Kroatisches Osterbrot Puppen (Primorski Uskrsne Bebe) Rezept

Kroatische Osterbrotpuppen oder primorski uskrsne bebe werden in Primorje und Istrien an der Adria traditionell hergestellt.

Sie werden mit einem leicht süßlichen Hefeteig zubereitet, der um ein gefärbtes hart gekochtes Ei geflochten ist, das das Aussehen eines gepackten Babys gibt.

In authentischen Versionen sind die Eier rot gefärbt, aber mehr lebendige Farben schleichen sich in die Tradition ein. Sie sehen charmant aus, wenn sie auf den Tisch gelegt werden, wenn die Gäste das Osteressen einnehmen.

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, wie das fertige Produkt aussieht, bringen Sie die Kinder dazu. Sie werden die Eier färben, den Teig rollen und flechten.

Siehe Osterbrote in Osteuropa für weitere Rezepte. Ein weiteres beliebtes kroatisches Osterbrot ist pinca.


Macht 12 Kroatische Osterbrotpuppen

Was Sie brauchen

  • 2 Tassen Milch
  • 1 (1/4-Unzen) Packung (2 1/4 Teelöffel) aktive Trockenhefe
  • 2 große Eier (Raumtemperatur, geschlagen)
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1/2 Tasse Butter (weich gemacht)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 6 Tassen Mehl (Allzweck)
  • 12 große Eier (Raumtemperatur, hartgekocht, farbig)

Wie man es macht

  1. 2 Tassen Milch verbrühen und kühl bis lauwarm (nicht heißer als 110 bis 115 Grad F). Fügen Sie 1 Packung (2 1/4 Teelöffel) aktive Trockenhefe hinzu und legen Sie sie beiseite.
  2. Währenddessen in einer großen Schüssel oder einem Standmixer 2 große Eier bei Raumtemperatur, 1/2 Tasse Zucker, 4 Unzen weiche Butter und 1 Teelöffel Salz mischen und gut vermischen.
  3. Fügen Sie die Hefe-Milch-Mischung aus Schritt 1 oben und 3 Tassen Allzweckmehl hinzu und schlagen Sie gut. Fügen Sie restliches 3 Tassen Allzweckmehl nach und nach hinzu, bis sich ein weicher, weicher Teig bildet (Sie dürfen nicht das ganze Mehl verwenden oder mehr benötigen).
  1. Den Teig in eine große, gefettete Schüssel geben und beidseitig bestreichen, bis er etwa 1 Stunde gedünstet ist. Aufschlagen und auf eine leicht bemehlte Oberfläche geben und 2 Minuten kneten.
  2. Teig auf einer leicht bemehlten Fläche in 36 gleiche Stücke teilen. Ein einfacher Weg, dies zu tun, besteht darin, den Teig in 3 Teile zu teilen, dann wieder in 3 Teile zu teilen und sie dann in 4 Stücke zu teilen. Bedecken und 5 Minuten ruhen lassen.
  3. Ofen auf 375 Grad erhitzen. Mit 3 Teilen pro Puppe rollen Sie jedes Stück in ein 12-Zoll-langes Seil. Beginnen Sie mit dem Ausrichten der 3 Teile nebeneinander. Drücke die drei Teile oben zusammen und lege ein Ei darauf, drücke etwas nach unten. Beginne damit, die beiden Seitenseile wie eine Verwerfung um das Ei zu wickeln.
  4. Flechte den Rest der drei Seile unter dem Ei und kneife die unteren Enden zusammen und drehe sie unter.
  5. Legen Sie die Puppe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Weiter mit Rest Teigbällchen.Mit gefetteter Plastikfolie abdecken und leicht anheben lassen.
  6. Ei waschen Sie die Puppen mit 1 großen Zimmertemperatur Ei geschlagen mit 1 Esslöffel Wasser. Backen Sie 20 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Kühlen Sie vollständig ab.

HINWEIS: Das hart gekochte Ei schmeckt nach dem Backen gut. Das Eigelb könnte einen grünen Schwefelring haben, aber das hat keinen Einfluss auf den Geschmack.

Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel