Käsiges Blumenkohl-Gratin-Rezept

Gratins aller Art werden in Marokko serviert, von sehr einfachen und klassischen Gratins mit Sahne, Muskat und einem Hauch Knoblauch; zu robusteren, käsigen Mixturen wie das hier beschriebene Gemüsegratin. Für dieses Gericht wird Blumenkohl vor dem Verzehr vorgekocht und dann mit einer reichen, käsigen Bechamelsauce bedeckt, bevor es gebacken wird.

Während ein klassisches französisches Blumenkohlgratin nach Gruyere verlangt, ersetze ich hier Käse, die in Marokko sehr beliebt und beliebt sind: fromage rouge (Edamer) und Laughing Cow. Manchmal füge ich auch Parmesan hinzu, was in Marokko ein bisschen Luxus ist, aber ein bisschen ist ein langer Weg, da ich mir den Brotkrumen-Topping vorbehalte.

Variiere das Rezept, indem du den Edam durch einen anderen Käse wie Greyerzer oder Gouda ersetzt. Das Gericht kann früh am Tag zubereitet und dann bis zur Backzeit gekühlt werden.

Probieren Sie auch diese anderen marokkanischen Seiten: Ausgebackener Blumenkohl mit Ausbackteig und Blumenkohl aus Zaaluk.

Was Sie brauchen

  • 1 großer Kopf Blumenkohl
  • für die Bechamelsoße:
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 1 Tasse Milch (vorzugsweise warm oder heiß) > 1 Tasse Sahne
  • 1/2 Tasse Edamer Käse (gerieben)
  • 4 bis 5 Portionen Lachender Kuhkäse
  • Salz abschmecken
  • Pfeffer abschmecken (weiß oder schwarz)
  • Muskat abschmecken (frisch gerieben)
  • Für das Topping:
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter (geschmolzen)
  • 1/3 Tasse Semmelbrösel
  • 2 Esslöffel Parmesankäse
  • 2 Esslöffel Edamer (gerieben)
Wie man es macht

1. Schneiden Sie den Blumenkohl in kleine Röschen, dann waschen und abtropfen lassen.

2. Den Blumenkohl 4 oder 5 Minuten kochen oder dämpfen, bis er knusprig ist. Wenn Sie kochen, lassen Sie den angekochten Blumenkohl in einem Sieb gründlich abtropfen und tupfen Sie ihn gegebenenfalls leicht mit einem Handtuch ab.

3. In einer mittelgroßen Pfanne zwei Esslöffel Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie das Mehl hinzu und verwenden Sie einen Schneebesen, um gut zu kombinieren. Kochen Sie für ein oder zwei Minuten und wischen Sie ständig, bis die Mischung sprudelnd und glatt ist.

4. Nach und nach die Milch dazugeben und bei jeder Zugabe gleichmäßig rühren, bis die Mischung glatt und klumpenfrei ist. Die schwere Creme einrühren. Erhöhe die Hitze auf mittlere und rühre oder rühre ständig, bringe die Mischung langsam zum Kochen. Kochen Sie für ein oder zwei Minuten länger, bis dick.

5. Entfernen Sie die Pfanne von der Hitze und fügen Sie die Käse, Rühren oder Quirlen hinzu, bis sie geschmolzen sind und gut eingearbeitet sind. Nach Geschmack Salz, Pfeffer und Muskat zugeben.

6. Gießen Sie etwas von der Bechamelsauce in Ihre Auflaufform - genug, um den Boden großzügig zu bedecken - fügen Sie dann den Blumenkohl hinzu und ordnen Sie die oberste Schicht so an, dass die Röschen mit der richtigen Seite nach oben stehen. Den Blumenkohl mit dem restlichen Bechamel bedecken.

7. Den Topping machen, indem Sie die geschmolzene Butter mit den Semmelbröseln und Käse kombinieren. Verteilen Sie es über den Blumenkohl.

An dieser Stelle kann das Gratin für das spätere Backen abgedeckt und gekühlt werden. Erlauben Sie etwas zusätzliche Backzeit, wenn Sie ihn direkt aus dem Kühlschrank in den Ofen stellen.

8. Heizen Sie Ihren Ofen auf 375 ° F (190 ° C) vor. Den Gratin, freigelegt, für 25 bis 30 Minuten backen, bis der Blumenkohl zart ist und der Belag goldbraun ist. Vor dem Servieren 10 Minuten abkühlen lassen.

Bewerten Sie dieses Rezept

Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!