Auswahl eines DCC-Decoders Modell

Heute gibt es eine große Auswahl an Decodern. Woher weißt du, welches für dich das Richtige ist? .. von Ryan C Kunkle

Mit so vielen Decodern, die jetzt für Lokomotiven, Schalter und anderes Zubehör auf dem Markt sind, wissen Sie, welche die richtige für Sie ist?

In den meisten Fällen gibt es mehrere Optionen, die mit dem funktionieren, was Sie haben. Einige Decoder können Ihnen einfach bessere Optionen für eine einfachere Installation, andere Beleuchtungsoptionen oder Sound bieten. Also, was sollten Sie suchen, um das Feld einzugrenzen?

Hier sind ein paar allgemeine Richtlinien, die Ihnen helfen, den richtigen Decoder für Ihre nächste Installation zu finden.

Stationär / ... MEHR Mobile

Stellen Sie diesen Decoder in etwas, das sich um Ihr Layout bewegt (eine Lokomotive) oder etwas, das an einem Ort bleibt (Schalter, Zubehör usw.)?

Weiter zu 2 von 3 unten.
  • 02 von 03

    Auswahl des richtigen mobilen Decoders

    Für eine einfache Installation funktionieren viele Decoder. von Ryan C Kunkle

    Für Lokomotiven sollten Sie aus dem umfangreichen Angebot an mobilen Decodern auf dem Markt wählen. Bei so vielen da draußen kann die Auswahl so einschüchternd sein wie die Installation.

    Worauf solltest du achten, wenn du deine Suche einschränkst? Hier ist eine grundlegende Checkliste, die Ihnen auf Ihrem Weg hilft.

    1. Größe : Der Decoder funktioniert nicht, wenn er nicht passt! Viele Hersteller vermarkten Decoder für eine bestimmte Spurweite, aber es gibt keine Garantie, dass ein "HO" -Decoder in jede "HO" -Lokomotive passt. Bei der gleichen Zeit ist es möglich, dass Sie möglicherweise einen kleineren "N" -Skala-Decoder in einem HO-Modell verwenden können, wenn die Stromaufnahme klein genug ist.
      Die Hersteller listen auch die Abmessungen ihrer Decoder auf. Dies ist viel aussagekräftiger, ob der Decoder tatsächlich passt oder nicht. Leider kann es schwierig sein, den verfügbaren Platz in Ihrem Modell zu messen. Ein guter Kostenvoranschlag ist vielleicht der beste, den Sie machen können.
      Da die Hersteller jeden verfügbaren Platz mit Gewicht und älteren Modellen packen, die nicht mit Decodern entworfen wurden, können manche Jobs schwieriger sein als andere. Kreatives Denken kann Decoder in Fahrerkabinen, Kraftstofftanks, Tender oder mehr bringen - wie diese Decoderinstallation auf einem sehr kleinen EMD Model 40 Switcher. Am Ende müssen Sie möglicherweise den Rahmen fräsen, um Platz zu schaffen. Mit Sounddecodern und Lautsprechern kann das Projekt die
      noch mehr herausfordern. Gerade bei neueren Modellen kann es einen Decoder speziell für Ihre Lok geben. Dies ist fast immer die beste Wahl um jeden Preis!
    2. Power : Neben der physikalischen Größe des Decoders ist auch seine Leistung wichtig. Zusätzlich zu dem Motor selbst wird Ihr Decoder eine Ladung von Lichtern und möglicherweise Geräuschen steuern.Es ist wichtig, einen Decoder zu haben, der für die Stromaufnahme des Modells ausgelegt ist. Auch hier können die Skalenbezeichnungen des Decoders ein guter Anhaltspunkt sein. Ältere Motoren und Motoren mit offenem Rahmen haben eine höhere Stromaufnahme als die heutigen Motorbatterien, und einige Modelle können mehr als einen Motor haben. All dies hat Einfluss darauf, welchen Decoder Sie wählen können.
    3. Plug oder Hardwire : Da DCC heute Standard ist, sind die meisten neuen Lokomotiven mit einem Stecker für die einfache Installation des Decoders vorverdrahtet. Dies kann viel Zeit sparen. Natürlich können Sie den Decoder ohne den Stecker auch direkt an die Lastwagen, Motoren, Lichter usw. anschließen.
    4. 2- oder 4-stellige Adressierung : Einige Systeme unterstützen nur 2-stellige Adressen für Decoder. Das heißt, nur Adressen 01-99 können verwendet werden. Spätere Systeme erlaubten 4 Ziffern, 0001-9999, für mehr Optionen und einfachere Programmierung. Die meisten Decoder, die heute auf dem Markt erhältlich sind, können beides unterstützen, mit der Option, 2- oder 4-stellige Adressen zu verwenden, die in der Programmierung verfügbar sind. Decoder sind auf die Adresse 03 voreingestellt.
    5. Silent Running : Heute sind "silent running" Decoder, die helfen, Motorgeräusche oder "Brummen" zu eliminieren, so ziemlich Standard. Aber es ist etwas zu suchen, wenn Sie gebrauchte oder ältere Decoder kaufen.
    6. Lichter : Selbst grundlegende Decoder geben Ihnen die Möglichkeit, einen Scheinwerfer und ein Rückfahrlicht zu installieren. Für zusätzliche Funktionen wie eine Mars-Leuchte, Straßenbeleuchtung, Kabinenbeleuchtung usw. sollten Sie einen Decoder mit mehr Funktionen wählen. Sie werden ein wenig mehr zahlen, aber die Ergebnisse können es auf einem fertigen Modell wert sein.
    7. Sound : Hinzufügen von Sound zu Modellen fügt Ihrem Layout eine völlig neue Dimension hinzu. Heute kann Sound zu einem typischen Modell für etwa 60 bis 150 Dollar je nach Qualität und Größe des Decoders hinzugefügt werden. Einige sind für bestimmte Modelle vorprogrammiert, einige bieten generische Sounds, andere können mit Dateien programmiert werden, die aus dem Internet heruntergeladen werden. Die Qualität und Spezifität der gewünschten Sounds bestimmt die Kosten des Decoders.
    8. Transponieren : Transponieren ist eine Funktion, die es dem Decoder ermöglicht, zurück zur Zentrale zu sprechen. Dies ist nützlich, wenn Sie einen Computer anschließen möchten, um das Layout zu steuern, um bestimmte Züge zu verfolgen, oder um andere Szenarien wie Tank- oder Wartungspläne für die Lokomotiven zu erstellen.
    9. Preis : Bei sonst gleichen Bedingungen ist der Preis oft der letzte Faktor bei der Bestimmung des Decoders, den Sie kaufen. Es kann die günstigste Option für die gewünschten Funktionen sein, oder es kann bedeuten, dass Sie die Funktionen für den Preis begrenzen, den Sie bereit sind zu zahlen. Ein einfacher Decoder kostet etwa 12-15 $. Eine Deluxe-Sound-Installation kann über $ 150 sein.
      Sie können später jederzeit auf einen neueren oder fortgeschritteneren Decoder upgraden, oft ohne wesentliche Änderungen am Rest der Verkabelung.
    10. Hersteller : Da die meisten Hersteller die von der NMRA übernommenen Normen einhalten, können Sie Decoder verschiedener Hersteller auf demselben Layout und mit unterschiedlichen Systemen verwenden. Einige Modellierer bevorzugen es, eine Marke zu standardisieren. Einkaufen in der Umgebung kann oft bessere Preise erzielen und Ihnen dabei helfen, mehr über Funktionen zu erfahren, die Sie bei Ihrer "Standard" -Marke vermisst haben.
    Weiter zu 3 von 3 unten.
  • 03 von 03

    Auswahl stationärer Decoder

    Der NCE Switch-It kann mit doppelseitigem Klebeband direkt an einer Tortoise-Maschine angebracht werden. Nur ein paar Drähte sind alles, was notwendig ist, um die Installation abzuschließen. von Ryan C Kunkle

    Bei der Auswahl eines stationären Decoders müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden.

    1. Doppelspule vs. Motor : Die Art der Maschine, die Sie verwenden, hat großen Einfluss auf den Decoder, den Sie verwenden möchten. So genannte "Doppelspulen" -Maschinen verbrauchen sehr viel Energie für eine sehr kurze Zeit. Langsamere Schaltermotoren verbrauchen viel weniger Strom, behalten jedoch immer einen "Strömungsabriss" am Motor. Sie werden einen Decoder benötigen, der diese sehr unterschiedlichen Anforderungen erfüllen kann.
    2. Montage : Stationäre ... MORE-Decoder bieten Ihnen normalerweise viel mehr Montagemöglichkeiten als mobile Decoder. Einige sind so konzipiert, dass sie direkt an einem bestimmten Maschinentyp angebracht werden können. Die meisten können mit Schrauben oder doppelseitigem Klebeband an der Unterseite Ihres Layouts befestigt werden. Ein Beispiel finden Sie in der Installation im Rio Grande Projektlayout.
    3. Optionen : Wie mobile Decoder können Sie viele Optionen mit stationären Decodern erhalten, um Ihren Betrieb zu automatisieren. Diese können zusätzliche Verdrahtungsorte enthalten, um die Polarität Ihrer Schaltfrösche zu steuern, den Schalter automatisch zu werfen, wenn sich Züge nähern, Steuersignale oder mehr. An einigen Standorten können diese zusätzlichen Funktionen die Verdrahtung viel einfacher machen und sind die Investition wert.
    4. Preis : Wie immer ist der Preis oft der entscheidende Faktor. Eine Sache, die bei stationären Decodern zu beachten ist, ist jedoch die Anzahl der Geräte, die ein einzelner Decoder steuern kann. Einige arbeiten mit nur einem Gerät, andere mit bis zu acht Geräten. Wenn Sie dies berücksichtigen, werden Sie feststellen, dass einige der "teureren" Decoder auf dem Markt tatsächlich ein Schnäppchen sind.
    Teilen Sie Mit Ihren Freunden
    Vorheriger Artikel
    Nächster Artikel