Frittierte Jakobsmuscheln Rezept

Gesundheitsbewußter mag es nicht sein, aber fast alles schmeckt besser gebraten - einschließlich Jakobsmuscheln. Die Fritteuse ist eine ausgezeichnete Art, Jakobsmuscheln zu kochen, und dieses Rezept ist eine einfache Vorbereitung.

Die Jakobsmuscheln werden zuerst in eine gewürzte Mehlmischung getaucht, dann werden sie in Eierbutter und Brotkrumen getaucht.

Weitere ausführliche Kochtipps und Variationen für alternative Gewürze, Kochtipps und eine schnelle Tartarsauce, die perfekt zum Eintauchen ist, finden Sie unten im Rezept.

Mehr gebratene Jakobsmuscheln Rezepte

  • 7-minütige gebratene Jakobsmuscheln
  • Würzige gebratene Jakobsmuscheln
  • Jakobsmuscheln mit Knoblauch
  • Gebratene Jakobsmuscheln mit Salbeicreme

Was Sie brauchen

  • 3 bis 4 Tassen Pflanzenöl (oder Menge zum Frittieren)
  • 2 Tassen Jakobsmuscheln
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 1 / 4 Teelöffel schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 große Eier
  • 3 Esslöffel Milch (oder Wasser)
  • 1 1/2 Tassen Semmelbrösel (fein trocken)

Wie man es macht

  1. Wenn Jakobsmuscheln ziemlich groß sind, schneiden Sie sie, so dass die Größen ziemlich einheitlich sind.
  2. Spülen Sie die Jakobsmuscheln unter kaltem Wasser und tupfen Sie sie mit Papiertüchern trocken. Entfernen Sie den harten weißen Seitenmuskel, wenn er nicht bereits entfernt wurde.
  3. Erhitzen Sie etwa 2 bis 3 cm von Pflanzenöl in einer tiefen, schweren Gusseisen Pfanne, Topf oder Fritteuse bis 350 ° F.
  4. Eine Backform oder Backblech mit zwei oder drei Dicken von Papiertüchern und beiseite legen.
  1. In einer Schüssel Mehl, Salz und Paprika vermischen.
  2. In einer anderen Schüssel Eier mit der Milch verquirlen.
  3. Die feinen Semmelbrösel in eine dritte Schüssel geben.
  4. Tauchen Sie einige der Jakobsmuscheln in die gewürzte Mehlmischung, dann in die Ei-Mischung, und rollen Sie sie dann in die Semmelbrösel, um sie zu beschichten. Wiederholen Sie mit den restlichen Jakobsmuscheln.
  5. Sobald das Öl die Temperatur erreicht hat (350 °), fügen Sie mehrere Jakobsmuscheln - etwa 6 bis 10, abhängig von der Größe der Pfanne - zu dem heißen Öl hinzu und braten Sie bis etwa 1 1/2 bis 2 Minuten goldbraun. Achten Sie darauf, nicht zu verkochen. Sie sollten in der Mitte warm sein, aber immer noch feucht.
  6. Entferne sie mit einem Löffel aus Metall vom Löffel und lege sie in die mit Papiertüchern ausgelegte Pfanne. Schütteln Sie die Pfanne vorsichtig für ein paar Sekunden, so dass die Jakobsmuscheln herumrollen und überschüssiges Öl absorbiert wird.
  7. Wiederholen Sie dies mit nachfolgenden Batches.
  8. Servieren Sie sofort mit Ihrer Wahl von Cocktailsauce, Remouladensoße oder Tartarsoße (sehen Sie unten).

Kochtipps und Variationen

  • Schlagen Sie die Jakobsmuscheln nicht in der Pfanne. Crowd wird das Öl deutlich abkühlen lassen, und die Muschelschicht wird mehr Öl absorbieren.
  • Verwenden Sie 1 1/2 Teelöffel Old Bay Seasoning, um das Salz und Paprika zu ersetzen.
  • Die Jakobsmuscheln mit einer Prise Cayennepfeffer würzen oder das Salz auf 1/2 Teelöffel reduzieren und etwa 1 Teelöffel Cajun oder Creole würzen.
  • Verwenden Sie für die Beschichtung knoblauchgewürzten, feinen, trockenen Semmelbrösel.

Rezept für schnelle Tartarsauce

  • Kombinieren Sie 2/3 Tasse Mayonnaise mit 1/4 Tasse fein gehackten süßen Brot-und-Butter-Pickles und 1 Esslöffel Zitronensaft. Abdecken und bis zum Servieren abkühlen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel