Kokosreis: Arroz con Coco

Kokosreis ist ein duftender süß-herzhafter Reis, der besonders gut zu Meeresfrüchten passt. Dieses spezielle Verfahren zur Herstellung von Kokosnussreis kommt aus Kolumbien und beinhaltet das Kochen der Kokosnussmilch, bis sie sich trennt und die Kokosnussfeststoffe anfangen zu karamellisieren und braun zu werden. Der resultierende reiche geröstete Kokosnuss-Geschmack wird dann in den Reis zusammen mit den köstlichen knusprigen Stücken von brauner Kokosnuss gekocht. Die Rosinen geben einen Hauch von Süße, aber das ist definitiv ein herzhafter Reis. Es ist köstlich mit Hühnchen in cremiger Kokosnusssoße serviert.

Was Sie brauchen

  • 1 13. 5-Unzen Dose Kokosmilch
  • 2 Tassen Reis
  • 1/4 Tasse Rosinen
  • 3 Tassen Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1-2 Esslöffel Zucker

Wie man es macht

  1. Kokosmilch in einen schweren Topf bei mittlerer Hitze geben und zum Kochen bringen.
  2. Kokosmilch, unbedeckt, köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist und sich die Kokosnussfeststoffe vom Öl lösen. Weiter kochen, unter ständigem Rühren, bis die Kokosnussfeststoffe eine dunkle goldbraune Farbe angenommen haben.
  3. Rühre den Reis und die Rosinen mit der Kokosmilch in den Topf. Gib Wasser, Salz und Zucker hinzu und mische gut.
  1. Das Wasser zum Kochen bringen, dann die Hitze verringern und den zugedeckten Reis etwa 15-20 Minuten köcheln lassen. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie den Reis für weitere 5-10 Minuten auf dem Ofen liegen.
  2. Fluff den Reis und servieren.

Macht 4-6 Portionen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel