Alles über Fahrende Pferdebits

Es gibt viele verschiedene Antriebs-Bits mit vielen subtilen Variationen und seltsamen Namen. Während es scheint, dass immer neue Arten von Reitpferdchen geschaffen werden, sind Pferdetreiberstücke eher traditionell. Hier sind einige der häufigsten Fahr-Bits, die Sie sehen werden. Hier ist ein kurzer Überblick über jedes Bit. Wenn Sie auf den Titel des Bits klicken, gelangen Sie zu weiteren Details.

  • 01 von 07

    Liverpool Bit

    Liverpool Bit. Bild: 2005 K. Blocksdorf

    Das Liverpool Bit ist wahrscheinlich das am weitesten verbreitete Fahr-Bit. Es wird bei allen Arten von Anhängern verwendet, von leichten Pferde-Rigs bis hin zu Zugpferden.

  • 02 von 07 Antique Full Cheek Trense

    Antique Full Cheek Trense. Bild: 2005 K. Blocksdorf

    Dieses Vintage-Trense mit einer breiten Backe hat verzierte Backstücke, die zu einem formalen Klettergurt passen. Die großen Wangenstücke verhindern, dass das Gebiss durch den Pferdemaul zieht und sich in das Geschirr einschnürt.

  • 03 von 07 Half Spoon oder Half Cheek Trense Bit

    Half Spoon oder Half Cheek Trense Bit. Bild: 2005 K. Blocksdorf

    Wie die Vollbackentrense ist die Half Spoon oder Half Cheek Trense so konstruiert, dass sie nicht durch den Pferdemaul zieht. Diese Bits werden gelegentlich auch zum Reiten verwendet.

  • 04 von 07

    Butterfly Bit

    Schmetterlings-Fahr-Bit. PriceGrabber

    Das Butterfly-Bit gibt dem Fahrer die Möglichkeit, die Bitschwere für jedes Pferd im Team anzupassen und das gleiche Bit für ein einheitliches Aussehen zu verwenden.

    Weiter zu 5 von 7 unten.
  • 05 von 07 Wilson Trense Bit

    Wilson Trense. PriceGrabber

    Es gibt zwei verschiedene Ringe, mit denen Sie dieses Trensengebiss verwenden können. Die Härte der Wilson-Trense hängt davon ab, ob die Zügel an zwei Ringen oder an jeder Seite befestigt sind.

  • 06 von 07 Straight Bar Trense

    Straight Bar Fahrtrense. PriceGrabber

    Die gerade Trense ist ein Stückchen, das man oft in verstaubten Kartons bei einer Versteigerung findet. Damals, als Pferde die Hauptmacht der Familienfarm waren, waren diese Teile beliebt. Während nicht mehr so ​​beliebt, wie bequemere und effektivere Bits zur Verfügung stehen, wird die gerade Bar Trense immer noch gelegentlich verwendet, obwohl die meisten Pferde finden sie einen unbequemen Mundvoll.

  • 07 von 07

    Buxton Bit

    Buxton Fahr-Bit. PriceGrabber

    Das Buxton-Bit sieht verzieren aus, aber es ist ähnlich wie ein Liverpool. Dies ist ein weiteres bisschen wie das Liverpool oder Butterfly Bit, das an jedes Pferd in einem Team angepasst werden kann, so dass alle Pferde das gleiche Stück für ein einheitliches Aussehen tragen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel