Clematis Pruning

Shannon Ross / Radius Bilder / Getty Images

Clematis ist eine Gattung von Kletterpflanzen in Gärten für ihre sehr auffälligen Blüten und attraktive, Wirbelwind-ähnliche Samen-Cluster kurz nach. Da die Blumen der wichtigste Aspekt dieser Pflanzen sind, bestimmt ihre Blütezeit, wann und wie sie beschnitten werden soll.

Dieser Artikel beschreibt die allgemeine Pflege des Schnitts und Dinge, über die man beim Klematisschneiden nachdenken sollte. Sobald Sie ein wenig über Ihre eigene Pflanze wissen, führt Sie meine Schritt-für-Schritt-Anleitung durch die Beschneidung Ihrer spezifischen Sorte.

Clematis ist der wissenschaftliche Name und der gebräuchlichste Name für diese Pflanzengruppe, aber einige der alten und beliebten Arten werden auch Reisender Freude, jungfräuliche Laube und alter Bart genannt.

Der erste Winter: Zurückschneiden, um die Wurzeln zu entwickeln

Wenn Sie gerade Ihre Clematis gepflanzt haben, können Sie grünes Gras und Blumen als Gegenleistung für das Wurzelwachstum opfern, das in der langen Pflanze eine starke Pflanze bildet -Begriff. Ruth Gooch, Autor von Clematis the Complete Guide schlägt vor, alle ein bis drei Jahre alten Clematis bis auf die zweite Gruppe starker Knospen über dem Boden zu beschneiden.

Diese Methode wird die meisten Blumen opfern, wenn die Pflanze ein Frühlingsblüher ist. Das ist es wert, wenn Sie auf Blumen warten können, aber vielleicht können Sie mit Ihrer Pflanze Kompromisse eingehen: Sie könnten versuchen, fast alle Ihre Ranken wie Ruth zu schneiden, aber ein paar trainierte Stöcke lassen, bis sie blühen.

Training Clematis Vines

Clematis sind schnelle Züchter, die sich nicht selbst ernähren können.

Wenn Sie nicht wollen, dass sie über den Boden und die nahegelegenen Sträucher klettern, müssen Sie eine Armatur wie ein Spalier oder eine Laube zur Verfügung stellen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Armatur stark gebaut ist, möglicherweise an einer Wand verankert. Erwarten Sie, dass Sie Ihre Clematis daran binden müssen, oder wickeln Sie die Pflanze regelmäßig von Hand in die Struktur ein.

Erwarten Sie nicht, dass eine Wand allein Unterstützung bietet: Im Gegensatz zu Efeu kann sich Clematis nicht an einer nackten vertikalen Fläche festhalten. Übrigens können Sie sicherlich

versuchen, Ihre Reben auf dem Boden oder vielleicht auf einem nahe stehenden toten Strauch klettern zu lassen, um ein ungezwungeneres Aussehen zu erhalten. Ihre Arbeit zur Steuerung der Anzeige kann schwieriger sein, und Sie benötigen möglicherweise viel mehr Platz, als wenn Sie nur ein Gitter für die Ursache gewidmet haben. Aber es ist dein Garten - deine Regeln. Wann Clematis zu beschneiden ist Blumen sind der wichtigste Einfluss von Clematis, daher ist es unser Hauptziel, diese Clematis jedes Jahr frisch zu halten. Erster Schritt: Informieren Sie sich, wann Ihre Clematis blüht:

Vorfrühlingsblüte:

Schnitt direkt nach der Blüte.

  • Blütezeit im Frühjahr oder später: im frühen Frühjahr beschneiden, bevor die Knospen anschwellen und das Wachstum beginnt. Wie Sie schneiden, hängt jedoch davon ab, ob die Pflanze im Frühling oder im Spätsommer blüht, wie unten beschrieben.
  • Wie man Clematis schneidet Bei der Beschneidungs-Clematis ist es das Hauptziel, eine Pflanze zu schaffen, die jedes Jahr in verschiedenen Höhen vom Boden bis zu einer bequemen Höhe stark blüht, wo Sie die Pflanze zu Wartungszwecken genießen können. Durch das Beschneiden kontrollierst du die Größe, hältst die Pflanze fit für die Armatur und schaffst den Raum für neues Wachstum, um altes Holz zu ersetzen.

Gehen Sie Schritt für Schritt vor, um die Clematis zu beschneiden.

Beginnen Sie mit der Entscheidung, in welcher Größe Ihre Anlage am Ende sein sollte. Dies wird wahrscheinlich durch die Größe Ihrer Armatur bestimmt, aber denken Sie daran, dass Sie in der Lage sein möchten, die Spitze zu erreichen, um sie zu beschneiden und zu trainieren. Bist du bereit, eine Leiter zu besteigen?

Setzen Sie Ihren Schnitt fort, indem Sie Ihre Sorte von Clematis notieren, wenn sie blühen wird und wenn sie Holz entwickeln wird. Zur richtigen Zeit des Jahres, späte Pumphose auf den Boden zurück und gereifte Frühjahrsblüher zu ihrem ursprünglichen Rahmen von ordentlichen, starken, ausgebildeten Stämmen. Wenn es sich um eine holzige Clematis handelt, wählen Sie alte Stöcke aus, die den ganzen Weg bis zum Boden zurückschneiden, ein starkes neues Wachstum stimulieren, ein strukturiertes Aussehen schaffen und alle Ebenen der Pflanze Licht und neuem Wachstum aussetzen.

Wirst du toten Kopf?

Deadheading sendet Energie, um mehr Blumen zu erzeugen, verhindert aber, dass sich die Wirbelwind-ähnlichen Samenköpfe bilden.

Ich mag die Samen wirklich und würde sie sich bilden lassen, aber Sie können ein wenig von beiden machen, wenn Sie die Zeit haben. Häufige Fehler bei der Beschneidung Clematis

Zu ​​ängstlich zu beschneiden.

Wenn du einfach zu beschäftigt bist, vergebe ich dir, aber wenn du deine Clematis nie beschneidest, weil du Angst hast, dass du es falsch machst ... nun, sei nicht. Wenn Sie eine Rebe ignorieren, wird sie schnell zu einem Unkraut, und Clematis sind zu speziell, um Unkraut zu sein. Vernachlässigte Clematis werden groß und tragen Blüten, die zu hoch sind, um sie zu sehen oder herumzuklettern, sich zu schattieren und Blumen spärlich zu tragen. Das kannst du besser.

Zur falschen Zeit hart schneiden. Wenn Sie ein wenig schneiden, ist es in Ordnung, zur falschen Zeit zu schneiden. Wenn Sie zur richtigen Zeit schneiden, ist es in Ordnung, viel zu schneiden ("hart"). Aber wenn Sie zur falschen Zeit hart schneiden, besonders wenn Sie das ganze Äußere der Pflanze abkratzen (eine schlechte Technik), werden Sie in diesem Jahr keine Blüten sehen.

Wenn du nicht wissen kannst, wann du beschneiden musst, weil du nicht weißt, wann die Pflanze blüht, solltest du genau das, was du brauchst, um die Größe angemessen zu halten und den Rest für ein Jahr gehen lassen .

Referenzen

Gooch, Ruth.

Clematis Der komplette Leitfaden

. The Crowood Press, 2001.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel