Karottenkuchen mit Ananas

Dieses Karottenkuchen-Rezept enthält Kokosnuss, Ananas, geraspelte Karotten und Walnüsse. Der Kuchen wird in einer rechteckigen Pfanne in einer einzigen Schicht gebacken, ein leichter und köstlicher Kuchen.

Der Kuchen wird mit einem glatten, cremigen Frischkäse-Zuckerguss und gehackten Pekannüssen oder Walnüssen fertiggestellt. Oder garnieren Sie den Milchkuchen mit gerösteter Kokosnuss.

Was Sie brauchen

  • Karottenkuchen
  • 2 Tassen Allzweckmehl, 9 Unzen
  • 2 Tassen Kristallzucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 3 große Eier
  • 1 1/2 Tassen Pflanzenöl
  • 2 Tassen fein geriebene Karotten (ca. 3 bis 4 mittelgroße Karotten)
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Dose (8 Unzen) zerdrückte Ananas, durchlässig
  • 1 Tasse gesüßte Kokosraspeln
  • 1 Tasse gehackte Walnüsse oder Pecannüsse, geteilt
  • Frischkäseglasur
  • 4 Esslöffel Butter, Raumtemperatur
  • 1 Packung (8 Unzen) Frischkäse, weicher
  • 3 1/2 Tassen Puderzucker oder etwa 1 Pfund
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

Wie man es macht

Den Kuchen zubereiten

  1. Den Ofen auf 350 ° F erwärmen.
  2. Eine 9 x 13 x 2 cm große Backform einfetten und mehlieren.
  3. Mehl, Zucker, Salz, Natron, Zimt und Muskat in einer Schüssel vermischen. rühren, um gründlich zu mischen.
  4. Fügen Sie die Eier, das Pflanzenöl, die geriebenen Karotten und 2 Teelöffel Vanille hinzu. Beat bis gut gemischt.
  5. Rühren Sie die gut durchlässige Ananas, die Kokosnuss und eine halbe Tasse gehackte Walnüsse oder Pekannüsse ein.
  6. Den Teig in die vorbereitete Backform gießen.
  1. Im vorgeheizten Ofen 45 bis 55 Minuten backen oder bis ein in der Mitte eingelegter Holz- oder Kuchentester sauber herauskommt.
  2. Stellen Sie die Pfanne auf ein Rack, um sie vollständig abzukühlen.

Make the Frosting

  1. In einer Rührschüssel mit einem elektrischen Mixer die Butter und den Frischkäse zusammen schlagen, bis er glatt und cremig ist. Mit dem Mixer auf niedriger Geschwindigkeit langsam in den Zucker der Zuckerbäcker schlagen. Fügen Sie die Vanille hinzu und schlagen Sie mit hoher Geschwindigkeit glatt und cremig.
  2. Den gekühlten Kuchen mit Frischkäseglasur anfeuchten und mit den restlichen gehackten Nüssen bestreuen. Drücken Sie die Muttern leicht in die Glasur.

Expertentipps

  • Lassen Sie die Nüsse weg und garnieren Sie den Milchkuchen auf Wunsch mit gerösteter Kokosnuss.

Mögen Sie auch

  • Karottenkuchen mit Vanille-Frischkäseglasur
  • Karottenkuchen mit Frischkäse-Glasur
  • Karottenkuchen mit Bananen und Kokosnuss

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel