Cranberry Haferflocken Muffins Rezept

Nichts geht über einen Korb mit warmen, frisch gebackenen Cranberry Haferflocken-Muffins, die auf Ihrer Küchentheke sitzen. Es gibt etwas über selbstgemachte Muffins, das nicht mit der gekauften Vielzahl vergleichbar ist.
Das Einweichen des Hafers in die Milch hilft, die Muffins feucht und zart zu machen, also überspringe diesen Schritt nicht.

Was Sie brauchen

  • 1 1/2 Tassen Milch
  • 1 1/4 Tassen altmodischer Haferflocken
  • 5 Esslöffel Butter (in kleine Stücke geschnitten)
  • 1 1/3 Tassen Mehl (Allzweck)
  • 3/4 Tasse verpackt hellbrauner Zucker
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 große Eier (bei Raumtemperatur)
  • 1 Tasse Cranberries (frisch oder gefroren)
  • 3/4 Tasse Walnüsse (fein gehackt)

Wie man es macht

1. Wärmen Sie den Ofen auf 400 ° F vor. 12 Standard-Muffinpfannen mit Kochspray oder Linie mit Papierlinern besprühen.
2. Kombinieren Sie die altmodischen Haferflocken und die Milch in einem kleinen Topf. Die Mischung kurz aufkochen, vom Herd nehmen und die Butter einrühren, bis sie geschmolzen ist. Beiseite stellen, um abzukühlen.
3. Mehl, Zucker, Backpulver, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel vermischen und verrühren.
4. Die Eier in die abgekühlte Hafermischung geben und unter Rühren rühren.

Geben Sie die Hafermischung in die Mehlmischung und rühren Sie nur bis zum Mischen. Moosbeeren und Nüsse unterrühren. Nicht übermischen.
5. Den Teig in die vorbereiteten Muffinpfannen schütten. Backen Sie 20 bis 25 Minuten oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Stellen Sie die Pfanne auf ein Kuchengitter und lassen Sie sie 5 Minuten abkühlen. Nehmen Sie die Muffins aus der Pfanne und stellen Sie sie zum Abkühlen auf das Rack.

Rezepturhinweise

• Sanftheit ist der Schlüssel beim Mischen des Teigs. Zu viel Umrühren entwickelt das Gluten im Mehl und führt zu dichten, gummiartigen Muffins.

• Backen bei einer relativ hohen Temperatur in einem vollständig vorgewärmten Ofen ist wichtig für schnelles Aufgehen, gleichmäßiges Bräunen und eine schöne Kruste. Wenn der Ofen zu kühl ist, sind die Muffinplatten flach.

• Wenn Sie keine Folienmuffinbecher verwenden, fetten Sie die Muffinformen gründlich ein, auch wenn es sich um nicht klebende Dosen handelt. Schmieren Sie auch die obere Oberfläche der Dose, damit die Muffinplatten nicht kleben.

• Um Muffins zu lagern, legen Sie sie in einen Plastikbeutel, versiegeln Sie sie und lagern Sie sie bis zu 3 Tage bei Raumtemperatur.

• Um Muffins einzufrieren, wickeln Sie sie fest in schwere Folie oder legen Sie sie in Gefrierbeutel und frieren Sie sie bis zu 3 Monate lang ein. Um wieder zu erhitzen, gefrorene Muffins in schwere Folie wickeln. Erhitze in einem 300 ° F-Ofen für 12 bis 15 Minuten.

Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel