Antike Lila Papier Blume Drucken und schneiden

Rita Shehan

Ich habe schon immer das Aussehen getrockneter Blumenarrangements geliebt. Letzte Woche war es mein Plan, ein grünes und violettes Papierblumenbouquet aus Vintage-bedrucktem Papier herzustellen. Ich ging zu mehreren Handwerksläden und suchte nach ein paar Laken, die zu dem Bild passen würden, das ich in meinem Kopf hatte, aber leider war keines zu finden. Also ging ich zu Adobe Photoshop und entwarf selbst Papiere und Blütenblätter und druckte dann die Blütenteile mit einem Laserdrucker auf gewöhnlichem Computerpapier aus. Ich war auf der Suche nach einem dunklen antiken Stil, der ... erinnert an gealterte getrocknete Blumen und denke, dass ich mit guten Ergebnissen endete.

Diese Blumen sind schnell zu machen, sobald sie bedruckt und geschnitten sind. Machen Sie ein paar von ihnen und arrangieren Sie in einer Vase mit natürlichen floralen Elementen. Sehr hübsch!

Benötigte Hilfsmittel:

  • Digitale Schablonen und gestanzte Dateien
  • 2-Zoll-Styroporkugel
  • 1/18 Zoll Holzdübel
  • Braunes Blumenband
  • Heißklebepistole
  • Schere > Elektronische digitale Stanzmaschine oder 3/4 Zoll runde Papierstanze
  • Drucker
  • Computerpapier
  • Ein Blatt weißer Karton oder ein dunkelviolettes Blatt aus kommerziellem Karton
  • Pencil
  • Knochenordner >
  • Weiter zu 2 von 3 unten.
02 von 03 Wie man eine purpurrote Papierblume herstellt: Anweisungen zum Drucken und Schneiden
  • Rita Shehan

    Drucken Sie die kleinen, mittleren und großen Blütenblätter aus.

    Drucken Sie die Blattseite aus.
    1. Drehen Sie die Blütenblätter um und drucken Sie die Kraftpapier-Akte auf die Rückseite der Blütenblätter.
    2. Drehen Sie die Blattseite um und drucken Sie die dunkelgrüne Datei auf die Rückseite der Seite.
    3. Sie können entweder die violette Seite auf das weiße Blatt aus Karton drucken oder eine Seite aus dunkellila kommerziellem Karton verwenden.
    4. Schneide die Blütenblätter, Kelchblätter und Blätter mit einer Schere aus.
    5. Schneiden Sie die violetten Punkte auf einer digitalen Stanze mit Hilfe der ... MEHR heruntergeladenen Schnittdateien oder schneiden Sie sie mit einem 3/4 / Zoll-Rundstempel aus.
    6. Weiter zu 3 von 3 unten.
    7. 03 von 03
    Ordnen Sie Ihre lila Papierblumen in einer Vase mit getrockneten Elementen
  • Rita Shehan

    Stecken Sie den Holzdübel in die Styroporkugel. Sichern Sie es mit etwas Heißkleber.

    Kleben Sie die violetten Punkte mit Heißkleber auf die Styroporkugel. Stellen Sie sicher, dass die Punkte von oben beginnen und spiralförmig nach unten verlaufen.
    1. Decken Sie den Ball etwa 3/4 von oben nach unten ab. Die Blütenblätter werden den Rest des Styroporkugels nach dem Anbringen bedecken.
    2. Schneide neun kleine Blütenblätter.
    3. Schneidet neun mittelgroße Blütenblätter.
    4. Schneidet neun großformatige Blütenblätter.
    5. Eine Linie an jeder Blume entlang ziehen ... MEHR Blütenblatt auf der violetten Seite mit einem Knochenordner.
    6. Verwenden Sie einen Bleistift, um alle Blütenkanten zu kräuseln und jedem Blütenblatt eine gewisse Tiefe und Dimension zu geben.
    7. Kleben Sie die neun kleinen Blütenblätter mit Heißkleber auf die Oberseite des Styroporkügelchens wie auf dem Foto oben.
    8. Kleben Sie die neun mittelgroßen Blütenblätter unter die kleinen Blütenblätter wie auf dem Foto oben.
    9. Kleben Sie die neun großen Blütenblätter auf die Unterseite der Styroporkugel.
    10. Biege die Kanten des Kelchblattes mit dem Bleistift und schneide ein kleines Loch in die Mitte.
    11. Führen Sie den Dübel in das Loch ein und platzieren Sie das Kelchblatt an der Unterseite der Styroporkugel. Mit etwas Heißkleber sichern.
    12. Decken Sie den Holzdübel mit braunem Blumenband ab.
    13. Falten Sie die Blätter nach der Bewertung mit einem Knochenordner in der Mitte.
    14. Befestigen Sie die Blätter mit etwas Heißkleber am Stiel.
    15. Sie sind jetzt fertig. Legen Sie Ihre Papierblume in eine Vase und fügen Sie einige getrocknete natürliche Elemente als Füllstoff hinzu. Bewundere deine Schöpfung:)
  • Teilen Sie Mit Ihren Freunden
    Vorheriger Artikel
    Nächster Artikel