Appell an Käufer Sinne: Home Inszenierung Tipps, die Arbeit

Erfrischen Sie Ihre Einrichtung mit farbenfrohem Dekor. Getty Images

Es kann oft schwierig sein, Tipps zu finden, die funktionieren. Sie haben Ihr Haus gestrichen, gereinigt und neue Vorrichtungen installiert. Alles, was übrig bleibt, ist, dass sich Hauskäufer dafür verlieben und ein Angebot machen. Allerdings gibt es viele Häuser zum Verkauf in der Nachbarschaft, und Sie sind besorgt, dass Ihre vielleicht nicht auffallen. Wie stellen Sie sicher, dass Ihr Zuhause die Aufmerksamkeit der Käufer auf sich zieht? Appell an ihre fünf Sinne. Verwenden Sie diese Home-Staging-Tipps, die Käufer anlocken.

Aktualisieren Sie Ihr Home Decor

Zu ​​viel nach Hause ... MEHR Dekor kann Heimschändern ein Dorn im Auge sein. Füllen Sie Ihr Haus nicht mit Möbeln, seltsamen Accessoires und unnötigem Müll. Sie werden Käufer davon ablenken, sich auf Ihr Zuhause zu konzentrieren. Bearbeiten Sie alles und zeigen Sie nur ein paar Stücke. Wenn Sie viele Schnickschnack haben, die Sie nicht loswerden wollen, legen Sie sie in einen Schrank. Gruppiere ähnliche Teile zusammen und entferne sie von substanzlosen.

Weiter zu 2 von 3 unten.
  • 02 von 03

    Bringen Sie Texturen und bequeme Möbel in Ihr Zuhause

    Bringen Sie Textur und taktiles Dekor in Ihr Zuhause. Getty Images

    Appeal to Buyers 'Senses

    Menschen haben unterschiedliche Allergien, deshalb ist es am besten, künstliche Lufterfrischer bei der Inszenierung Ihres Zuhauses zu meiden. Das beste Aroma ist Frische, die durch Sauberkeit entsteht. Reinigen Sie vor einer Vorführung oder einem offenen Haus alle Oberflächen mit heißem Wasser und einer sanften Reinigungslösung. Betrachten Sie die Reinigung der Nacht vor einer Vorführung, so dass Ihr Haus Zeit hat, sich selbst auszulüften. Stellen Sie sicher, dass die Haustierbereiche sauber sind und andere Gerüche nicht von Ihrem Zuhause ablenken.

    Sie können auch Kekse backen, ... MEHR Brot oder Kaffee brühen. Einige potenzielle Käufer denken jedoch, dass Sie zu stark versuchen, zu beeindrucken und zu folgern, dass Sie etwas zu verbergen haben. Wenn Sie sicher sind, dass die Taktik für Ihren Zielmarkt funktioniert, dann gehen Sie dran.

    Bühne mit bequemen Möbeln

    Käufer reagieren positiv auf weiche und bequeme Möbel. Sie können nicht weichen samtweichen Sofas, kuscheligen Kissen, bequeme Bettwäsche oder flauschige weiße Handtücher widerstehen. Hauskäufer beurteilen Häuser nach ihrer Einrichtung. Wenn sie schlichte, hässliche Möbel sehen, werden sie denken, dass das Haus nicht gut gepflegt ist. Machen Sie Ihr Haus gemütlich und bequem mit üppigen Sofas, Teppichen und Ottomanen. Verwenden Sie taktile Texturen in Ihrem gesamten Interieur, damit es sich beruhigend anfühlt.

    Weiter zu 3 von 3 unten.
  • 03 von 03

    Die richtige Beleuchtung kann den Unterschied machen

    Bringen Sie natürliches Licht und kreative Beleuchtung für den Sehsinn mit. Getty Images

    Willkommen bei Einkäufern mit Soft Music

    Überlegen Sie, ob Sie bei jeder Vorstellung eine leise oder leise Musik hören möchten.Wählen Sie Musik, die auf Ihren Zielmarkt ausgerichtet ist, und wählen Sie Musik aus, die nicht ablenkt, sondern Ihrem Zuhause Ruhe verleiht. Musikauswahl ist von äußerster Wichtigkeit, da die Musik die Stimmung bestimmt, also bleib weg von allem mit Gesang. Instrumentals und Soft Jazz sind beliebte Genres.

    Stellen Sie sicher, dass die Art der Musik, die Sie auswählen, mit dem Haus übereinstimmt, das Sie verkaufen. Wenn Sie ein Luxus-Haus in einem etablierten Bereich verkaufen, spielen Sie leichte klassische; Wenn Ihr Zuhause das Wasser überblickt, spielen Sie im Hintergrund Musik mit Küstenmusik. Stellen Sie sicher, dass die Musik laut genug ist, um gehört werden zu können, aber niedrig genug, damit Sie eine angenehme Unterhaltung haben können, während Sie in der Nähe stehen.

    Verwenden Sie die richtigen Beleuchtungskörper und Farben

    Beleuchtung und Farbe sprechen den Sehsinn der Menschen an. Die Beleuchtung hilft den Käufern festzustellen, ob ein Haus groß genug für seine Bedürfnisse ist. Beleuchten Sie jeden Raum und nutzen Sie viel natürliches Licht. Möglicherweise müssen Sie Vorhänge entfernen und überwachsene Büsche und Bäume abtrennen, die das Sonnenlicht blockieren. Fügen Sie Lampen zu Räumen mit unzureichendem Licht hinzu und stellen Sie sicher, dass sie durch Möbelstücke verankert sind, damit sie nicht unnatürlich und unbeholfen aussehen.

    Wenn Sie eine Farbe auswählen, denken Sie an den Effekt, den Sie erstellen möchten. Farbe kann Wärme hinzufügen, eine Atmosphäre schaffen oder Aufmerksamkeit erregen. Wählen Sie für jeden Raum eine Primärfarbe, eine Sekundärfarbe und Tertiärfarben aus. Sie können beispielsweise die Wände weiß streichen, graue Möbel verwenden und grüne und blaue Gemälde anzeigen. Sie können auch Farbe verwenden, um die architektonischen Merkmale Ihres Hauses hervorzuheben.

    Teilen Sie Mit Ihren Freunden
    Vorheriger Artikel
    Nächster Artikel