Composite Wedding Bouquet - Glamelia

Erik Rotter / E + / Getty Images

Ein zusammengesetzter Brautstrauß ähnelt einer riesigen Blume, wird aber durch sorgfältiges Zusammenfügen der Blütenblätter vieler Blumen mit Floristenleim hergestellt. In vielen Fällen bildet eine echte Blüte das Zentrum des Straußes. Der Effekt erfordert viel Geschick, aber die Ergebnisse sind atemberaubend.

Nicht alle Blumen eignen sich für die Erstellung eines zusammengesetzten Brautstraußes. Blumen mit dicken, wachsartigen Blütenblättern, die der zusätzlichen Handhabung und dem Kleben standhalten, sind die besten zusammengesetzten Brautsträuße.

Hochzeit Floristen verwenden oft Lilien und Orchideen schaffen zusammengesetzte Blumensträuße. Blumen mit zarteren Blütenblättern, wie Rosen, sind auch eine Option, aber möglicherweise nicht durch eine Hochzeit und einen Empfang im Freien dauern.

Ein zusammengesetzter Blumenstrauß sieht in seiner einfachsten Form exquisit aus, aber Floristen können die Kunst des Arrangements mit Verzierungen ergänzen. Fragen Sie Ihren Floristen nach der Möglichkeit, Kristalle oder Perlen in der Mitte des Straußes zu verwenden oder Federn zwischen die Blütenblätter zu stecken.

Auch bekannt als: Carmen Lily, Fantasie Rose, Glamelia, Malmaison Rose, Rose Duchesse

Beispiele: Katherine Heigl trug 2007 einen zusammengesetzten Brautstrauß aus weißen Rosen und Pinien Hochzeit mit Josh Kelley.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel