Der beste Kokoskuchen aller Zeiten

Der Kuchen wird in einer Gebäckkruste gebacken.

Puddingpasteten frieren leider nicht gut, aber es wird wahrscheinlich nicht lange dauern!

Verwenden Sie eine tiefgefrorene, vorbereitete Kruste, einen gekühlten Kuchenteig oder Ihren Lieblingskuchen mit hausgemachten Kuchen.

Was Sie brauchen

  • 3 Eier (geschlagen)
  • 1 1/2 Tassen Zucker
  • 1/2 Tasse Butter (oder Margarine, geschmolzen)
  • 4 Teelöffel Zitronensaft (frisch) < 1 Teelöffel Vanille
  • 1 1/3 Tassen Kokosraspeln (3 Unzen)
  • 1 Prise Salz
  • 1 ungebackener Kuchen (9 Zoll)
Wie man es macht

Ofen auf 350 F (180 ° C / Gas 4) vorheizen.

  1. In einer Schüssel die geschlagenen Eier mit Zucker, Butter, Zitronensaft, Vanille und Salz vermischen; gut mischen. Kokos einrühren; in die Tortenschale geben und 30 Minuten backen.
  2. Den Krustenrand mit einem Kuchenschildring abschirmen oder einen mit Aluminiumfolie formen und über den Rand legen. Backen Sie für 10 bis 20 Minuten länger, bis die Füllung eingestellt ist und nicht mehr jiggly.
  3. Wenn der Kuchen gebacken wird, bildet sich ein goldener Belag auf der Oberfläche.
Vor dem Servieren gründlich kühlen.
  1. Bewerten Sie dieses Rezept
Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel