üBerzeuge mich! Eine überzeugende Schreibaktivität

Liam Norris / Getty Images

Wenn Ihr Kind beginnt, kompliziertere Schreibweisen zu lernen, wird ihm die Idee des überzeugenden Schreibens vorgestellt. Wenn er die Art von Kind ist, das häufig herausfordert oder debattiert, was du zu sagen hast, dann wird der schwierigste Teil des überzeugenden Schreibens wahrscheinlich das Schreiben selbst sein - er arbeitet bereits an dem Überredungskunststück!

Die Überzeugen mich! Aktivität ist eine einfache Möglichkeit, überzeugendes Schreiben zu Hause zu üben, ohne die Sorge, eine gute Note zu bekommen.

Persuasives Schreiben bringt diese Herausforderungen und Debatten in schriftlicher Form. Eine gute Überredungskunst erklärt das Thema, nimmt Stellung und erklärt die Haltung und ihre gegenteilige Meinung. Mit Fakten, Statistiken und einigen gängigen Überzeugungsstrategien versucht der Argumentarismus Ihres Kindes den Leser davon zu überzeugen, ihm zuzustimmen.

Es mag sich leicht anhören, aber wenn Ihr Kind sich nicht gut in Argumenten behauptet oder Schwierigkeiten bei der Recherche hat, kann es etwas Übung sein, überzeugend zu sein.

Was Ihr Kind lernen (oder üben wird):

  • Überzeugendes Schreiben
  • Forschung
  • Analytisches Denken
  • Verhandlung und schriftliche Kommunikation

Erste Schritte mit der Convince Me! Persuasive Writing Activity

  1. Setz dich mit deinem Kind hin und sprich mit ihm, was er tun muss, damit jemand anderes seine Seite eines Problems sieht. Erklären Sie, dass, obwohl er manchmal argumentiert, wenn er das, was er sagt, mit guten Gründen unterstützt, was er wirklich macht, ist, die andere Person zu überzeugen.
  1. Fordern Sie ihn auf, einige Beispiele von Situationen zu nennen, in denen er versuchte, seine Meinung zu etwas zu ändern, mit dem er nicht einverstanden war. Zum Beispiel hat er vielleicht eine Erhöhung seiner Zulage erfolgreich ausgehandelt. Sag ihm, dass das Wort für das, was er getan hat, war, dich zu überreden, was bedeutet, dass er das, was du dachtest, beeinflusste oder dich überzeugte, die Dinge anders zu betrachten.
  1. Brainstorming zusammen Wörter und Sätze, die versuchen können, jemanden zu überzeugen und sie niederzuschreiben. Wenn Sie auf Ideen verzichten müssen, lesen Sie den Artikel: Wörter, Phrasen und Argumente, die Sie in Persuasive Writing verwenden können.
  2. Sprechen Sie über Dinge, die im Haus vorkommen und mit denen Sie und Ihr Kind nicht immer übereinstimmen. Vielleicht möchtest du bei Themen bleiben, die keine großen Kämpfe verursachen, wenn man bedenkt, dass dies eine lustige Aktivität sein soll. Einige Ideen zu berücksichtigen sind: Zulage, Schlafenszeit, wie viel Bildschirm Zeit hat Ihr Kind täglich, sein Bett, die Zeit, in der Wäsche weggeräumt werden muss, die Aufteilung der Hausarbeit zwischen Kindern, oder welche Arten von Lebensmitteln kann er essen für Snacks nach der Schule. (Natürlich sind dies nur Vorschläge, es können andere Probleme in Ihrem Haushalt auftauchen, die nicht auf dieser Liste stehen.)
  3. Wählen Sie eine und lassen Sie Ihr Kind wissen, dass Sie vielleicht bereit wären, Ihre Meinung darüber zu ändern er kann einen überzeugenden und überzeugenden Aufsatz verfassen, der seine Argumentation erklärt.Stellen Sie sicher, dass er weiß, dass sein Essay zu sagen hat, was er für richtig hält und verwenden Sie überzeugende Wörter, Sätze und Strategien.
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie die Bedingungen festlegen, unter denen Sie nachgeben werden! Zum Beispiel, vielleicht ist sein Ziel zu versuchen, Sie zu überzeugen, Ihre Meinung über das Essen von zuckerhaltigem Müsli über den Sommer, nicht für den Rest seines Lebens zu ändern. Wenn er dich überzeugt, musst du mit der Veränderung leben.
  1. Lesen Sie den Aufsatz und überlegen Sie sich seine Argumente. Sprechen Sie mit ihm darüber, was Sie für überzeugend hielten und welche Argumente Sie nicht überzeugten (und warum). Wenn Sie nicht völlig überzeugt sind, geben Sie Ihrem Kind die Möglichkeit, den Aufsatz unter Berücksichtigung Ihres Feedbacks neu zu schreiben.

Hinweis: Vergessen Sie nicht, Sie müssen wirklich bereit sein, Änderungen vorzunehmen, wenn Ihr Kind überzeugend genug ist! Es ist wichtig, ihn zu belohnen, wenn er ein sehr gutes Stück überzeugendes Schreiben schreibt.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel