Das klassische französische Chateaubriand Rezept

Chateaubriand kommt aus der Mitte des Filets und Sie können hier mehr über diesen köstlichen Fleischschnitt lesen. Es gibt ein großes Missverständnis, dass Chateaubriand ein Stück Rindfleisch ist, aber es ist nicht, es ist der Name des Rezepts.

Wenn Sie in einem französischen Restaurant bestellen, wird das Chateaubriand normalerweise für einen Tisch mit zwei Personen serviert und wird mit einer klassischen Weinsauce serviert.

Dieses Rezept ist die traditionelle Version des Restaurantfavoriten und wird sehr einfach gewürzt, perfekt geröstet und dann diagonal geschnitten.

Achten Sie darauf, die schnelle Schalotten- und Weinsauce zum Fleisch zuzubereiten und mit Schlosskartoffeln zu servieren. Um die Änderungen zu klingeln, kannst du stattdessen Trüffelfrites servieren.

Chateaubriand ist ein perfekter Braten für den französischen Weihnachtstisch.

Was Sie brauchen

  • 1 Pfund Rinderfilet (mittig geschnitten)
  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Salz nach Geschmack
  • schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 1/2 Tasse Rotwein (trocken)
  • 1/2 Tasse demi-glace
  • 1 Esslöffel Butter (weich gemacht)

Wie es gemacht wird

  1. Den Ofen auf 375F vorheizen.
  2. Butter und Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen, bis die Mischung etwas trüb und bläulich wird. Das Rindfleisch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Legen Sie das Fleisch in die Pfanne und bewegen Sie es mindestens 3 Minuten lang nicht. Mit einer Zange das Filet vorsichtig auf die Seite drehen und 3 Minuten anbraten. Wiederholen Sie den gleichen Bräunungsprozess auf allen freiliegenden Oberflächen des Fleisches.
  1. Legen Sie das Filet auf ein Gestell in einer Bratpfanne im Ofen. Roast das Rindfleisch 15 Minuten für Medium-Rare, 20 Minuten für Medium und 23 Minuten für Medium-Well. Übertragen Sie das Chateaubriand auf eine gewärmte Servierplatte, zelten Sie es leicht mit einer einzigen Schicht Folie und lassen Sie es für 15 Minuten unberührt stehen.
  2. Während das Filet ruht, machen Sie die Weinsauce. Die gehackten Schalotten in den Restpfannensäften in der Pfanne anbraten, bis sie weich und durchscheinend sind. Gießen Sie den Wein in die Pfanne und bringen Sie die Sauce zum Kochen, kratzen Sie alle gebräunten Bits auf dem Boden der Pfanne.
  3. Kochen Sie die Sauce weiter, bis sie sich um die Hälfte verringert. Fügen Sie die Demi-Glace der Soße hinzu und fahren Sie fort, die Mischung zu kochen, bis sie etwas verdickt wird. Die Sauce vom Herd nehmen und den Estragon und die weiche Butter unterrühren.
  4. Servieren Sie den Chateaubriand, diagonal geschnitten, mit der Weinsauce und den Schlosskartoffeln oder Trüffelpommes.

Zusätzliche Hinweise zum Kochen von Chateaubriand:

Wenn Sie keine Demiglace haben, obwohl dies nicht so gut wie eins ist, können Sie eine Dose Top-Qualität Rindfleisch Consomme um die Hälfte reduzieren und wie oben verwenden.

Das Ruhen des Chateaubriands ist entscheidend für das perfekte Stück.Durch das Kochen mit der Zeit, um sich auszuruhen, werden die Säfte freigesetzt (benötigt für die Soße) und die Fasern im Fleisch entspannen sich, wodurch das letztendliche Essen extrem zart wird.

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, ob Chateaubriand ein Stück Rindfleisch oder ein Rezept ist, sehen Sie hier, was hier richtig ist.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel