Schwarze Pflanzen

Das schwarze Mondo-Gras hebt sich wirklich vom Rot dieser Ahornblätter ab. Garden Photo World / Georgianna LaneCanopy / Getty Images

Sind Sie an so genannten "schwarzen Pflanzen" interessiert? Dies sind Pflanzen mit dunklen Blumen und / oder dunklem Laub. Für viele sind diese Kuriositäten sehr ansprechend. Warum? Nun, es gibt zahlreiche Gründe, warum sie gesucht werden.

Manchmal ist es der Wunsch, "schwarze" Rosen zu einem Feind als Symbol der Rache zu schicken - eine moderne Ergänzung der Tradition, den rosaroten Farben Bedeutungen zu geben. Aber was schwarze Rosen bedeuten, kann von Fall zu Fall variieren: Es wird manchmal eine Frage von gotischen Neigungen oder der Suche nach der äußersten landschaftsgärtnerischen Eleganz sein, zum Beispiel.

Andere Gärtner können eine Pflanze wie "Chocolate Drop" Sedum einfach wegen ihres Wertes als Neuheit in ihrer Landschaftsgestaltung anbauen.

In der 3. Auflage von Karen Platt's Buch, Black Magic und Purple Passion wurden Informationen zu 2750 schwarzen Pflanzen gesammelt, ergänzt um 425 Farbbilder. Platt gilt als der weltweit führende Experte für Schwarzpflanzen. Die Do-it-yourself-Landschaftsgärtnerin, die sich für schwarze Pflanzen interessiert, wird vieles finden, was in ihrem Buch nützlich ist.

Die Organisation des Buches

Im Herzen von Black Magic und Purple Passion ist ein Katalog von schwarzen Pflanzen. Der Katalog ist alphabetisch nach wissenschaftlichen Pflanzennamen geordnet. Jeder Eintrag in diesem umfangreichen Katalog besteht aus einer Einführung in das Exemplar, Ratschlägen zum Anbau, einer Liste seiner Sorten, vorgeschlagenen Begleitern und Bildern.

Dem Katalog sind fünf Kapitel vorangestellt, die das Thema der dunklen Exemplare und deren Verwendung im Landschaftsdesign vorstellen.

Die meisten Leser werden sich selbst beim Lesen dieser ersten Kapitel dazu überreden, den Katalog zu konsultieren, um die Art der diskutierten Entscheidungen zu verstehen. Dieser Rezensent würde jedoch die Leser auffordern, der Versuchung zu widerstehen, sich im Katalog zu verlieren, und es versäumen, zu den ersten Kapiteln zurückzukehren, die hilfreiche Informationen über die Verwendung von schwarzen Pflanzen im Landschaftsdesign liefern.

"Black Plants" qualifiziert

Platt klärt erst einmal die Verwirrung darüber auf, was die Phraseologie "Black Plants" bedeutet, die nach Platt ein "Überbegriff für die dunkelsten Pflanzen im Gartenbau" ist. Schwarze Pflanzen werden der Einfachheit halber schwarz genannt. So die zweite Hälfte des Titels, "Purple Passion": Schwarze Pflanzen und lila Pflanzen werden zusammen betrachtet, als Bewohner der Welt der dunklen Exemplare. So haben einige Ihrer besten Optionen "lila" (oder eine lateinische Entsprechung wie purpurea ) in ihren Namen. Zum Beispiel wird Purple Wolfsmilch wegen seiner dunklen Blätter so genannt; Oxalis regnellii ist gleichbedeutend mit dem Namen "purple shamrock plant" oder "black shamrock"."

Eine Einschränkung ist, dass es sich um lebende Pflanzen handelt, von denen wir sprechen, und nicht um statische Kunstwerke. Deshalb müssen Sie zum Beispiel erkennen, dass sich die Blattfarbe einer Pflanze oft wie die wachsende verändert Die Entwicklung von Ligularia dentata 'Britt-Marie Crawford' ist so violett, dass sie sich bei ihrem ersten Auftreten als schwarze Pflanze qualifizieren kann, aber die auffällige Farbe kann später verblassen.

Da wenige Pflanzen jet Schwarz (eine seltene Ausnahme ist schwarzes Mondogras), bietet Platt Tipps, wie man schwarzen Pflanzen so dunkel wie möglich erscheinen lässt. Zum Beispiel kann die Gegenüberstellung sicherlich Ihr Sehvergnügen unterstützen, wie wenn farbige Kontraste werden unter Ihre dunkle Auswahl gepflanzt, der Kontrast zu den ersteren lässt Ihre schwarzen Pflanzen dunkler erscheinen als sonst. Einige Beispiele finden Sie in diesem Artikel auf schwarzen Malven.

Wie ein guter Fotograf, ein Landschaftsarchitekt, der mit Dunkelheit arbeitet Exemplare werden auch strikt darauf achten, t o Beleuchtung. "Töne ändern sich in Bezug auf Sonnenlicht", schreibt Platt. "Es ist nicht unwahrscheinlich, dass verschiedene Töne zu verschiedenen Tageszeiten und aus verschiedenen Winkeln und Positionen dominant erscheinen." Außerdem ändern manche Pflanzen "die Farbe im Schatten, andere in der Sonne. Im Allgemeinen, für die beste Farbe, setzen Sie sich mit der Sonne hinter ... "

Höhepunkte des Buches

Von den ersten Kapiteln wird der Leser besonders erfreut sein über" Designs on Black ", das thematisch organisiert ist.

Hier erfahren die Leser etwas über die Verwendung von schwarzen Pflanzen für ein tropisches Aussehen und für ein gotisches Aussehen, in Xeriscape-Landschaftsgestaltung und in Bauerngärten.Weitere Themen sind Waldgärten, Containergärten, essbare schwarze Pflanzen und schwarze Pflanzen für die Gestaltung von Schwimmbädern .

"Designs on Black" beginnt mit ersten Überlegungen, wie schwarze Pflanzen in Ihrem Landschaftsdesign alleine oder mit anderen Farben arbeiten können, und mit einigen Ratschlägen zum Sounddesign. "Das Ultimative Entscheidend für den Erfolg eines dunklen Gartens ", schreibt Platt," ist die Auswahl der Pflanzen in Bezug auf Ton, Laub, Struktur und Form. Schwarze Pflanzen können effektiv zusammen verwendet werden, wenn sie sich nicht zu ähnlich sind. "Platt bietet einige verlockende Beispiele für die Anpflanzungen von Schwarz und Silber, Schwarz und Gold und natürlich Schwarz und Weiß. Informationen werden auch über dunkle Ziergräser und" Schwarz "Rosen.

Informationen zum Kauf von

Black Magic und Purple Passion finden Sie auf der Website von Karen Platt.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel