Die besten Ziergräser für den Herbst Farbe

cultivar413 / Flickr / CC BY 2. 0

Ziergräser sind wunderbar, um mehrere Jahreszeiten von Interesse im Garten hinzuzufügen. Ob in Gruppen gruppiert oder einzeln als Brennpunkte gepflanzt, fügen Ziergräser zu jeder Jahreszeit dem Garten sofortige Textur und Form hinzu. Die hier aufgeführten Gräser sind besonders nützlich, um der Landschaft Herbstfarbe hinzuzufügen. Manche sehen sogar im Winter gut aus.

  • 01 von 13

    Blaues Hafergras

    Drew Avery / Flickr / CC BY 2. 0

    Blaues Hafergras ( Helictotrichon sempervirens ) bildet im Garten ein sauberes, stachelschweinartiges Gebüsch. Die ganze Saison über behält sie ihre schöne blaue Farbe und hebt sie im Herbst mit hellbraunen, endständigen Rispen hervor. Blaues Hafergras kann im Winter immergrün bleiben. USDA Winterhärtezonen 4-9

  • 02 von 13 Feather Reed Grass

    Georgianna Lane / Getty Images

    Feather Schilfgras ( Calamagrostis x acutiflora ) ist eine kühle Saison Pflanze und wird eine von die ersten Ziergräser, die im Frühling schießen. Es wird auch einer der ersten sein, die zu Samen werden. 'Stricta' und 'Karl Foerster' haben rötliche Samenkapseln und 'Overdam', hier abgebildet, wird golden. USDA Winterhärtezonen 4 - 9

  • 03 von 13

    Flammengras

    cultivar413 / Flickr / CC BY 2. 0

    Flammengras ( Miscanthus sinensis 'Purpurascens') kann a sehr auffällige Ergänzung zu Ihrem Herbst Garten. Die Blumen brachen auf Augenhöhe in eine rote Blüte aus. Obwohl es immer noch als Miscanthus sinensis klassifiziert ist, unterscheidet es sich in der Erscheinung von den häufiger auftretenden Junggräsern und darf keine Beziehung sein. USDA Winterhärtezonen 3 - 8

  • 04 von 13 Brunnengras

    mrmac04 / morguefile

    Brunnengräser ( Pennisetum alopecuroides ) gehören zu den zuverlässigsten und attraktivsten Ziergräsern, die Sie können wachsen. "Rubrum" hier, behält seine rote Farbe die ganze Saison. Pennisetum 'Moudry' ist eine weitere gute Wahl für die Herbstfarbe. Die Blätter bleiben grün, während sich die Blüten in Burgundern verwandeln. Winterhärtezonen 4 - 9

    Weiter zu 5 von 13 unten.
  • 05 von 13 Japanischer Waldgras

    Marie Iannotti

    Japanischer Waldgras ( Hakonechloa macra 'Aureola') sieht zu jeder Jahreszeit gut aus, aber die goldgelbe Farbe ist großartig Folie für alle Purpur, Rost und Rot im Herbstgarten. Dies ist ein langsam wachsendes Gras mit einer weinenden Gewohnheit. USDA Winterhärtezonen 5 - 9

  • 06 von 13 Neuseeland Flachs

    Colin Varndell / Getty Images

    Neuseeland Flachs ( Phormium ) USDA ist kein Gras, wird aber oft gerne verwendet ein. Diese stacheligen Pflanzen kommen in einer Reihe von Farben für eine Saison, aber diejenigen mit Bronze und Purpur in ihren Blättern werden Schwerpunkte im Herbst. Sie sehen auch gut in Containern aus.Winterhärtezonen 9 - 10

  • 07 von 13

    Fasanenschwanz

    Megan Hansen / Flickr / CC BY-SA 2. 0

    Fasanenschwanzgras (Anemanthele lessoniana) ist ein offenes Gras schwanke und folge der Brise. Es ist auch bekannt als hauchdünnes Gras oder Neuseeland Wind Gras. Im Herbst färben sich die Blattklingen mit kupfernen Streifen, die die Sonne reflektieren. USDA Winterhärtezonen 8 - 10

  • 08 von 13

    Rosa Muhly Gras

    Zen Rial / Getty Images

    Rosa Muhly Gras ( Muhlenbergia capillaris ) ist kein hohes Gras, topping out bei etwa 3 ft., aber es ist sicher auffällig. Im Spätsommer wird es mit pinkfarbenen Blütenköpfen bedeckt, die jede Brise auffangen und dem Garten eine Wolke von sanften Farben verleihen. USDA Winterhärtezonen 7 - 11

    Weiter zu 9 von 13 unten.
  • 09 von 13

    Prairie Droseed

    HorsePunchKid / Flickr / CC BY NC-SA- 2. 0 über Photopin

    Prairie Droseed ( Sporobolus heterolepis ) hat dünne, luftige Blätter, die kreiere eine weinende Gewohnheit. Bei kühlem Herbstwetter können die Blätter fast Kürbisorange werden. In USDA Winterhärtezonen 3 - 9

    Foto: HorsePunchKid Red Grass über photopin (Lizenz)

  • 10 von 13

    Red Hood Sedge

    Anne Grün-Armytage / Getty Images

    Red Hood ( > Uncinia uncinata 'rubra') ist eine Segge, kein Gras, aber ein braves. Die Pflanze ist klein, wächst nur etwa einen Fuß in alle Richtungen, aber sie hat eine leuchtende Bronzefarbe die ganze Saison, das ist umso bemerkenswerter im Herbst. USDA Winterhärtezonen 8 - 11 11 von 13

  • Rotschaltergras

    Kate Gadsby / Getty Images

    Rotschaltergras (

    Panicum virgatum) 'Shenandoah' ist der kürzeste, langsamste wächst und zeigt von allen roten Schaltergräsern. Es beginnt sich früh in der Wachstumsperiode von grün zu rot zu ändern. bis zum Herbst brennt es. USDA Winterhärtezonen 5 - 9 12 von 13

  • Hochmoorgras

    Francois De Heel / Getty Images

    Hochmoorgras (

    Molinia caerulea subsp. Arundinacea ) liegt etwa 3 Jahre ft. groß, die meiste Jahreszeit. Gegen den Herbst sendet er 6 - 7 ft. Zarte Blütenstiele und verwandelt sich in ein saisonales Goldgelb. Die schmale Breite und die hohen Blüten machen es perfekt für einen kleinen Garten. USDA Winterhärtezonen 5-9 Weiter zu 13 von 13 unten.

    13 von 13
  • Vetivergras

    Wald und Kim Starr / Flickr / CC BY 2. 0

    Vetiver (

    Chrysopogon zizanioides , syn. Vetiveria zizanioides ) bildet einen dichten Büschel, der Höhen von 4 - 5 ft erreichen kann. Seine hellgrünen Blätter entwickeln einen Bronzeguss, wenn das Wetter abkühlt. USDA Winterhärtezonen 7 - 10

    Für mehr Farbe in Ihrem Herbstgarten sollten Sie Herbstblüher und das Herbstlaub und die Früchte von Sträuchern und Reben in Betracht ziehen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel