Definitionen von Mustersymbolen

Hero Images / Getty Images

Ein Musterstück aufzusammeln kann wie der Versuch sein, eine Fremdsprache zu lesen. Es gibt viele grundlegende Faustregeln für Mustersymbole. Sie können von Unternehmen zu Unternehmen leicht variieren, aber die meisten sind universell. Beziehen Sie sich immer auf die Musteranweisungen des Herstellers.

Symbol-Taste

Bei fast jedem kommerziellen Muster gibt es einen Schlüssel zu den Symbolen, die sich auf Ihren Musterstücken befinden. Dies sollte entweder auf dem Mustergewebe oder auf dem Richtungsblatt gefunden werden. Beziehen Sie sich darauf, wenn Sie Zweifel haben. Diese Symboltaste ist je nach Unternehmen unterschiedlich und kann sich im Laufe der Zeit ändern, um kostspielige Fehler zu vermeiden, und jedes Mal, wenn Sie ein Muster öffnen, eine kurze Auffrischung durchführen.

Musteranpassungslinien

Dies sind Linien, die auf dem Musterstück enthalten sind, um das Musterstück zu verlängern und zu verkürzen. Beziehen Sie sich immer auf die Musterrichtungen, um diese Stellen zu ändern.

Grainlines

Dies sind Linien, die auf dem Musterstück enthalten sind, um sicherzustellen, dass Sie den Stoff auf der richtigen Maserungslinie für die Art und Weise, wie das Kleidungsstück hängen soll, ausschneiden. Messen Sie von der Bergungskante aus mehr als einen Bereich der Linie. Ein 1/4 "Unterschied von einem Ende der Linie zum anderen vergrößert sich im fertigen Kleidungsstück. Wenn Sie jemandem das Nähen beibringen, ist es eine gute Idee, diese Linie zu erweitern und es ihnen zu erlauben, den Unterschied zum Bergungsrand.

Auf Falzlinie setzen

Diese Linie zeigt an, dass die Kante des Musterstücks auf eine Stofffalte gelegt werden muss. wird normalerweise als gestrichelte Linie angezeigt, um Sie daran zu erinnern, nicht an dieser Kante zu schneiden.Wenn Sie diese Kante schneiden, gibt es keine Nahtzugabe, und wenn Sie versuchen, diese zu verbinden, ändert sich die Art und Weise, wie das Muster passt. dieses Stück.

Schnittlinien

Diese sind normalerweise eine durchgehende schwarze Linie am äußeren Rand des Musterstücks.
Einige Musterfirmen haben keine Nahtzugabe am Rand ihrer Musterstücke. Überprüfen Sie die Anweisungen, um sicherzustellen, dass sie im Lieferumfang enthalten sind.
Bei Mustern mit mehreren Formaten ist in vielen Bereichen des Teils mehr als eine Schnittlinie vorhanden. Wenn Sie das Muster erneut für eine andere Größe verwenden möchten, ist es ratsam, das Musterstück zu verfolgen und das Original zu speichern.

Kerben

Kerben werden verwendet, um zwei oder mehr Stoffstücke auszurichten, die Sie zusammenfügen werden. Kerben sind in verschiedenen Größen symbolisiert, von einfach bis vierfach. Größere Kerben beziehen sich immer auf die Rückseite des Kleidungsstücks, was dazu beiträgt, Fronten und Rücken gerade zu halten und Fehler zu vermeiden.

Kerben können in die Nahtzugabe geschnitten werden. Bei der Arbeit mit Anfängern empfiehlt es sich jedoch, die Kerbe außerhalb der Nahtzugabe zu schneiden, wie die roten Linien im Diagramm zeigen.

Stitching Lines

Nicht alle Musterstücke enthalten Stitching-Linien. Wenn sie enthalten sind, sind sie eine gestrichelte Linie, die die Bereiche anzeigt, die zusammengefügt werden. Diese sind ein Leitfaden, damit Sie sehen können, wo sich eine Nahtlinie schneidet und wo Sie nicht nähen werden. Es wird nicht empfohlen, dass Sie jede Naht auf Ihrem Kleidungsstück markieren. Dies würde zu einer übermäßigen Handhabung Ihres Gewebes führen.

Punkte

Punkte werden von den Musterfirmen in verschiedenen Größen hergestellt. Diese müssen auf Ihrem Stoff markiert sein. Sie zeigen Start- und Stopppunkte für das Sticken sowie Punkte an, um Markierungen für Dinge wie Darts anzupassen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Markierung für die Größe übertragen, mit der Sie arbeiten, wenn Sie mit Mustern mit mehreren Größen arbeiten.

Weitere Informationen zum Verständnis von Mustern

  • Auswählen von Mustern und Ändern von Mustern
    Das Beste, was das Netz Ihnen bei der Auswahl und Änderung von Mustern aus Ihrem Guide bieten kann.
  • Stoff- und Maserungslinien!
    Erfahren Sie alles über einen ersten Schritt und wie sich dies auf Ihr fertiges Kleidungsstück auswirkt.

Weitere Informationen zum Übertragen von Mustermarkierungen und den verwendeten Werkzeugtypen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel