Alles über Thymian

Liz Whitaker / Fotografenwahl RF / Getty Images

Thymiangrundlagen

Thymian (ausgesprochen "Zeit") ist ein duftendes, kleinblättriges, holzhaltiges Küchenkraut, das häufig verwendet wird. in mediterranen, italienischen und provenzalischen französischen Küchen. Es passt gut zu Lamm, Geflügel und Tomaten und wird oft in Suppen, Eintöpfen, Brühen und Saucen verwendet.

Andere Kräuter, mit denen Thymian erfolgreich kombiniert werden kann, schließen Rosmarin, Majoran, Petersilie, Oregano und Lorbeer ein.

Thymianvarietäten

Während es viele Sorten Thymian gibt, sind die beiden Arten, die hauptsächlich beim Kochen verwendet werden, gewöhnlicher Thymian und Zitronenthymian .

Beide haben süße, leicht scharfe Aromen und sind sehr aromatisch. Zitronenthymian hat etwas mehr Zitrusgeschmack.

Thymian verwendet

Thymian ist ein Hauptbestandteil von Herbes de Provence, eine Mischung aus Majoran, Rosmarin, Bohnenkraut, Lavendelblüten und anderen getrockneten Kräutern. Thymian ist auch in der Regel in der traditionellen Bouquet Garni, ein Bündel von Kräutern und Aromastoffen in der Herstellung von Aktien und Saucen enthalten. In getrockneter Form ist Thymian auch ein Bestandteil des Grundsäcksels Epices, der auch verwendet wird, um Stocken Aroma und Aroma hinzuzufügen.

Kochen mit Thymian

Beim Rösten von Fleisch und Geflügel oder Gemüse dürfen ganze Thymianzweige mit frischem Thymian verwendet werden, aber wegen ihrer zähen, verholzenden Stiele sollten die Zweige vor dem Servieren entfernt werden.

Die winzigen Blätter werden leicht von den Stängeln entfernt, indem man die Stängel von oben nach unten, entgegen der Richtung der Stängel, durch die Finger zieht. Sechs durchschnittliche Zweige ergeben etwa einen Esslöffel Blätter.

Wenn nur die Blätter verwendet werden, können sie schnell zerkleinert oder einfach dem Rezept hinzugefügt werden. Die Blätter können auch vor der Zugabe leicht zerkleinert werden, wodurch die flüchtigen, geschmacksintensiven Öle freigesetzt werden.

Thymian lagern

Frischer Thymian sollte gekühlt aufbewahrt werden, wo er etwa eine Woche aufbewahrt wird. Es kann auch auf einem Backblech eingefroren und dann bis zu sechs Monate im Gefrierfach im Reißverschlussfach aufbewahrt werden.

In getrockneter Form hält sich Thymian etwa sechs Monate in einem luftdichten Behälter an einem kühlen, trockenen Ort. Der Thymian behält nach dem Trocknen viel von seinem Geschmack. Wenn Sie frisch ersetzen, verwenden Sie ein Drittel so viel getrockneten Thymian, wie Sie frisch verwenden würden. Also, wenn ein Rezept für 1 Esslöffel frische Thymianblätter benötigt, würden Sie 1 Teelöffel getrockneten Thymian verwenden.

Rezepte mit Thymian

  • Sautierter Spargel mit Zitrone und Thymian
  • Rinderbraten
  • Broccoli-Mash Rezept
  • Hähnchenbrust Marengo
  • Gebratene grüne Bohnen mit Schalotten & Zitrone
  • Klassisches Ratatouille Rezept <

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel