Angelina Mauerpfeffer

Pluckytree / Flickr / CC von 2. 0

Taxonomie und Botanik von Angelina Fetthenne

Die Pflanzen-Taxonomie klassifiziert Angelina Fetthenne als Sedum rupestre 'Angelina. "Sedums werden mit dem gebräuchlichen Namen" Fetthenne "bezeichnet, obwohl" Sedum "selbst so weit verbreitet ist, dass es praktisch ein gebräuchlicher Name ist. 'Angelina' ist der Name der Sorte.

Angelina Mauerpfefferpflanzen sind blühende, sukkulente, immergrüne Stauden.

Eigenschaften von Angelina Fetthenne

Angelina Fetthenne ist eine schnell wachsende Pflanze, die kurz bleibt (etwa 6 Zoll groß) und sich schnell zu einer Matte ausbreitet, was sie zu einer einfach zu züchtenden Bodendecke macht.

Es blüht möglicherweise nicht im ersten Jahr, in dem Sie es anbauen, aber wenn es blüht, bildet es Sternhaufen mit gelben Blüten an hohen Blütenstielen (Früh- bis Mittelsommer). Während des größten Teils der Vegetationsperiode wird das nadelartige Laub chartreuse oder golden sein, teilweise abhängig von der Menge der Sonne, die es bekommt (je mehr Sonne, desto goldener wird es sein). Es beginnt im Frühjahr golden. Orangefarben oder Rost können im Herbst ins Laub kommen. Angelina Fetthenne behält seine saftigen Blätter den ganzen Winter in einem Zone 5 Garten (obwohl, wenn im Schnee begraben, können Sie nicht in der Lage sein, es zu schätzen).

Pflanzzonen,Anforderungen an die Sonne und den Boden

Eine Liste von Angelina-Mauerpfeffer als Staude für Zone 7 und höher; andere, gewagter, schlagen vor, dass es in Zone 6 angebaut werden kann. Die Erfahrung dieses Gärtners widerlegt beide Behauptungen als übermäßig vorsichtig: Sie sollten beim Anbau von Angelina-Mauerpfeffer in der Pflanzzone 5 erfolgreich sein.

Wachsen Sie diese Sedumpflanzen in voller Sonne zu Schatten, in einem gut durchlässigen Boden mit einem neutralen Boden pH. Angelina-Mauerpfeffer ist eine trockentolerante Bodenbedeckung, die einmal hergestellt wurde. Sein goldenes Laub wird von einem Ort in voller Sonne gefördert.

Nutzungen im Landschaftsdesign, Wildtiere angezogen

Durch seine chartreuse oder goldene Laubfarbe wirkt dieses Sedum besonders gut, wenn es mit Pflanzen mit dunklem oder rötlichem Laub kombiniert wird.

Aus dem gleichen Grund wird ein roter Mulch Angelina-Mauerpfeffer auslösen. Massieren Sie die Pflanzen zusammen für die Verwendung als Bodendecker oder mehrjährige Grenze. Schöne Steingartenpflanzen, diese Sukkulenten können auch zwischen den Steinen in einer Trockenmauersteinstützmauer eingepflanzt werden. Sie werden sie auch in Patio-Containern und Blumenampeln wachsen sehen.

Schmetterlinge werden von Angelina-Mauerpfeffer angezogen; Hirsche sind glücklicherweise nicht .

Pflege

Angelina-Mauerpfefferpflanzen sind einfach zu züchten, und diese Stauden sind leicht durch Wurzelbildung zu vermehren. Tatsächlich brechen Stämme, die abbrechen, manchmal ganz von alleine. Die Pflanzen können sich im Laufe der Zeit ausbreiten, so dass diese Pflanze vielleicht nicht für Sie geeignet ist, wenn Sie etwas suchen, das super brav ist.Beschneiden Sie sie, wann immer Sie das Gefühl haben, zu groß geworden zu sein. Die gelben Blütentrauben sind ziemlich attraktiv, obwohl die Blütenstiele unbeholfen groß sind. Doch sobald die Blüten verblassen, bleiben nur noch hässliche braune Stängel übrig, die manche aus ästhetischen Gründen gerne entfernen.

Name Herkunft für "Sedum" oder "Mauerpfeffer" Pflanzen

"Mauerpfeffer" stammt aus dem Mittelenglisch und bedeutet wörtlich "aus dem Stein sprießen", ein Verweis auf die Pflanze, die gewöhnlich unter Steinen wächst (die Entwässerung, die Mauerpfeffer Pflanzen sehnen).

"Mauerpfeffer" verdoppelt sich als Name der Familie , zu der die Gattung Sedum gehört.

"Sedum" selbst leitet sich von dieser Beobachtung ab, wo Pflanzen wachsen. Es stammt aus dem Lateinischen, Sedere und bedeutet "sitzen" - wie im "Sitzen" auf den Steinen.

Zurück zu => Einfach zu züchtende Pflanzen für den Außenbereich

Zurück zu => Bodendecker für Sonne

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel