Gemeinsame Linien In der sizilianischen Verteidigung

Alle Diagramme © Ed Scimia

Die Sizilianische Verteidigung ist wahrscheinlich die am meisten verbreitete Schachöffnung im modernen Spiel. Es gibt unzählige Linien, die aus den Startbewegungen von 1 entstehen können. e4 c5. Einige der beliebtesten werden auf den folgenden Seiten besprochen, aber viele andere Zeilen werden auch weit verbreitet.

Die Sizilianische Verteidigung erlaubt es Schwarz, das d4 Quadrat anzugreifen und für das Zentrum ohne die Symmetrie zu kämpfen, die sich aus 1 ... e5 ergibt. Dies führt in der Regel zu unausgewogenen Positionen und hinterlässt normalerweise Schwarz mit einer zentralen Bauernmehrheit ... MEHR nachdem er seinen c-Bauern für den weißen Bauern von d gehandelt hat.

Fahren Sie mit 2 bis 10 fort.
  • 02 von 10

    Smith-Morra Gambit

    Das Smith-Morra-Gambit (1. e4 c5 2 . d4 cxd4 3. c3 ) ist auf Club-Ebenen beliebt und wird gelegentlich sogar von einigen Meistern gespielt. Wenn Schwarz den Gambit akzeptiert, indem er den Bauern auf c3 nimmt, wird Weiß 4. Nxc3 spielen, wodurch eine frühe Initiative und ein gefährlicher Angriff erzielt wird.

    Während dieser Gambit möglicherweise nicht ganz gesund ist, ist es in den Händen eines Spielers gefährlich, der den Öffnungsbrunnen, besonders gegen einen unvorbereiteten Gegner, gut kennt.

    Fahren Sie mit 3 von 10 fort.
  • 03 von 10

    Alapin-Variation

    Die Alapin-Variation ist erreicht, wenn Weiß 2. spielt. c3 . Obwohl dies den Fortschritt von d4 unterstützt, entfernt es das c3 Quadrat, normalerweise ein guter Platz für den Damen Ritter von White.

    • Illegale Züge, die du nicht im Schach machen kannst
    Fahre mit 4 von 10 weiter fort.
  • 04 von 10

    Geschlossen Sizilianisch

    Ein weiterer alternativer zweiter Zug für Weiß ist 2. Nc3 , der normalerweise den Geschlossenen Sizilianischen einleitet. Dieses auf allen Ebenen beliebte System ermöglicht es White, das Zentrum geschlossen zu halten. Normalerweise plant Weiß, 3. g3 zu spielen und die Flanken anzugreifen.

    Eine weitere Alternative für Weiß ist 3. f4 , die als Grand-Prix-Angriff bekannt ist.

    • Sieben schnelle Tipps für Gelegenheitschachspieler
    Fahren Sie mit 5 von 10 fort.
  • 05 von 10

    Klassisch-Sizilianisch

    Klassischer Sizilianer (erreicht aus vielen Zugfolgen wie 1. e4 c5 2. Sf3 d6 3. > d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. Nc3 Nc6 ) ist eine der gesündesten Linien der Sizilianer für Schwarz, wenn nicht immer die Unternehmungslustigsten. Weiß hat mehrere Optionen beginnend mit dem sechsten Zug, wie der Richter-Rauzer-Angriff und der Sozin-Angriff. Lesen und Schreiben der algebraischen Schachnotation

    • Fahren Sie mit 6 von 10 fort.
    06 von 10
  • Sveshnikov-Variation

    In den 1970er Jahren von Evgeny Sveshnikov popularisiert, wird der Sveshnikov durch einen frühen

    e5 -Schub von Schwarz markiert (zum Beispiel: 1. e4 c5 2. Nf3 Nc6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. Nc3 e5 ). Dies ist einer der riskanteren Sizilianer für Schwarz, aber auch einer, der dem zweiten Spieler viele Chancen gibt, um einen Sieg zu spielen. Aus diesem Grund ist die Sveshnikov-Variante auf den obersten Schachlevels sehr beliebt. Top-Schachspieler, die nie eine Meisterschaft gewonnen haben

    • Fahren Sie mit 7 von 10 fort.
    07 von 10
  • Dragon Variation

    Benannt für die Bildung von Bauern von

    h7 bis d6 (die wie die Sterne in der Draco-Konstellation aussehen) , die Drachenvariation ist eine der schärfsten Öffnungen im Schach. Die vielleicht schwierigste Linie für beide Seiten ist der jugoslawische Angriff, bei dem Weiß 6 spielt.

    Be3 Bg7 7. f3 . Beide Seiten starten in der Regel mit heftigen Angriffen: Weiß am Königsflügel, Schwarz am Damenflügel. Der relative Wert von Schachfiguren

    • Fahren Sie mit 8 von 10 fort.
    08 von 10
  • Beschleunigter Drache

    Der beschleunigte Drache erlaubt es Schwarz, ein Drachen-Setup anzunehmen, ohne den jugoslawischen Angriff fürchten zu müssen. Durch vorheriges Abspielen von g6 (normalerweise in Zeile 1.

    e4 c5 2. Nf3 Nc6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 g6 ) , Schwarz behält die Fähigkeit, d5 in nur einem Zug zu spielen (anstatt zuvor im Standard-Dragon d6 gespielt zu haben), wodurch ein Tempo gespeichert wird. Umgekehrt erlaubt diese Einstellung, dass Weiß die Maroczy-Bindung (5.

    c4 ) spielt, wodurch diese Öffnung viel positioneller ist als die des Standard-Sizilianischen Drachens. Wenn Schwarz wirklich ... MORE

    g6 so schnell wie möglich spielen möchte, ist der Hyper-Accelerated Dragon sogar noch schneller, wo Schwarz beim zweiten Zug (9999) spielt . e4 c5 2. Nf3 g6 ). Großmeistergewohnheiten, die Sie nicht emulieren sollten Fahren Sie mit 9 von 10 fort. 09 von 10

    • Scheveningen Variation
    • Das Scheveningen (erreicht durch Bewegungsaufträge wie 1.

      e4 c5

      2.

      Sf3 d6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. Nc3 e6 ) ist ein beliebtes und ambitioniertes System, das Black eine solide, aber flexible Position bietet, die viele Möglichkeiten für Gegenspiel auf der Damenbank bietet. Umgekehrt hat Weiß einen offensichtlichen zentralen Platzvorteil und kann aus einer Vielzahl von Plänen wählen.

      Die Scheveninger Variante ist aufgrund ihrer komplexen und kreativen Natur auf den höchsten Ebenen des Schachsports beliebt. Was ist Selbstmordschach?

      Weiter zu 10 von 10 unten.

      10 von 10

      • Najdorf-Variante
    • Die Najdorf-Variante (markiert mit 5 ...

      a6

      ) ist heute die beliebteste Linie im Sizilianischen. Benannt nach Großmeister Miguel Najdorf, soll dieses System Kontrolle über

      b5 ausüben und später Druck auf den Bauer von e4 ausüben. Es ist auch eine flexible Idee, die in viele andere sizilianische Systeme übertragen werden kann. Warum ist Patt ein Unentschieden?

  • Teilen Sie Mit Ihren Freunden
    Vorheriger Artikel
    Nächster Artikel