Schokolade Candymaking Equipment

Zero Creatives / Getty Images

Eines der wichtigsten Elemente für Schokoladenarbeiten ist das Schmelzen von Ausrüstung. Am häufigsten wird ein Doppelkessel verwendet. Dieses Werkzeug besteht normalerweise aus einem Kochtopf, der mit kochendem Wasser gefüllt ist, und einer passenden Metallschüssel, die über der Oberseite des Kochtopfs sitzt und die schmelzende Schokolade hält. Diese Anordnung stellt sicher, dass die Schokolade eine sanfte Wärme aus dem heißen Wasser erhält, aber nicht überhitzt oder mit dem Wasser in Berührung kommt.

Ein behelfsmäßiger Doppelkessel kann aus einer Metall- oder Glasschüssel hergestellt werden, die fest über der Oberseite eines Kochtopfs sitzt, aber es muss besonders darauf geachtet werden, dass Wassertropfen und Dampf aus der unteren Pfanne dies nicht tun versehentlich in die Schokolade spritzen.

Schokolade kann auch in der Mikrowelle geschmolzen werden. Um diese Methode zu verwenden, ist es am besten, eine Mikrowelle mit einem einstellbaren Leistungsmerkmal zu haben, so dass Sie die Schokolade mit 50% Leistung erhitzen und die Möglichkeit einer Überhitzung vermeiden können. Wenn Ihre Mikrowelle diese Option nicht hat, können Sie immer noch Mikrowellenschokolade verwenden, aber Sie müssen in kürzeren Intervallen heizen und sehr vorsichtig sein. Für die Mikrowelle in der Mikrowelle verwende ich lieber eine schwere Glasschale , die die Wärme gleichmäßig verteilt und nicht zu heiß wird.

Zum Temperieren von Schokolade ist ein genaues Thermometer erforderlich. Suchen Sie nach einem Thermometer mit einer Reichweite von mindestens 60 Grad bis 130 Grad Fahrenheit. Ein Standard-Quecksilber-Laborthermometer funktioniert ebenso wie ein sofortlesbares Thermometer oder ein spezielles Schokoladenthermometer.

Beachten Sie jedoch, dass sich der Sensor vieler Instant-Read-Thermometer mindestens ein Zoll oberhalb der Spitze befindet. Daher kann es schwierig sein, die Temperatur einer kleinen Menge Schokolade zu messen. Die meisten Candy-Thermometer wurden entwickelt, um die hohen Temperaturen von Zuckersirupen zu messen, so dass sie nicht die notwendige Auswahl an niedrigen Temperaturen für Schokoladenarbeiten haben.

Um mit Schokolade richtig arbeiten zu können, benötigen Sie eine Küchenwaage , um die Schokoladenmenge zu wiegen. Es ist fast unmöglich, genaue Mengen gehackter Schokolade mit Messbechern zu erhalten. Achten Sie auf eine Küchenwaage, die mindestens 5 Pfund hoch ist und Sie problemlos zwischen Unzen und Gramm wechseln können. Weitere hilfreiche Schokoladenaccessoires sind aromatisierte Öle und Extrakte, hitzebeständige Spatel zum Umrühren von Schokolade, Eintauchgabeln zum Eintauchen in aromatisierte Mittelstücke und Trüffel sowie Teigtaschen und Tips zum Piping von Schokolade und Dekorationen. Wenn Sie Pralinen formen, werden Sie natürlich die Formen und vielleicht auch Bonbonfarben und kleine Gebäckpinsel brauchen, mit denen Sie die Süßigkeiten dekorieren können. Es gibt eine fast endlose Liste mit optionalem Schokoladenzubehör, das Sie je nach Rezept benötigen, aber diese kurze Liste deckt die meisten Grundbedürfnisse ab.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel