Erstellen eines Hochzeitsbudgets

Alex Potemkin / Getty Images

Wenn du erst einmal im Glanz der Verlobung gelandet bist, wirst du es sehr schwer finden, etwas ohne ein detailliertes Hochzeitsbudget zu erreichen. Dies gibt Ihnen einen Überblick darüber, was Sie für jeden Artikel ausgeben sollten, um sicherzustellen, dass Sie nicht mehr ausgeben, als Sie insgesamt vorhaben. So erstellen Sie ein Hochzeitsbudget, das Sie sich leisten können.

Wer zahlt für die Hochzeit

Obwohl die Tradition sagt, dass die Eltern der Braut für das Ganze bezahlen, ist dies für die heutigen Paare oft falsch.

Wenn Sie den ganzen Shebang selbst bezahlen können, haben Sie es leicht. Wenn Sie möchten, dass Ihre Familien Ihnen helfen oder dafür bezahlen, sollten Sie eine offene Diskussion mit ihnen führen. Du könntest etwas wie "Verlobter und ich fange an, unsere Hochzeit zu planen, und wir wollten dich fragen, ob du helfen kannst, dafür zu bezahlen." Sie sollten auf Fragen wie "Wie viel denken Sie, dass das Ganze kosten wird" und einige andere Fragen vorbereitet sein, auf die Sie die Antwort vielleicht nicht wissen. Sie können sagen, dass die durchschnittlichen Hochzeitskosten jetzt ungefähr $ 25.000 betragen, aber dass Sie Ihr Hochzeitsbudget darauf basieren, was Ihnen zur Verfügung steht.
Es gibt mehrere Optionen

  • Eltern können sagen, dass sie einen bestimmten Dollarbetrag beisteuern, und dann entscheidet sich das Paar für ein Hochzeitsbudget und macht selbst einen Unterschied.
  • Eltern können sagen, dass sie für bestimmte Gegenstände wie die Brautkleidung, das Probenessen oder das Catering bezahlen möchten. Das Paar muss dann herausfinden, wie es für alles andere bezahlt. Sie können diesen Artikel verwenden, der für was an einer Hochzeit als Startpunkt zahlt.
  • Das Paar kann ein Budget festlegen und danach fragen, es gleichmäßig zu teilen. Dies ist besonders eine gute Lösung für geteilte Familien. Zum Beispiel werden das Paar, die Mutter der Braut, der Vater der Braut und die Eltern des Bräutigams jeweils 5.000 $ beisteuern, was einem Hochzeitsbudget von 20.000 $ entspricht.

Wie viel brauchen Sie wirklich?

Abhängig von Ihrer Region können Sie mit einem Budget von etwa $ 100 pro Hochzeitsgast einen guten Start beginnen.

Dies ermöglicht 50 USD pro Kopf für Catering, und die restlichen 50 USD gehen auf alles andere - Blumen, Kleidung, etc. Natürlich, wenn Sie nur 10 Gäste haben, können Sie Schwierigkeiten haben, für alles andere mit nur $ 500 zu bezahlen, aber es ist ein guter Ausgangspunkt. Dieser Ausgangspunkt entspricht der allgemeinen Regel der mehr Gäste, je formeller und aufwendiger die Hochzeit ist. Es ist auch möglich, eine Hochzeit mit einer kleinen Schlinge zu schmeißen - sieh dir dieses Paar an, dessen gesamtes Hochzeitsbudget nur $ 700 betrug!

Herausfinden eines grundlegenden Hochzeitsbudgets

Beginnen Sie mit einem Arbeitsblatt zur Planung von Hochzeitsbudgets, um die Grundlagen herauszufinden. Wenn Sie bereits einige der Kosten kennen, wie zum Beispiel die Hallenmiete, geben Sie die tatsächlichen Zahlen ein und passen Sie die anderen Zahlen an, um das auszugleichen.Sie können andere Bräute, die in Ihrer Gegend geheiratet haben, fragen, was sie für Verkäufer ausgegeben haben, um herauszufinden, ob diese Zahlen realistisch sind oder angepasst werden müssen.

Platz machen für das, worauf es in Ihrem Hochzeitsbudget ankommt

Setzen Sie Prioritäten für das, was Ihnen wichtig ist, und wählen Sie 2 bis 3 "wichtigste" Elemente aus. Das Ausfüllen der Paare Hochzeit Fragebogen kann dabei helfen. Sie können entscheiden, dass Sie einen erstaunlichen Fotografen haben möchten, aber Sie sind glücklich, für ein Abkommen auf dem Kleid zu jagen.

Wenn Sie eine kleine Hochzeit haben, wird Ihre Catering-Rechnung nicht so viel Prozent des Budgets sein. Sie können Ihre Budgetnummern Ihren Prioritäten entsprechend anpassen.

Möglichkeiten, um Ihr Hochzeitsbudget zu sparen

Beginnen Sie mit einem Blick durch das Budget und kreuzen Sie alles an, was Sie nicht brauchen. Wenn Sie zum Beispiel sowohl die Zeremonie als auch den Empfang an einem Ort haben, müssen Sie möglicherweise keinen Transport mitnehmen. Dann lesen Sie Möglichkeiten, Geld auf Ihrer Hochzeit zu sparen. Verwenden Sie Ihre Kontakte. Hab keine Angst, kürzlich verheiratete Freunde zu fragen, wen sie benutzt und was sie bezahlt haben. Bitten Sie Freunde in der Hochzeitsbranche, Ihnen zu helfen, und geben Sie einen Rabatt, wenn möglich. Wenn die Zahlen immer noch nicht funktionieren, frage dich, was dir wirklich wichtig ist. Vielleicht ist es besser, jetzt eine kleine Hochzeit zu haben und dann in fünf oder zehn Jahren die Eheversprechen zu erneuern, wenn Sie für die große Party sparen können.

Sobald Sie ein Budget festgelegt haben, bleiben Sie dabei. Es ist leichter gesagt als getan, aber wichtig.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel