Chocolate Chip Muffins Rezept

Schokoladenchip-Muffins Rezept

Schokoladenchip-Muffins sind eine der besten Arten von Muffins, die Sie machen können. Für dieses Rezept falten wir nicht nur Schokoladenchips in den Muffin-Teig, sondern streuen auch noch weitere Schokoladenchips darauf, bevor wir sie backen. Genießen Sie diese Schokoladenchip-Muffins.
Siehe auch: Schokolade Schokoladenmuffins

Was Sie brauchen

  • 2 Tassen (260 Gramm Allzweckmehl)
  • ¾ Tasse Kristallzucker
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1¼ Tassen Vollmilch
  • 2 große Eier (geschlagen)
  • 4 Esslöffel Butter (½ Stick, geschmolzen)
  • 1 Teelöffel reiner Vanille-Extrakt
  • 1 Tasse halb-süße Schokoladenstückchen (plus 1/3 Tasse zusätzliche Schokoladenstückchen zum Bestreuen)

Wie man es macht

  1. Ofen vorheizen auf 350 ° F.
  2. Kombinieren Sie das Mehl, Backpulver, Zucker und Salz in einer großen Schüssel.
  3. Kombiniere die Milch und die geschmolzene Butter, gib dann die geschlagenen Eier hinzu und rühre oder rühre, bis sie vollständig vermischt sind.
  4. Eine Muffinform gründlich einfetten und mahlen. Sie könnten auch eine Antihaft-Silikon-Muffin-Pfanne verwenden oder einfach die Muffin-Pfanne mit Papier-Muffin-Liner auslegen, die wirklich gut funktionieren.
  5. Fügen Sie die flüssigen Zutaten zu den trockenen hinzu und mischen Sie nicht mehr als zehn Sekunden . Es ist in Ordnung, wenn der Teig sichtbar klumpig ist, aber es ist extrem wichtig, den Teig nicht zu übermixen. Übermischt Teig wird dazu führen, dass die Muffins hart oder missgebildet sind.
  1. TIPP: Die trockenen und nassen Zutaten können im Voraus gemischt werden, solange Sie sie getrennt halten. Sobald Sie jedoch die nassen und trockenen Zutaten miteinander kombinieren, wird das Backpulver aktiviert und der Teig muss sofort gebacken werden.
  2. Falten Sie vorsichtig 1 Tasse Schokoladenstückchen mit einem Gummispachtel in den Teig. Aber übertreibe den Teig nicht!
  3. Löffel vorsichtig in die vorbereitete Muffinform geben. Löffle es von den Rändern der Schüssel, damit du den Teig nicht zu viel arbeitest.
  4. Zum Schluss die restlichen Schokoladenstückchen auf die Oberseiten der Muffins streuen und sofort in den Ofen geben.
  5. Bake 18-20 Minuten oder bis ein Zahnstocher in die Mitte eines Muffin eingeführt sauber kommt.
  6. Pfanne aus dem Ofen nehmen und die Muffins fünf Minuten in der Pfanne abkühlen lassen. Dann die Muffins aus der Pfanne nehmen und weitere fünf Minuten auf einem Rost abkühlen lassen.
Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel