weg ist, die Enden zu halten und den Speer zu biegen, bis er irgendwo in der Mitte bricht, alles von der Mitte an ist zart genug, um leicht zu fressen. Für weniger Abfall und eine elegantere Präsentation von dickeren Speeren, schälen Sie Spargel.

Spargel kochen

Spargel kann auf verschiedene Weisen gekocht werden - geröstet, gegrillt, gedünstet, gekocht, in der Pfanne geröstet, gebraten - und wie man ihn zubereitet, hängt sowohl von Ihrem Geschmack als auch vom Spargel ab. Im Allgemeinen sind dünnere Speere jedoch besser zum Braten, Grillen, Pfannenrühren, Nudeln und sogar zum rohen Verzehr in Salaten geeignet.Dicker Spargel wird traditionell ganz gelassen, daher kann seine zarte, fleischige Textur geschätzt werden. Versuchen Sie es mit Butter oder Sauce Hollandaise gedämpft, oder blanchiert und mit einer Vinaigrette oder einem anderen Dressing gekühlt. Der erste Spargel der Saison? Versuchen Sie es leicht mit einem Spritzer Zitrone gedämpft. Schmeckt das? Es ist Frühling.

Spargelrezepte

Probieren Sie einige dieser Rezepte, wenn Sie das nächste Mal mit Spargel und Spargel vom Markt kommen:

  • Spargel & Butter Salat Salat
  • Spargel & Kichererbsensuppe
  • Hühnchen & Spargel-Pfanne

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel