Gehärtete Zitronen

Diese Zitronenscheiben werden in Salz und Zucker gehärtet und bilden eine sehr interessante und vielseitige Konserve. Versuchen Sie, so dünnhäutige Zitronen wie möglich zu finden, und Standard-Eureka-Zitrone wird besser funktionieren als die viel süßeren Zitronen von Meyer. Diese Technik stammt von Küchenchef Thomas Keller.

Was Sie brauchen

  • 3 Zitronen (in heißem Wasser gewaschen)
  • 1/2 Tasse Salz (koscher)
  • 1/2 Tasse Zucker (granuliert)

Wie man es macht

1. Schneiden Sie die Zitronen in 1/8-Zoll-dicke Scheiben und wählen Sie alle Samen aus den Zitronenscheiben.

2. Mischen Sie das Salz und den Zucker zusammen. Bedecke den Boden eines kleinen Glasbehälters mit einer Schicht Salz / Zucker. Mit einer Schicht Zitronenscheiben belegen und mit einer Schicht Salz / Zucker-Mischung bedecken. Wiederholen Sie dies, bis alle Zitronenscheiben bedeckt sind.

3. Verschließen Sie den Behälter und lassen Sie ihn 3 Tage bei Raumtemperatur stehen.

Die Mischung kann dann in einem Einmachglas aufbewahrt und bis zum Gebrauch gekühlt werden. Es wird für mehrere Monate behalten, aber Sie werden es wahrscheinlich vorher gut verwenden.

Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!