Vorteile der Anziehung von Vögeln

Danita Delimont / Getty Images

Es kann eine Menge Arbeit sein, Hinterhofvögel anzuziehen, aber dies zu tun kann viele Vorteile bieten, die nicht nur die Besucher des Hinterhofs erfreuen.

Vorteile von Hinterhofvögeln

Ihre Hinterhofvögel sind ein Teil des lokalen Ökosystems, und um sie zu Ihrem Hof ​​zu ziehen, müssen Sie eine vogelfreundliche Landschaft planen, frisches, sauberes Wasser in den Hof geben und die besten Futterhäuschen und Vogelhäuschen auswählen. Wenn Sie diese Dinge tun, werden Sie Vorteile entdecken wie:

  • Schädlingsbekämpfung : Viele Vögel essen eine Vielzahl von Insekten, einschließlich Blattläuse, Moskitos, Spinnen und andere Insekten, die in einem Garten oder Hof nicht willkommen sind. Das Anziehen von Vögeln ermutigt sie dazu, diese natürliche Nahrungsquelle zu nutzen, so dass keine aggressiven chemischen Insektizide mehr benötigt werden.
  • Blütenbestäubung : Kolibris, Pirole und andere Vögel, die Nektar trinken, sind effiziente Bestäuber von Gartenblumen. Dies kann Blumenbeeten einen zusätzlichen Farbschub durch zusätzliche Blüten verleihen, die wiederum noch mehr Vögel anziehen.
  • Unkrautbekämpfung : Füchse, Schnepfen und Spatzen verbrauchen große Mengen an Unkrautsamen und sind damit wirksame Landschaftsgestalter, um unerwünschte Pflanzen zu bekämpfen. Pflanzende samentragende Blumen für Vögel können ihnen auch eine natürliche Nahrungsmittelquelle geben, um zu genießen, ohne häufige Zufuhrnachfüllungen zu benötigen.
  • Food Sharing : Viele Obstbäume für Vögel eignen sich auch hervorragend für Vogelbeobachter wie Äpfel, Pfirsiche, Pflaumen und Birnen. Die Bepflanzung mit diesen Bäumen und die Beere, die die Vögel anlocken, geben den Hinterhoffröschen eine frische, köstliche Frucht, die sie nach jeder Ernte genießen können.
  • Umweltschutz : Vogelfreundliche Landschaftsgestaltung nutzt einheimische Pflanzen und verfügbare Ressourcen umweltbewusst. Einheimische Pflanzen verbrauchen weniger Wasser und sind widerstandsfähiger gegen Krankheiten, so dass sie besser für das lokale Ökosystem sind und weniger Arbeit benötigen.
  • Erhöhte Eigenschaftswerte : Ein Haus, das mit entsprechender nativer Landschaftsgestaltung, die Vögel anzieht, gut gepflegt ist, hat eine bessere Attraktivität und einen guten Wert für Hausbesitzer. Dies hilft, die Werte in der Nachbarschaft zu halten und ist eine großartige Investition für den Verkauf von Eigenheimen.
  • Bildung : Die Beobachtung von Hinterhofvögeln ist eine einzigartige Gelegenheit, um die lokale Tierwelt zu studieren. Vögel, die das ganze Jahr über Vögel beobachten, haben die Möglichkeit, saisonale Gefiederveränderungen, Wanderungen, Balzverhalten und Nistmöglichkeiten zu beobachten. Dies ist auch eine großartige Möglichkeit, Kindern den Wildtiergenuss und die Wertschätzung näher zu bringen und Vogelbeobachtungen über Generationen hinweg zu verbreiten.
  • Wildlife Conservation : Je mehr Lebensräume durch die Entwicklung bedroht werden, desto attraktiver werden die Hinterhofvögel, um Vögel und Wildtiere zu schützen. Dies gilt sowohl für einheimische Arten als auch für Zugvögel.Dies hilft, Vögel sowohl im Hof ​​als auch in der größeren lokalen Umgebung zu erhalten.
  • Stressabbau : Vögel beobachten, mit ihnen interagieren, ihren Liedern lauschen und sich die Zeit nehmen, draußen zu arbeiten und ihren Lebensraum zu verbessern, kann helfen, Stress abzubauen und das Wohlbefinden zu fördern. Zeit im Freien kann auch sicherstellen, Hinterhof Vogelbeobachter haben eine ausreichende Versorgung mit Vitamin D und entgiften den Körper durch frische Luft.

Für viele Hinterhof-Vogelbeobachter ist der beste Vorteil, Vögel anzulocken, einfach, sie zu genießen, aber sie mit angemessener Landschaftsgestaltung und aufmerksamer Pflege anzulocken, kann zu einer Reihe anderer Vorteile führen, die das Genießen der Vögel noch spannender und produktiver machen.

Foto - Mehrere Futterhäuschen © photogramma1

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel