Einkauf Keramikfliesen

Getty Images - Michal Krakowiak - E +

Obwohl es für einen erfahrenen Heimwerker möglich ist, einen Keramikboden zu installieren, ist der Prozess relativ zeitaufwändig und schwierig. Fehler können auch am Ende verschwenden Materialien, und können Sie mehr zu beheben, als die Einstellung eines professionellen würde in erster Linie.

Anforderungen an die Verlegung von keramischen Bodenbelägen

  • Untergrund: Der Unterboden, auf dem die Keramik verlegt wird, ist das wichtigste Element der Arbeit. Es muss vollkommen glatt, eben und frei von Mängeln sein. Kleine Dellen oder Erhebungen in dieser Oberfläche können zu Luftblasen unter der Fliese führen, die zu Schwachstellen werden, die mit der Zeit brechen und abplatzen können.
  • Hinweis: Einige Profis berechnen zusätzliche Kosten für die Vorbereitung der Substrate. Darüber hinaus kann das Material des Unterbodens aufgrund von Temperaturschwankungen nicht zu Größenänderungen neigen. Aus diesem Grund ist Beton die gebräuchlichste Substratoberfläche für die keramische Installation. Bei der Verlegung auf frischem Beton muss jedoch mindestens 28 Tage gewartet werden, bis die Feuchtigkeit vollständig aus der Mischung austrocknet.

Keramische Bodenfliesenoptionen

  • Glasierte und unglasierte Fliesen: Die Glasur bezieht sich auf die Glasbeschichtung, die auf die Oberfläche einiger Keramikfliesen gebrannt wird. Dies ist eine Schutzschicht, die dafür sorgt, dass die Fliese unempfindlich gegen Flecken und Wasserschäden ist. Einige Leute bevorzugen jedoch unglasierte Materialien, da sie dazu neigen, natürlicher auszusehen. Unglasierte Keramikböden müssen regelmäßig versiegelt werden, um sie vor Flecken zu schützen.
  • Terra Cotta: Dies ist eine Art von Keramik aus rotem Ton Bisque, die bei relativ niedrigen Temperaturen gebrannt wird, wodurch eine zerbrechliche Fliese entsteht, die ein sehr ausgeprägtes, natürliches Aussehen hat.
  • Porzellan: Ein Ton, der bei sehr hohen Temperaturen gebrannt wird, Porzellan ist extrem stark und haltbar. Es ist jedoch auch schwieriger zu schneiden und zu formen als andere keramische Materialien. Weil es eine Absorptionsrate von weniger als. 5%, Porzellan kann auch an einigen Außenstellen installiert werden und kann Frost- und Frostbedingungen standhalten.
  • Wichtiger Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie keine Keramikfliesen kaufen. Diese sind dünner und weniger haltbar als Bodenbelagsmaterialien, da sie nicht den Belastungen des ständigen Fußverkehrs standhalten müssen.

Weitere Artikel über Fliesenboden

  • Installieren von Marmor Bodenfliesen
  • Naturstein Fliesenboden
  • Reparieren einer gebrochenen Platte

Keramik Bodenfliese Preis

  • Preis: $ 2 - $ 20 pro Quadrat Fuß. Durchschnittlich ist $ 5 - $ 10
  • Installation: Ungefähr $ 4 - $ 6 pro Quadratfuß, abhängig von einer Anzahl von Faktoren einschließlich Standort und Größe des Jobs.
  • Haltbarkeit: Der Lebenszyklus eines Materials ist immer relevant, wenn man seine Kosten berücksichtigt. Ein gut installierter keramischer Boden, der richtig gepflegt wird, kann Jahrzehnte dauern und wird fast jedes andere harte Fliesenmaterial überdauern, das Sie wählen.
  • Entfernung: Am Ende der Nutzung kostet es etwa 2 $ pro Quadratfuß, um Keramikfliesen zu entfernen. In einigen Fällen können Sie dies vermeiden, indem Sie direkt über der Keramik installieren, je nachdem, welche Oberflächenabdeckung Sie wählen.
  • Preishinweis: Die Kosten für keramische Bodenfliesen wurden in den letzten Jahren aufgrund verbesserter Fertigungstechnologien drastisch gesenkt. Heute können Fliesen im Gegensatz zu Tagen innerhalb weniger Minuten gebrannt werden, wodurch Keramiken viel schneller und effizienter hergestellt werden können.

Keramische Fliesengrößen

Keramiken werden am häufigsten in Quadrate von 12 "X 12", 16 "X 16" und 6 "X 6" Größen geschnitten. Diese können jedoch weiter in Rechtecke und Dreiecke von nahezu beliebiger Größe geschnitten werden, obwohl die beste Praxis darin besteht, gleichmäßig teilbare Größen zu verwenden, um Abfall zu reduzieren. In einigen Fällen können auch sechseckige Keramikfliesen verfügbar sein.

  • Verlegen von Bodenfliesen-Projekten

Keramikfliesenhärte

Keramische Fliesen werden vom Portland Enamel Institute bewertet, das die Haltbarkeit einer Fliese auf der Skala von 1 (geringste) - 5 (stärkste) bewertet. Im Allgemeinen ist eine Härte von 3 oder mehr für jeden keramischen Bodenbelag erforderlich, und Materialien mit niedrigerem Niveau sollten nur in Wandanwendungen verwendet werden.

Probleme mit der Langzeitpflege

  • Reinigung: Warmes Wasser oder regelmäßiges Kehren sollte ausreichen, um Keramikböden vollständig sauber und hygienisch zu halten. Wenn Sie Staubsauger verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie den weichen Schlauchaufsatz verwenden, um Kratzer zu vermeiden. Bei eingefärbten Beizen kann eine Wasseressigmischung aufgetragen werden. Wenn Sie ein Reinigungsmittel verwenden, stellen Sie sicher, dass es ph-ausgeglichen ist, damit es die Glasur nicht abzieht.
  • Fugenmasse: Dies ist der am meisten verwundbare Punkt in jeder keramischen Bodenbelaginstallation. Fugenlinien sind anfällig für das Eindringen von Schmutz, Flüssigkeiten und Färbemitteln und können ein Nährboden für schädliche Mikroorganismen einschließlich unansehnlicher Bakterien sein.
    Diese Probleme können verhindert werden, indem unmittelbar nach der Installation des Bodens ein hochwertiger Versiegeler auf den Mörtel aufgetragen wird. Dies muss regelmäßig jedes Jahr neu angewendet werden, da der Sealer im Laufe der Zeit abgenutzt wird. Sie müssen auch mehr Zeit für die regelmäßige Reinigung und Wartung von Fugenlinien aufwenden und müssen diese eventuell ausschleifen und von Zeit zu Zeit komplett erneuern.
  • Brüche und Risse: Wenn eine Keramikfliese beschädigt ist, können Sie sie nur entfernen und ersetzen. Wenn Sie für die Erstinstallation da sind, sollten Sie sicher sein, dass Sie eine Box oder zwei zusätzliche Teile des Materials behalten, so dass Sie Ersatzstücke zur Hand haben. Wenn nicht, können Sie einen Ersatz über das Internet oder durch die ursprüngliche Firma finden.
    Wenn alles andere fehlschlägt, gibt es Unternehmen, die sich darauf spezialisiert haben, eine maßgefertigte Ersatzfliese zu erstellen, die dem Aussehen des restlichen Bodens entspricht.Der Preis dafür beginnt in der Regel bei etwa 40 US-Dollar pro Stück, abhängig von der Komplexität, was ein relatives Schnäppchen im Vergleich zum Entfernen und Ersetzen des gesamten Bodens ist.

Anwendungen für keramische Bodenfliesen

  • Bereiche mit hohem Verkehrsaufkommen: Härtere Keramik- und Feinsteinzeugfliesen eignen sich für Küchen, Wohnzimmer, Flure und andere Bereiche mit hohem Publikumsverkehr.
  • Kommerzielle Anwendungen: Viele Einzelhandels- und öffentliche Einrichtungen bevorzugen die Verwendung von Keramikböden gegenüber anderen elastischen Materialien, da sie besonders leicht zu reinigen und zu pflegen sind. Es wird oft anstelle von Marmor- und Granitfliesen verwendet, um einen eleganten Look zu erzielen, ohne sich mit Reinigungsproblemen auseinanderzusetzen, die diese natürlichen Materialien aufweisen können.
  • Zweite Geschichte Installationen: Während Keramikfliesen viele Eigenschaften von Naturstein teilen, sind sie viel leichter. Das macht sie zu einer begehrenswerteren und funktionelleren Bodenbelagwahl für Installationen im zweiten und oberen Geschoss. Dies gilt insbesondere für ältere Häuser, wo die Balken und Verstärkungen im Gebäude möglicherweise nicht so zuverlässig sind.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel