DIY Beenden Sie Ihr Nadelspitze-Projekt in eine stehende Figur

Abgeschlossene Nadelspitze Aufstehen Abbildung. Cheryl Fall

Möchtest du deine fertige Nadelspitze für ein dreidimensionales Aussehen aufrichten? Mach dein eigenes Finish und verwandle es in ein freistehendes Kunstwerk, das sicher auf einem Tisch, einer Theke oder einer speziellen Ecke in deinem Haus ausgestellt werden kann.

In diesem Tutorial lernen Sie, wie einfach es ist, eine aufrechte, gewichtige Nadelfigur herzustellen, die für fast jedes Stil-Projekt geeignet ist. Diese Technik kann besonders verwendet werden, um Feiertagsverzierungen, Krippenfiguren, Nussknacker, ... mehr extravagante Eier, Papiergewichte, Türstopper sowie jede andere vollfigurige Nadelspitze-Designs zu beenden.

Befolgen Sie einfach diese grundlegenden Schritte zum Selbermachen und sparen Sie Geld, während Sie erleben, wie es ist, eine Stand-Up-Figur wie die Profis zu machen.

Fahren Sie mit 2 von 9 fort.
  • 02 von 09

    1. Bereiten Sie den Stitched Needlepoint

    Abgeschlossene Nadelspitze Aufstehen Abbildung. Cheryl Fall

    Blockieren der fertiggestellten Nadelspitze

    Die genähte Nadelspitze MUSS blockiert und gründlich getrocknet werden, bevor sie zu einer Standfigur wird. Selbst wenn Sie das Projekt auf Keilrahmen gestickt haben, müssen Sie noch ein wenig blockieren, um die fertige Nadelspitze so gerade wie möglich zu bekommen.

    Wenn dies nicht gemacht wird, wird die Standfigur nicht perfekt vertikal ausgerichtet, wodurch sie unansehnlich und schief wird.

    Abhängig von der Leinwand, dem Faden und den Stichen, die bei der Gestaltung des Designs verwendet werden, ... MÖCHTEN Sie eventuell eine dünne Schicht zusätzlichen Leim- oder Bastelklebers auf die Rückseite der geblockten Näharbeit auftragen, um die Leinwand weiter zu versteifen und zu festigen vor dem Beenden. Stellen Sie sicher, dass es vollständig trocken ist, bevor Sie den nächsten Schritt machen.

    Schneiden Sie die Unterlage ab und messen Sie die Basis der Figur.

    1. Schneiden Sie anschließend die gesperrte Nadelspitze bis auf 1/2 Zoll von der Naht ab. Sie benötigen diese 1/2 Zoll Nahtzugabe für beenden.
    2. Schneiden Sie die zugeschnittene Nadelspitze als Muster und schneiden Sie die gleiche Form aus dem Trägergewebe. Rückseitematerial ist normalerweise von mittlerem bis schwerem Gewicht wie Velvet, Cord, Ultra-Wildleder und einige Heimtextilien.
    3. Messen Sie die untere Nahtkante der Nadelspitze (siehe oben) . Fügen Sie die 1/2-Zoll-Nahtzugabe nicht in Ihre Messung ein.
    Fahren Sie mit 3 von 9 fort.
  • 03 von 09

    2. Erstellen Sie das Muster für die Basis

    Aufstehendes Figur-Basismuster Cheryl C. Fall
    1. Zeichnen Sie mit der Messung im vorherigen Schritt ein Oval auf Altpapier mit den gekrümmten Kanten Messung als untere Kante der Figur Diese Messung wird durch die gestrichelte Linie in der obigen Abbildung dargestellt und ist die Nahtlinie.
    2. Zeichnen Sie Linien 1/2 "Zoll von den gestrichelten Linien für die Nahtzugaben. Diese sind durch die durchgezogenen Linien in der obigen Abbildung dargestellt.
    3. Machen Sie einen kleinen Punkt in den Ecken des Musters, auf der Nahtlinie.
    4. Schneiden Sie mit Hilfe des Musters das Unterteil ... MEHR aus dem Trägergewebe, indem Sie entlang der durchgezogenen Linie schneiden.
    Fahren Sie fort mit 4 von 9.
  • 04 von 09

    3. Nähen Sie die Unterkante und die Unterkante an die Nadel

    Auf der Nadelspitze auf der falschen Seite. Cheryl C. Fall
    1. Mit 1/2 "Nahtzugabe, Stich der Boden bis zur Nadelspitze und Stoffrücken mit der rechten Seite zugewandt. Erleichtern Sie die Krümmung im unteren Teil, damit sie an der unteren Kante der Nadelspitze und der Rückseite zwischen den beiden Punkten anliegt. WICHTIG: Nähen Sie nicht über die zwei Punkte hinaus.
    2. Nähen Sie die Stoffunterseite mit den rechten Seiten auf die Vorderkante entlang der Seitenkanten. Lassen Sie eine 3-Zoll-Öffnung entlang einer Seitenkante, die ein Zoll von der Basis ist.
    3. Schneiden Sie die Kurven wie in obigem Bild gezeigt, um ... MEHR Volumen zu reduzieren, so dass nach dem Drehen eine glatte Kurve entsteht. GEBRAUCHSVORSCHRIFTEN - Clip nahe, aber nicht durch die Naht nähen.
    Fahren Sie mit 5 von 9 fort.
  • 05 von 09

    4. Drehen Sie die Abbildung Right-Side-Out

    Aufstehen Nadelspitze Figur Innen Heraus. Cheryl C. Fall
    1. Schneiden Sie entlang der Naht so nah wie möglich. Ziehen Sie die rechte Seite der Nadelspitze / des Stoffes durch die Öffnung von einem Zoll.
    2. Glätten Sie den Stoffbeutel mit den Fingern entlang der gesamten Falzkante. Verwenden Sie bei Bedarf ein Werkzeug mit stumpfer Spitze (Brieföffner oder ähnliches, das keine scharfe Spitze hat) , um die Ecken und andere Winkel in der Abbildung weiter zu glätten.
    Fahren Sie mit 6 von 9 fort.
  • 06 von 09

    5. Stuff mit Fiberfill und Gewicht zur Basis hinzufügen

    Nadelspitze Figur gefüllt mit Fiberfill. Cheryl C. Fall
    1. Stecke die Stand-up-Figur mit Fiberfill in die Ecken und Spalten. Stöbern Sie so nah wie möglich an der 1-Zoll-Öffnung; aber stopfen Sie nicht zu fest oder füllen Sie sie unter, um Platz für die Basisgewichte zu lassen.
    2. Füllen Sie die unteren 1 Zoll der Abbildung mit Polyesterpellets als Gewicht. Wenn keine Polyesterpellets verfügbar sind, können Sie auch einen kleinen Sack mit Sand, kleinen Kieselsteinen oder Erbsenkies verwenden.
    3. Fügen Sie mehr Fiberfill hinzu, um die Figur fest zu machen. und dann, nähen Sie die Öffnung ... MEHR mit Nähgarn geschlossen.
    Fahren Sie mit 7 von 9 fort.
  • 07 von 09

    6. Bereiten Sie das Trim oder Cording

    Twisted Cord für Stand Up Nadelspitze Abbildung. Cheryl C. Fall
    1. Schneiden Sie zwei Längen von Memory Thread 1. 5-mal länger als die äußere Kante der Figur. Die zwei Längen können die gleiche Farbe oder verschiedene Farben wie gezeigt sein.
    2. Drehen Sie die zwei Längen fest zusammen, um eine flexible Trimmung zu erzielen.
    Fahren Sie mit 8 von 9 fort.
  • 08 von 09

    7. Nähen Sie die Zuschneidung an Ort und Stelle

    Kabel an der Nadel befestigen Aufstehen Abbildung.Cheryl C. Fall
    1. 1/2 "des gedrehten Besatzes in den Nahtzugabebereich einnähen, wo die Seitenkante der Figur auf den Boden trifft.
    2. Nähen Sie den Nähfaden mit Nähgarn unsichtbar und arbeiten Sie durch den Rücken Schleifen der verdrehten Trimmung.
    3. Nach dem Nähen der Trimmung schneiden Sie die überschüssige Trimmung 1/2 "vom Ende. Tuck das Ende an Ort und Stelle, wie du es getan hast, als du angefangen hast.
    4. Details der verstauten Enden können im nächsten Schritt gesehen werden.
    Fahren Sie mit 9 von 9 fort.
  • 09 von 09

    8. Seitenansicht von Abbildung

    Seitenansicht - Abgeschlossene Nadelspitze Aufstehen Abbildung. Cheryl C Fall

    Hier sehen Sie, wie die Enden der Zierleiste in die Seitennähte der Figur gesteckt werden, wodurch die rohen Kanten vollständig verdeckt werden.

    Fügen Sie nach Wunsch weitere Trims hinzu oder lassen Sie sie unverändert. Die Figur wird nun eigenständig stehen.

    Herausgegeben von Althea R. DeBrule

    Teilen Sie Mit Ihren Freunden
    Vorheriger Artikel
    Nächster Artikel