Perlenstickerei Designs

Perlen Armbänder sind ein großer Spaß zu machen und zu tragen. Was Perlenschmuck angeht, sind Armbänder großartig, weil sie ein "einfaches" Accessoire sind - einfach mit deinem Lieblings-T-Shirt, Pullover oder Shirt auf die Schulter klopfen. Die meisten einfachen Perlen-Armband-Muster können abends oder am Wochenende genäht werden, und Sie können sie so leger oder so elegant gestalten, wie Sie möchten! Versuchen Sie Ihre eigenen Perlen Armbänder mit ein paar dieser einfachen Ideen zu entwerfen.

  • 01 von 08 Right Angle Weave

    Funkelnde Kristallperlen und 11er-Perlen in Größe 11, die an diesem flash-tastic Armband zusammengebunden sind. © Lisa Yang

    Eine einfache Möglichkeit, ein Knockout-Armband herzustellen, besteht darin, eine einzelne Masche zu nehmen - wie eine rechtwinklige Bindung - und sie mit Kristallen oder ausgefallenen Glasperlen zu bearbeiten. Sie können ein funkelndes Tennisarmband an einem Abend mit einigen Glasbicones und Rocailles machen.

    Für etwas kühnere, eine Basis aus offen gewebtem Quadrat mit Einzel-Nadel-Rechtwinkligkeit weben und die offenen Quadrate mit verschiedenen Glas- oder Kristallperlen verschönern oder Perlen und winzige Rocailles verwenden.

    Die rechtwinklige Bindung eignet sich für Dutzende von großen ... MEHR Ideen für die Herstellung einfacher Perlenarmbänder!

  • 02 von 08 Flacher Peyote-Stich

    Peyote-Armbänder sind großartige Anfänger-Perlenarbeiten. © Chris Franchetti Michaels

    Die Herstellung eines Peyote-Stitch-Armbands ist ein großartiger Weg, um sowohl die Zählung als auch die ungerade Zählung von Peyote-Stichen zu meistern. Mit einer größeren Samenperle, wie einer Delica der Größe 8 oder einer japanischen Seed-Perle der Größe 6, können Sie leichter sehen, wo Sie nähen und das Armband schneller machen. Fügen Sie eine Zierleiste mit kleineren 11 Rocailles hinzu und Sie werden eine einzigartige Kreation haben!

    Sobald du mit dem flachen Peyote-Stich vertraut bist, kannst du deinem Armband etwas mehr Textur verleihen, indem du ... MEHR geformte Perlen wie Dreieckperlen, Tropfenperlen und erdnussförmige Perlen einfügst. Oder überspringe die Rocailles ganz und verwende würfelförmige Perlen. Sie können auch mit zunehmendem Peyote-Stich experimentieren, um ein gekräuseltes Randarmband herzustellen.

    Für einzigartigere Verzierungen sollten Sie einige antike Knöpfe sticken oder eine Knopf- und Perlenschlaufe für Ihre Schließe verwenden.

  • 03 von 08 Herringbone (Ndebele) Sitch

    Dreifarbiges, röhrenförmiges Fischgrät-Armband mit Perlen- und Schlaufenverschluss. © Lisa Yang

    Flacher Fischgrätenstich ist ein wunderschöner Stich für ein breites Armband mit Manschetten. Da die Perlen in einem kleinen Winkel zueinander liegen, können Sie mit einer geformten Samenperle wie einem Würfel Tropfen- oder Linsenperlen eine Explosion von Farbe und Textur geben.

    Schlauchförmiger Fischgrätenstich ergibt ein stark strukturiertes Seil. Sie können das Aussehen beträchtlich durch die Größe, die Arten und die Farben der Perlen ändern.

    Verdrehtes, röhrenförmiges Fischgrätmuster dauert etwas länger als ein flacher Stich, macht aber ein schlankes und elegantes texturiertes ... MEHR Seil für ein Armband.Befestigen Sie Ihre Lieblingsschließe für ein einfaches Armband, oder befestigen Sie eine Reihe Ihrer Lieblingsmotive für eine persönliche Aussage wie im Beachcomber Twisted Herringbone Armband.

  • 04 von 08

    Perlenketten

    St. Petersburg Stitch kann je nach Perlenauswahl zart oder fett sein. © Lisa Yang

    Wulstketten funktionieren genauso gut für Armbänder wie für Amulett- und Anhängergurte. Eine einzelne Reihe eines Stitches wie St. Petersburg Stitch sieht wundervoll aufgearbeitet mit Hornperlen und Tropfenperlen für etwas Farbe und Textur aus.

    Oder probieren Sie eine Doppelversion der St. Petersburger Kette und verwenden Sie eine kleine (3 mm oder 4 mm) Edelsteinperle als Mittelteil.

    Weiter zu 5 von 8 unten.
  • 05 von 08 Daisy Chains

    Zwei verschiedene Daisy-Chain-Techniken. Lisa Yang

    Für Anfänger oder jüngere Biber ist ein einfaches Armband mit Daisy-Chain immer ein Favorit und etwas, das jeden Tag getragen werden kann! Und beschränke dich nicht nur auf einen. Ein Stapel von Daisy-Chain-Armbändern ist so hell und fröhlich wie ein Garten.

  • 06 von 08 Perlenseile

    Ein doppeltes Spiralarmband in Blau und Aqua mit bronzefarbenen Akzenten. © Lisa Yang

    Wulstige Seile eignen sich hervorragend für Perlenketten, aber für manche Leute brauchen sie einfach zu lange! Ein Armband aus einem perlenbesetzten Seil zu machen ist eine viel einfachere Option. Spiralstich ist eines der einfachsten Spiralmuster und auch eines der schnellsten zu nähen. Sobald Sie die Spiralmasche gemeistert haben, versuchen Sie es mit einem Doppelspiralstich. Es ist nur ein bisschen komplizierter, aber die Ergebnisse sind sicher, Komplimente zu bringen.

    Probiere unbedingt verschiedene Arten von geformten Perlen aus, um ein schlichtes Perlen-Seil zu verwandeln ... MEHR in etwas mit viel Pepp.

  • 07 von 08 Wulstige Netzstiche

    Horizontales Netzgewebe ist einfacher als es aussieht und funktioniert schneller als dichtere Stiche wie Peyote. © Lisa Yang

    Wulstiges Netz funktioniert schnell, so dass Sie in relativ kurzer Zeit ein Armband herstellen können. Das Sand-und-Meer-Armband mit waagrechtem Netz ist anfangs eine Herausforderung, aber das Muster wiederholt sich alle 9 Reihen, so dass Sie schnell den Dreh rausbekommen.

    Chevron-Stitch, auch Zick-Zack-Kette genannt, ist eine Netzvariante, die ein tolles Armband ausmacht.

    Sie können auch Schlauchnetze verwenden, um eine netzförmige Röhrenperle auf einem Kettenarmband gleiten zu lassen oder um einen Armreif aus einem Bastelgeschäft zu bedecken. Wenn Sie nicht können ... Mehr finden Sie ein einfaches Armreif, verwenden Sie eine Länge von flexiblen Kunststoffrohren und beenden Sie es mit einem Satz von Perlenkappen und Ihre Lieblingsschließe.

  • 08 of 08 Perlenfransen

    Blattfransen sind ein wunderbares und leichtes Perlenarmband. Jennifer VanBenschoten

    Wulstige Fransen sind nichts, woran man normalerweise für ein Armband denkt, aber es ist eine großartige Möglichkeit, einen einzelnen Perlenstrang oder eine einfache Perlenstickerei zu verschönern. Es funktioniert für die Mitte oder die Seiten, stellen Sie einfach sicher, dass die Fransen nicht zu lang sind oder es verfangen und brechen kann.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel