Gebäude- und Designspezifikationen für eine Waschküche

Hero Images / Getty Images

Ein Waschraum sollte einer der am besten funktionierenden Räume in Ihrem Zuhause sein. Ob Sie ein neues Zuhause bauen oder umgestalten, es gibt einige Spezifikationen und Abmessungen, die Sie beim Entwerfen Ihrer Waschküche beachten sollten.

Laut einer Umfrage der Verbraucherverbände der National Association of Homebuilders (NAHB) fordern 95 Prozent der neuen Hausbesitzer einen separaten Waschraum. Und 61 Prozent der Waschküchen werden auf oberen Ebenen anstatt auf ersten Stockwerken oder Kellern gebaut.

Die NAHB-Umfrage zeigt, dass Hausbesitzer einen erweiterten, multifunktionalen Arbeitsbereich in der Waschküche wünschen. Eingebaute Bügelbretter und solide Gegenräume zum Falten und Nähen sind ebenso beliebt wie eingebaute Stauräume. Wenn es kein Budget für maßgefertigte Schränke gibt, werden freistehende Stauschränke gut funktionieren. Beide Typen können sowohl zum Aufbewahren von Reinigungsmitteln und anderen Reinigungsmitteln als auch zum Verbergen von Kleingeräten und -geräten verwendet werden.

Egal wie sehr Sie Ihre jetzige Waschmaschine und Ihren Trockner lieben oder hassen, Sie werden sie irgendwann ersetzen. Passen Sie die Wäsche nicht an die Geräteeinheiten an, die Sie jetzt haben. Lassen Sie stattdessen zusätzlichen Platz neben und über den Geräten. Maßgeschneiderte Schränke rund um Ihre Geräte sind großartig, aber wenn Sie häufig umziehen, finden die nächsten Käufer sie möglicherweise nicht für ihre Maschinen geeignet. Unterlegscheiben und Trockner, die nebeneinander angeordnet sind, sind typischerweise so ausgelegt, dass sie innerhalb von 60 Zoll oder 5 Fuß passen.

Sie können die Funktionen und Größen von Waschmaschinen und Trocknern vergleichen, indem Sie online die Beurteilungen und Profile lesen, um Sie bei der Planung der Schrankgrößen zu unterstützen.

Stellen Sie immer sicher, dass die Türen zu Ihrem Waschraum und zu den Fluren und Treppen, falls vorhanden, breit genug sind, um die Einfahrt zu ermöglichen. Sie können auch einige Tipps für die Waschküche für die Alterung an Ort und Stelle oder behindertengerechten Zugang erwägen.

Abmessungen für Waschraum-Arbeitsbereich

Wenn Sie Frontlader-Maschinen haben, sollten Sie vor jedem Gerät einen Abstand von 48 Zoll einräumen, um Platz für offene Türen zu schaffen. Aufbewahrungsständer eignen sich hervorragend zum Aufbewahren und Anheben von Frontladermaschinen auf Hüfthöhe. Aber der Kompromiss ist der Mangel an Arbeitsraum auf den Maschinen. Wenn Sie die Podeste überspringen, können Sie die Maschinen unter einer Theke platzieren, die viel Platz zum Falten der Wäsche bietet.

Idealerweise ist es am besten, 18 bis 36 Zoll freien Gegenraum auf einer Seite für Ihre Waschmaschine für die Vorwäsche Vorbereitung wie Fleckentfernung Behandlung zu haben.

Die meisten Standardunterschränke werden für eine fertiggestellte Arbeitsplatte von 36 Zoll hergestellt. Dies ist bequem für die Zubereitung von Speisen, kann jedoch für das Falten von Wäsche zu hoch sein - besonders für große Gegenstände. Eine Arbeitsplatte oder ein Tisch, der mehr im Bereich von 30 bis 34 Zoll ist, wird bequemer sein.Wenn Sie jedoch Probleme mit der Mobilität haben oder längere Zeit nicht stehen können, können Sie die Zähler- und andere Konstruktionsmerkmal-Messungen an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Die Lagerung von Waschmitteln, Bleichmitteln und anderen Produkten sollte sicher sein, damit kleine Kinder keinen Zugang haben. Wenn Sie einen Überkopfschrank oder ein Regal installieren, lassen Sie einen Freiraum von mindestens sechs Zoll über den oberen Rand des Waschmaschinendeckels hinaus.

Konstruktionsvorschriften für Waschräume

Durch zusätzliche Isolierung der Wände und des Waschraums kann die Lärmbelastung in anderen Bereichen des Hauses verringert werden. Ein Bodenablauf ist auch ein großartiger Schutz für den Rest des Hauses für den Fall, dass ein Waschschlauch bricht oder die Waschmaschine überläuft. Ein automatisches Absperrventil ist eine wunderbare Ergänzung der Wäsche. Es misst die elektrische Stromaufnahme von der Waschmaschine und öffnet nur die Wasserzufuhr, wenn die Maschine in Gebrauch ist.

Natürlich werden Ihr Installateur und Ihr Elektriker über Spezifikationen für die Wasser-, Strom- und Gasleitungen verfügen, um Ihren Waschraum in Ihrer Nähe auf dem Laufenden zu halten. Verwenden Sie immer die richtigen elektrischen Anschlüsse und verwenden Sie niemals ein Verlängerungskabel. Planen Sie die Platzierung des Trockners, um den Entlüftungsschlauch so gerade und kurz wie möglich zu halten.

Sie haben eine schnellere und sicherere Trocknung, indem Sie die Brandgefahr reduzieren, indem Sie die Ansammlung von Fusseln reduzieren.