Butternut Kürbis-Auflauf-Rezept mit braunem Zucker

Dieser würzige Butternusskürbis ist eine großartige Beilage für die Feiertage oder serviert den Auflauf zusammen mit jeder Familienmahlzeit. Der braune Zucker und das Zimt-Hafer-Topping ergänzen den Kürbis perfekt. Es ist eine fabelhafte Beilage zu Schinken oder Schweinebraten.

Winterkürbisse können schwierig zu schälen und zu schneiden sein, aber ich finde, ein Peeling macht das Peeling viel einfacher. Verwenden Sie ein großes, scharfes Messer, um zu schneiden, und stellen Sie sicher, dass der Kürbis auf dem Schneidebrett stabil ist und nicht rollt, wenn Sie anfangen zu schneiden.

Was Sie brauchen

  • 1 mittelgroßer Butternusskürbis
  • 2/3 Tasse hellbrauner Zucker (verpackt)
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1 spärlicher Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 2 Esslöffel Haferflocken (schnell oder altmodisch)
  • 3 Esslöffel Butter (gekühlt)

Wie man es macht

  1. Bestreichen Sie eine 11x7-Zoll-Backform oder eine flache 2-Liter-Kasserolle. Backofen auf 350 ° C erwärmen.
  2. Den Kürbis längs vierteln und die Enden abschneiden. Schälen Sie es und schöpfen Sie die Samen heraus und schaben Sie es mit einem Löffel ab, um die zusätzlichen Fasern zu erhalten. In dünne Scheiben schneiden und die Scheiben in eine große Schüssel geben.
  3. Kombinieren Sie in einer mittelgroßen Schüssel den braunen Zucker, Zimt, Muskatnuss und Salz. Mit einer Gabel vermischen. Messen Sie 3 Esslöffel der braunen Zucker- und Gewürzmischung und bestreuen Sie die Kürbisscheiben. werfen, um zu beschichten. Den Kürbis in die vorbereitete Auflaufform geben.
  1. In die restliche braune Zuckermischung das Mehl und den Hafer geben. Schneiden Sie die Butter mit einer Gabel, Fingern oder einem Teigmixer gut zusammen. Streuen Sie die Krumenmischung über den Kürbis. Mit Folie abdecken und 45 bis 55 Minuten backen oder bis der Kürbis weich ist. Die Folie entfernen und ca. 10 Minuten länger backen.

Sie mögen auch

  • Herbstwurst-Eintopf mit Butternut-Kürbis
  • Gebackener Ahorn und Brauner Zucker-Butternuss-Kürbis

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel