Belgische Bierstile

Dado Daniela / Getty Images

Für Liebhaber ist belgisches Bier eine wunderbare Sache. In Belgien selbst wird Bier in Cafés, Restaurants, Lebensmittelgeschäften und Getränkezentren serviert oder verkauft. Hauptsächlich in Flaschen verkauft, gibt es in Belgien mehrere vorherrschende Bierstile. Wie schmecken sie und gibt es irgendwelche Tipps, um sie mit Essen zu kombinieren? Hier ist ein Überblick über diese Stile und einige köstliche Anleitungen, wie Sie Ihr belgisches Lieblingsbier mit Essen kombinieren können.

Blanche oder Weißbier

Dieses leichte Weißbier enthält meist leichte, aromatische Gewürze und einen Hauch von Zitrusfrüchten. Die beste Option für das Speisen von Speisen: Hochwertiger, nussiger Gruyere ist alles, was Sie für eine köstliche Verkostung brauchen. Wenn Sie etwas mehr Füllung als nur Käse suchen, versuchen Sie die herzhafte Kombination aus Käse und Kartoffeln in einer traditionellen Tartiflette.

Lambic Beer

Dieses nicht gemalzte Weizenbier wird ausschließlich im Raum Brüssel hergestellt. Es hat einen einzigartigen knackigen und trockenen Geschmack, der sich mit dem Alter verbessert. Dieses etwas herbe Bier wird mit wilder, luftgetragener Hefe vergoren. Die beste Option für das Speisen von Speisen: Leichte Vorspeisen aus weißem Fleisch, wie gebratenes Zitronen-Rosmarin-Huhn und Desserts sind am besten mit diesem Bier. Kombiniere es nicht mit Steak oder Würstchen; der knusprige, fruchtige Geschmack würde sicherlich mit herzhaften, herzhaften Speisen kollidieren.

Kriek Beer

Kriek ist ein Frucht-Lambic-Bier, das durch Zugabe von Früchten - meist Kirschen - einen längeren Gärprozess hat.

Wenn das Bier mit Himbeeren vergoren wird, gilt es als Framboise-Bier. Die beste Option für ein Essen: Käsekuchen und andere reichhaltige, fruchtfreie Desserts sind am besten mit einem Fruchtbier. Peches Melba ergänzt Beeren-fermentierte Biere, sowie den selteneren Pfirsich-oder Pflaumen-fermentierten Kriek.

Faro Beer

Faro hat sehr ähnliche Aromen wie ein klassischer Lambic, aber viel weniger Intensität.

Das fertige Produkt hat einen Hauch von Süße aus braunem Zucker und milden aromatischen Gewürzen. Die beste Option für das Speisen von Speisen: Die Melasse-Noten im Bier werden mit Schokoladendesserts verschönert. Für das ultimative Erlebnis probieren Sie es mit etwas dunkler belgischer Schokolade oder einer einzelnen dunklen Schokoladentrüffel.

Gueuze Beer

Gueuze ist eine weitere Unterklasse von Lambic-Bier. Es durchläuft einen einzigartigen Mischprozess, bei dem reines Lambic-Bier mit jungem Lambic-Bier vermischt wird, das noch Zucker enthält. Das Ergebnis ist eine zweite Gärung und ein scharfes Funkeln. Beste Option für die Zubereitung von Speisen: Aromatische karamellisierte Äpfel und Gewürzdesserts passen gut zu diesem Bier.

Brown Beer

Dieser stark malzige Biertyp hat vollmundige Karamellnoten und einen säuerlichen Abgang. Option für beste Speisenwahl: Salzige und herzhafte Speisen schmecken am besten; Desserts und süße Speisen werden vom zuckrigen Malz des Bieres ablenken.Probieren Sie eine Portion herzhaften Steak au poivre für eine traditionelle Leckerei.

Blondes oder Goldenes Ale

Wie der Name schon sagt, ist dieses Bier blass. Es gibt eine sehr leichte, fast unmerkliche Fruchtnote, die durch den vorherrschenden reinen Geschmack von Hopfen und Malz überhöht wird. Beste Option für ein paar Gerichte: Etwas würzig, wie Huhn à la Diable. Dieses Bier ist am besten als Durstlöscher.

Red Ale

Red Ale ist ein saueres Bier, das durch eine lange Reifezeit in Eiche einen starken, komplexen Geschmack erhält. Es hat einen Hauch von Süße und leicht erkennbare herb-fruchtige Noten. Option für beste Speisenwahl: Salziges Essen ist der Weg zu einem roten Bier. Probieren Sie ein robustes Fleisch wie Knoblauch-Putenwurst oder einen guten, scharfen Cheddar-Käse.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel