Brie, Feigenmarmelade und Poundcake Gegrillter Käse mit Rosmarinbutter

Wir müssen zugeben, dass wir, als wir uns einen gegrillten Käsekuchen mit Feigenmarmelade und Rosmarinbutter ausgedacht haben, dachten, dass es ein reines Genie sei. Das butterartige, süße Brot knusprt so schön auf und wenn es mit einer süßen und erdigen Feigenmarmelade und einem cremigen Brie gepaart wird, wird die Kombination noch köstlicher. Wir haben dieses Sandwich zum Frühstück mit einer Seite Speck, zum Nachtisch mit Puderzucker oben serviert, und so ziemlich jedes Mal, als wir hatten Pfundkuchen.

Um mehr über dieses Rezept zu erfahren, oder um Schritt-für-Schritt-Fotos zu sehen, klicken Sie hier, um Grilliertes Käse-Soziales zu besuchen.

Was Sie brauchen

  • 2 dünne Scheiben Poundcake
  • 3 Scheiben Brie
  • 1 Esslöffel. Feigenaufstrich
  • 1 kleiner Rosmarinzweig (fein gehackt)
  • 1 Kloset von Butter

Wie man es macht

  1. Beginnen Sie, indem Sie die Hälfte des Brie auf eine Scheibe des Pfannkuchens legen.
  2. Dann etwas Feigenmarmelade auf die Käsescheiben aufschmieren.
  3. Fügen Sie den Rest des Käses hinzu und legen Sie die andere Scheibe des poundcake auf die Oberseite. Sandwich beiseite stellen.
  4. Schmiere etwas Butter in einer kleinen Pfanne und stelle die Hitze auf mittlere Stufe. Sobald die Butter zu schmelzen begonnen hat, den zerkleinerten Rosmarin zugeben und umrühren, bis er duftet.
  5. Lassen Sie es einige Minuten kochen, damit der Rosmarin in die Butter eindringt.
  1. Fügen Sie nun Ihr Sandwich hinzu und lassen Sie es in der Rosmarinbutter kochen, bis das Brot knusprig geworden ist und der Käse zu schmelzen beginnt.
  2. Zu ​​diesem Zeitpunkt noch etwas Butter und Rosmarin in einen anderen Teil der Pfanne geben und den Vorgang wiederholen - beide Seiten in Rosmarinbutter garen lassen.
  3. Wenn beide Seiten gleich golden sind, entfernen Sie das Sandwich vom Herd und lassen Sie es vor dem Servieren ein paar Minuten ruhen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel