Topf Topf Süß und Sauerfleischbällchen Rezept

Süss-saure Fleischbällchen sind super einfach zuzubereiten und kochen mit einer einfachen asiatischen Soße und Ananas.

Diese Fleischbällchen sind eine ausgezeichnete Vorspeise oder servieren sie als Hauptgericht mit heiß gekochtem Reis oder Nudeln im asiatischen Stil und einem einfachen Salat.

Was Sie brauchen

  • 1 Pfund Hackfleisch (mindestens 85%)
  • 1 Ei (leicht geschlagen)
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 2 Teelöffel Sojasauce (natriumarm) oder natriumarmes Tamari
  • 2 Esslöffel feines Semmelbrösel oder Cornflake Krümel
  • 2 Esslöffel Zwiebel (gerieben oder fein gehackt)
  • 1 Esslöffel Speiseöl
  • Für die Sauce:
  • 3 Esslöffel Essig
  • 3 Esslöffel Maisstärke
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1 Esslöffel Sojasoße (niedrige Natrium) oder niedrigen Natrium Tamari
  • 1 große süße Paprika (in 1 Zoll geschnitten Stücke)
  • 4 Tassen heißer gekochter Reis

Wie man es macht

  1. In einer großen Schüssel Rinderhack mit dem geschlagenen Ei, 1 EL Maisstärke, Salz und Pfeffer, 2 Teelöffel Sojasauce, Semmelbrösel und gehackte Zwiebel kombinieren . Zu 1 1/2 Fleischbällchen formen.
  2. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze die Fleischbällchen im Pflanzenöl leicht anbraten. Gut abtropfen lassen. Wenn Sie möchten, können Sie die Fleischbällchen auch in einer mit Folie ausgekleideten umrandeten Backform in einem 350-F-Ofen für etwa 15 bis 20 Minuten backen.
  1. Übertragen Sie die gebräunten Fleischbällchen auf den Slow Cooker.
  2. In einer kleinen Schüssel Essig, Maisstärke, Zucker, 1 EL Sojasauce und Paprika mischen; Rühren um zu vermischen. Pour über Fleischbällchen.
  3. Bedecken und kochen Sie für 5 bis 7 Stunden auf NIEDRIG.
  4. In den letzten 30 Minuten des Kochens Ananas mit Saft verrühren. Wenn dickere Säfte gewünscht werden, kombinieren Sie mehr Maisstärke mit ein wenig kaltem Wasser und fügen hinzu, Rühren, bis verdickt.
  5. Servieren Sie diese süß-sauren Fleischbällchen mit heiß gekochtem Reis oder Nudeln.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel