Krautsalat mit Essig oder Cremiger Dressing

Dieses Krautsalat Rezept bietet zwei Vorbereitungen. Es kann mit einem einfachen Essig Dressing gemacht werden oder Sie können Mayonnaise für einen cremigen Dressing hinzufügen.

Fühlen Sie sich frei, den Zucker zu schneiden, wenn Sie einen weniger süßen Krautsalat mögen. Ich mag Zwiebel in Krautsalat, aber ich verwende oft eine Prise Zwiebelpulver statt frisch geriebenen Zwiebeln.

Was Sie brauchen

  • 4 bis 5 Tassen Kohlschnitzel (ca. 1 mittelgroßer Kopf)
  • 1 mittelgroße grüne Paprika (in dünne Scheiben geschnitten)
  • 3 Karotten (grob geschrotet)
  • 2 Esslöffel süße Zwiebel (gerieben)
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Tasse Essig
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl

Wie man es macht

In einer großen Schüssel werfen Sie den geschredderten Kohl, grünen Pfeffer, Karotten und Zwiebel. Abdecken und gut abkühlen lassen.

In einer kleinen Schüssel Zucker, Salz, Essig und Öl mischen. Gut mischen.

Gießen Sie den Dressing über die Kohlmischung und werfen Sie vor dem Servieren.

Wenn cremiger Krautsalat gewünscht wird, rühren Sie etwas Mayonnaise, ungefähr 1 Esslöffel hintereinander, bis cremig.

Macht etwa 5 bis 6 Tassen Krautsalat.

Ich mag auch diesen beliebten Essig-basierten Carolina-Krautsalat, und es ist besonders gut auf Pulled Pork Sandwiches oder Fisch Tacos.

Dieser cremige Krautsalat, der leichte Sommersalat und dieser Rotkohlsalat sind ebenfalls eine ausgezeichnete Wahl. Für eine Abwechslung probieren Sie diesen Krautsalat mit Ananas.

Tipps und Variationen

  • Geben Sie etwa 1 Teelöffel Selleriesamen in das Dressing oder ersetzen Sie das Salz durch Selleriesalz.
  • Fügen Sie etwa 1/2 Teelöffel Zwiebelpulver anstelle der geriebenen Zwiebel hinzu.
  • Verwenden Sie etwa 1 1/2 Pfund kommerziellen Krautsalat-Mix anstelle von Kohl und Karotten. Wenn gewünscht, fügen Sie die Paprika und Zwiebel hinzu.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel