Cremige Blumenkohlsuppe mit Parmesankäse

Diese cremige Suppe wird aus frischem Blumenkohl, Milch und etwas Sauerrahm oder Joghurt hergestellt.

Was Sie brauchen

  • 1 großer Kopf Blumenkohl
  • 3 Esslöffel Butter
  • 1 mittelgroße Zwiebel (fein gehackt)
  • 3 Esslöffel Allzweckmehl
  • 3 Tassen Milch
  • 1 Tasse Sauerrahm oder Naturjoghurt
  • 3 Gemüsebouillonwürfel (gemahlen) oder Hühnerbrühe oder -granulat verwenden
  • Garnitur: gehackte Petersilie
  • Garnierung: Parmesan

Wie man es macht

  1. Blumenkohl kürzen und in Blütchen zerlegen; Bedecken Sie mit Wasser und Dampf bis sehr zart.
  2. Während Blumenkohl dampfend ist, Zwiebel in der Butter anbraten, bis er weich wird. Mehl zu Butter und Zwiebeln geben und einige Minuten kochen lassen, dabei unter Rühren Mehl in Butter mischen. Fügen Sie langsam 3 Tassen Milch, die saure Sahne oder den Joghurt, hinzu und rühren oder wischen Sie, bis sie verdickt sind.
  3. Blumenkohl abtropfen lassen und in einer Küchenmaschine glatt rühren. Falls gewünscht, verarbeiten Sie die Milchmischung für eine glattere Konsistenz. Fügen Sie pürierten Blumenkohl zu verdickter Milchmischung hinzu und rühren Sie gut. Durchwärmen.
  1. Mit gehackter Petersilie garnieren und mit Parmesankäse servieren.

Mögen Sie auch

Blumenkohl-, Kartoffel- und Cheddarsuppe

Blumenkohl- und Käsesuppe

Geröstete Blumenkohlsuppe

Dieses Rezept bewerten Das mag ich überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel