Brownies für zwei: Schokoladige Güte in einem einfachen Rezept

Brownies sind köstlich, aber sie haben ein Problem: Es ist schwer, sie nicht mehr zu essen. Ob Sie ein Schokoladenfanatiker sind oder nicht, es ist etwas unwiderstehlich an einer Pfanne voller Brownies. Lassen Sie uns dieses Problem beheben und die Anzahl der Brownies, die gerade genug für eine oder zwei Personen sind, verkleinern.

Alles, was Sie an Brownies lieben, finden Sie in diesem einfachen Rezept. Sie sind köstlich, gefüllt mit Schokolade, knusprig an den Rändern und weich an der Innenseite. Es ist der perfekte Leckerbissen für die Zeiten, in denen Schokoladenhunger aufkommt, aber man kann sich nicht auf eine Woche mit Brownies festlegen.

Dieses Rezept verwendet eine Backform von 6x6. Wenn Sie keine haben, wird eine 4x8 Brotdose oder fast jede kleine Auflaufform funktionieren.

Was Sie brauchen

  • 1/2 Tasse Zucker
  • 5 Esslöffel + 1 Teelöffel Kakaopulver
  • 1/4 Tasse Allzweckmehl
  • 1/8 Teelöffel Salz *
  • 1 / 8 Teelöffel Backpulver *
  • 1/4 Tasse Butter
  • 1 Ei
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

Wie man es macht

* Hinweis: Ich benutze nur eine große Prise.

  1. Den Ofen auf 350 ° F vorheizen.
  2. Eine 6x6-Zoll-Backform oder -pfanne (oder eine 4x8-Zoll-Laibwanne) einfetten und mehlieren.
  3. Kombinieren Sie in einer mittleren Rührschüssel die trockenen Zutaten.
  4. Die Butter bei schwacher Hitze in einem kleinen Topf schmelzen, abkühlen lassen und mit Ei und Vanille verquirlen.
  5. Rühren Sie die flüssige Mischung in die trockene Mischung.
  6. Kratzen Sie in Ihre vorbereitete Auflaufform.
  7. Für 25 Minuten backen.
  8. Auf einem Backrost abkühlen lassen.

Wann sind Ihre Brownies fertig?

Der Schlüssel zu einem großen Brownie ist es, eine Balance zwischen fudgeähnlichen und kuchenartigen Texturen zu erreichen. Einige Rezepte neigen dazu, natürlich fudgy zu sein, und andere sind eher wie ein Kuchen. Dieses ist in der Mitte, obwohl Sie die Backzeit einstellen können, um Ihren idealen Brownie zu erhalten.

Im Allgemeinen möchten Sie, dass das Zentrum leicht feucht ist, aber die Kanten nicht zu trocken sind. Stecke einen Zahnstocher in die Mitte der Brownies.

  • Wenn es mit rohem Teig bedeckt ist, ist es unterkocht (fudge-like). Backen Sie weiter, wenn Sie möchten.
  • Wenn es sauber und trocken ist, ist es verkocht (kuchenartig). Wenn sie zu trocken sind, fügen Sie Zuckerguss hinzu und passen Sie Ihre Backzeit auf die nächste Charge an (denken Sie daran, jeder Ofen ist etwas anders).
  • Wenn der Zahnstocher leicht braun ist, aber keinen rohen Teig hat, sind sie perfekt.

Tipps für das Schneiden Ihrer Brownies

Es kann schwer sein, es zu widerstehen, in eine frische Pfanne von Brownies zu schneiden, sobald sie aus dem Ofen kommen. Tun Sie Ihr Bestes, um auszuhalten, bis sie abgekühlt sind.

  • Schneide coole Brownies ab, um sie sauber zu machen und verkaufsreife Kanten zu backen.
  • Führen Sie ein Tischmesser oder ein Plastikmesser um die äußeren Kanten der Pfanne, um die Brownies aufzulockern.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel