Zimt Rosinen Nudelkugel Rezept

Kugels sind aschkenasische (europäische) jüdische Gerichte, die traditionell am Sabbat und an Feiertagen serviert werden. Obwohl sie als Nudelauflauf (oder Pudding) angesehen werden, können sie ungewöhnlich süß sein. Es gibt verschiedene Variationen von Kugels und können mit einer Vielzahl von Zutaten und Texturen hergestellt werden. Normalerweise wird Kugel jedoch hauptsächlich mit Kartoffeln oder Eiernudeln als Basis hergestellt. Sie werden feststellen, dass dieses Rezept Eiernudeln verwendet.

Traditionell wurde Kugel mit Fleisch serviert, was bedeutete, dass Milchprodukte aufgrund des Kashrut-Gesetzes nicht nacheinander gegessen werden durften. Kashrut Gesetz bezieht sich auf jüdische Regeln, die bestimmen, wie Nahrung zubereitet wird und welche Lebensmittel gegessen werden können.

Kugel wurde in Deutsch "rund", "kreisförmig" oder "Ball" übersetzt. Diese Übersetzungen beziehen sich auf die Form, die Kugel ursprünglich hatte. Es wurde in einer runden Pfanne gebacken und würde zu einer runden Form aufblähen. Jetzt können Sie Kugel normalerweise in einer 9 X 13 "oder 9 X 11" Zoll Backform gebacken finden.

Diese besondere süße Nudelkugel ist mit Zimt duftend und mit der Süße aus Rosinen gefüllt. Probieren Sie es zum Brunch aus oder probieren Sie es als ungewöhnliches Dessert aus.

Nicht in Süßes? Es gibt so viele verschiedene Variationen von Kugel, was fantastisch ist, weil das bedeutet, dass es wohlschmeckende Variationen gibt. Wie diese koschere Kartoffelkugel.

Was Sie benötigen

  • 1 12-Unzen-Packung breite Eiernudeln
  • 1/4 Tasse (4 Esslöffel) ungesalzene Butter oder nicht-hydrierte Margarine
  • 2/3 Tasse Zucker
  • 2 Esslöffel Honig < 2 Esslöffel
  • gemahlener Zimt
  • 4 Eier, geschlagen
  • 1/4 Tasse Milch oder Sojamilch
  • 3/4 Tasse Rosinen
  • Zubereitung

Backofen auf 350 ° C vorheizen ° F. Butter eine 9 x 11-Zoll-Backform oder vergleichbare Kasserolle.

  1. Bringen Sie einen großen Topf mit Wasser zum Kochen. Die Nudeln kurz al dente kochen, ca. 7 bis 8 Minuten. Ablassen und in eine große Schüssel geben.
  2. Als nächstes fügen Sie die Butter, den Zucker, den Honig und den Zimt hinzu und rühren Sie, bis die Butter geschmolzen ist und die Nudeln mit der Zimt- und Zuckermischung beschichtet werden.
  3. Dann die Eier und die Milch hinzufügen und rühren, bis alles gut vermischt ist. Die Rosinen unterheben.
  4. Die Nudelmischung in die vorbereitete Auflaufform geben. Backen Sie für 40 bis 45 Minuten, bis die Kugel fest und die Oberseite goldbraun ist.
  1. In Quadrate schneiden und warm oder kalt servieren. Genießen!
  2. Lagerung:

Die Kugel kann 2 bis 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Um wieder zu erhitzen, fügen Sie etwas Wasser hinzu, um es zu rehydrieren und in der Mikrowelle für ungefähr 1 Minute oder bis warm zu kochen. Kugel kann auch vorgefertigt und im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Achten Sie beim Einfrieren des Gefrierfachs darauf, dass Sie sicher in Folie einwickeln. Kann für 2-3 Monate eingefroren werden.

Bewerten Sie dieses Rezept

Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste.Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel