Chinesisches Frühlingsrollen-Wrapper Rezept

Chinesische Frühlingsrollen, auch bekannt als Frühlingsrollen (春卷), sind nicht nur in China und Taiwan, sondern auf der ganzen Welt ein beliebter Snack und Appetizer.

Eierbrötchen / Frühlingsrollen gibt es in verschiedenen Größen und verschiedenen Füllungen wie Fleisch und Meeresfrüchte, aber auch vegetarische Versionen. Zum Beispiel mögen Chinesen und Taiwaner ihre Brötchen ziemlich klein, aber wenn Sie in einem chinesischen Restaurant in den USA eine Frühlingsrolle bestellen, werden sie viel größer sein.

Dieses Rezept ist für eine gekochte Verpackung gedacht, die wie ein französischer Crêpe verwendet werden kann. Sehen Sie die Variation unten für ungekochte Verpackungen, die wie Kuchenteig ausgerollt und dann gefüllt und gekocht werden.

Was Sie brauchen

  • 7 Unzen / 200 g Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 7. 6 Unzen / 225 ml Wasser
  • 1 großes Ei

Wie man es macht

  1. Mehl, Salz, Wasser und Ei in einer großen Schüssel verquirlen, bis die Mischung wie Pfannkuchenteig aussieht und keine Klumpen mehr vorhanden sind.
  2. Erhitze eine 12-Zoll-Pfanne bei schwacher Hitze. Etwas Kochöl einrühren oder mit Kochspray bestreichen.
  3. Gießen Sie eine halbe Pfanne der Mischung in die Pfanne und drehen Sie sie schnell, um den Teig über den gesamten Boden der Pfanne zu verteilen, als ob Sie französische Crêpes zubereiten würden.
  4. Auf der Unterseite leicht braun braten, dann die Kante der Frühlingsrollenverpackung mit einem Spatel lösen und schnell umdrehen. Koche die zweite Seite 3 bis 4 Sekunden lang.
  1. Von der Pfanne auf ein Stück Pergamentpapier oder Wachspapier geben und mit dem restlichen Teig wiederholen, dabei die Pfannkuchen übereinander schichten.
  2. Bewahren Sie die Verpackungen in einer Plastiktüte auf und bewahren Sie sie im Kühlschrank auf.

Ungekochte Wrapper-Variation

  • Mischen Sie in dieser Version 2 Tassen (225 g) Allzweckmehl, 1 großes Ei, 1 Teelöffel Salz und 1/4 Tasse Eiswasser. Fügen Sie bei Bedarf bis zu 1/4 Tasse mehr Eiswasser hinzu, um einen klebrigen Teig zu erhalten.
  • Drehen Sie den Teig auf eine leicht bemehlte Oberfläche und kneten Sie ihn ca. 5 Minuten oder bis er glatt und elastisch ist.
  • Den Teig 30 Minuten ruhen lassen, dann kurz kneten und den Teigball halbieren.
  • Eine Teigkugel in Plastikfolie einwickeln und die andere Hälfte auf eine leicht bemehlte Fläche legen und dünn ausrollen. Ausgeschnittene Quadrate messen 3 1/2 Zoll. Wenn nötig, wiederholen Sie den Reststoff und wiederholen Sie den Vorgang mit dem restlichen Teigball.
  • Stapeln Sie die Verpackungen, indem Sie sie leicht mit Maisstärke bestäuben, um ein Ankleben zu verhindern.
  • Sofort verwenden oder einfrieren, bis Sie es verwenden können.

Vielleicht möchten Sie auch wissen

  • Eierbrötchen sind eines der Gerichte, die beim Manchu Han Imperial Feast serviert werden.
  • Traditionell servieren taiwanesische Leute Frühlingsrollen während des neuen Jahres und bei Frühlingsparty-Partys (Weiya 尾牙) in den Firmen, für die sie arbeiten, um den Beginn des neuen Jahres zu feiern.
  • Die Umhüllungen in diesem Rezept können auch verwendet werden, um Papiah (潤 餅), eine malaysische Frühlingsrolle, herzustellen, bei der ein gekochter Frühlingsrollenwickler um gekochte Füllungen gewickelt und ohne Frittieren gegessen wird. es.

Herausgegeben von Liv Wan

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel