Zwerg Buchsbaum Sträucher

Buchsbaumhecken werden manchmal ausgiebig auf Landgütern verwendet. David Beaulieu

Taxonomie und Botanik der Zwergbuchsbaumsträucher

Pflanzliche Taxonomie klassifiziert Zwergbuchsbaumsträucher (englische Varietät) als Buxus sempervirens . Die Sorte ist 'Suffruticosa. Englische Buchsbäume sind immergrüne Sträucher. Diese Büsche werden auch als Breitblatt-Evergreens kategorisiert.

Eigenschaften dieser Büsche

Englische Buchsbaumsträucher sind wegen ihrer dicht gepackten, hellgrünen Blätter und ihrer runden, kompakten Wuchsform geschätzt.

Diese Pflanze wird bei Reife 3 Fuß erreichen. Ein echter Zwerg, "Suffruticosa" Englische Buchsbaumsträucher sind langsam wachsende Pflanzen, die durch den Rebschnitt leicht geformt werden können - eine wünschenswerte Eigenschaft für Hecken und Formgehölze, wie wir weiter unten sehen werden. Eine andere Zwergsorte ist die Koreanische ( Buxus sinica var. insularis ). Es erreicht eine reife Höhe von nur 2 Fuß hoch.

Pflanzenpflege-Fakten

Das Beschneiden (Scheren) wird aus ästhetischen Gründen durchgeführt. Denken Sie jedoch daran, englische Buchsbaumsträucher zu mulchen. Ihre Wurzeln sind flach und müssen daher vor Hitze geschützt werden. Halten Sie eine Schicht von Bio-Garten Mulch, 3 Zoll dick, um jede Pflanze. Beginnen Sie mit dem Mulchen 2 Zoll vom Stamm entfernt (in der Regel ist es schlecht, gegen den Stamm eines Strauches oder Baums zu mulchen, weil es Schädlinge und Krankheiten einlädt) und arbeiten Sie etwa 1 Fuß nach außen, um das Ganze herum Umfang, Raum erlaubt. Im Frühjahr düngen, bevor neues Wachstum einsetzt (ein Allzweckdünger ist ausreichend).

Zur Winterpflege, siehe unten.

Bei der Aufzucht einer Gruppe dieser Büsche als Hecke kommt es bei der Pflege der Hecke vor allem darauf an, die Hecke sauber zu halten. Glücklicherweise sind diese Pflanzen widerstandsfähige Sträucher, so dass Sie sich normalerweise keine Sorgen machen müssen, dass Bambi das "Trimmen" für Sie erledigt.

USDA-Winterhärtezonen, Sonne und Bodenanforderungen

Diese Zwergbuchsbäume können in den Zonen 6-8 angebaut werden.

Der koreanische Typ ist etwas kälteresistent und für Gärtner in Zone 5 besser geeignet.

Englische Buchsbaumsträucher benötigen gut durchlässige Böden oder Wurzelfäule. Obwohl sie Böden mit einem niedrigeren pH-Wert tolerieren können, stellt Victoria Smith fest, dass sie einen Boden-pH-Wert im 6.8-7 bevorzugen. 5 Bereich. Sie werden die volle Sonne in den Halbschatten bringen, aber es ist besser, sie an einem schattigen Ort für den heißesten Teil des Nachmittags zu pflanzen. Denn wenn sie von Bäumen geschützt werden, profitieren die Wurzeln der Buchsbäume aus den Zwergenglocken von den kühleren Bodentemperaturen.

Verwendung für Zwergbuchsbaumsträucher in der Landschaftsgestaltung

Während in ihrer Landschaftsgestaltung gelegentlich englische Buchsbaumsträucher als Muster verwendet werden, werden sie häufiger in Gründungspflanzungen oder zu Hecken zusammengelegt.Zwergbuchsbäume sind berühmt für ihre Verwendung im formalen Landschaftsdesign. Ihre Fähigkeit zum Beschneiden macht sie beliebt in Knotengärten und als Topiary und Bonsai-Pflanzen. Andere Anwendungen für diese Büsche erstrecken sich über die Lebensdauer der Pflanze hinaus. Als ein immergrüner Schnitt für die Ferienzeit werden Zweige davon in Kränzen, Girlanden, Küsschen und Topiary "Baum" -Anordnungen verwendet.

Geschichte, Typen, Winterpflege

Außerhalb der USA werden Buchsbaumsträucher im Allgemeinen einfach als "Box" bezeichnet. In der Tat verwendeten die alten Griechen und Römer das Holz, um dekorative Kästen zu machen (die Buxus in ihrem wissenschaftlichen Namen bedeutet "Box" in Latein).

Englische Buchsbaumsträucher finden sich nicht nur in den Kolonialgärten von Williamsburg, Virginia, sondern auch im Weißen Haus. Diejenigen der Sorte 'Suffruticosa' werden gegenüber ihren Cousins ​​bevorzugt, Buxus sempervirens 'Arborescens', weil sie langsamer wachsen, und die Wachstumsgewohnheiten der englischen Zwergbuchsbäume sind enger und kompakter. Ein weit verbreitetes drittes Buchsbaumholz ist Buxus microphylla ssp. japonica - Japanischer Buchsbaum, der in Gebieten mit einem trockenheitsresistenten Strauch bevorzugt wird.

Ein häufiges Problem für englische Buchsbaumsträucher ist "Winterbräunung", die sich durch eine Veränderung der Laubfarbe zu einer rötlich-braunen oder gelblichen Farbe manifestiert. Es ist das Ergebnis der Exposition im Winter gegen Wind und Sonne. Eine solche Exposition verursacht einen Wasserverlust, der das Laubwerk schädigt. Denken Sie daran, dass Pflanzen im Winter bereits dadurch entlastet werden, dass Wasser im gefrorenen Boden eingeschlossen ist, ein Problem, das durch den Einfluss der Austrocknung durch Wind und Sonne noch verschlimmert wird.

Wie sollten Sie das Problem der Winterbräunung bei diesen Zwergbuchsbäumen angehen? Sprühen Sie als erstes Ende November und Ende Januar ein Anti-Trockenmittel darauf und sorgen Sie dafür, dass Ihre Pflanzen während der Wachstumsperiode ausreichend gegossen werden. Baue außerdem eine Struktur um deine Büsche herum, die sie im Winter vor Wind und Sonne schützt.

Beachten Sie jedoch, dass das Schützen dieser Pflanzen - wie das Beschneiden dieser Pflanzen (siehe oben) - eine Operation ist, die aus ästhetischen, nicht praktischen Gründen erfolgt. Das Winterbrennen tötet englische Buchsbaumsträucher nicht. Einige Gärtner kümmern sich nicht (oder schätzen sogar) den Winter, der auf den Blättern bronziert. Aber andere Gärtner halten es für unansehnlich. Normales grünes Laub sollte jedoch im Frühling auf das neue Wachstum dieser kleinen immergrünen Sträucher zurückkehren; Schneiden Sie das beschädigte Blattwerk gerade zu diesem Zeitpunkt ab, wenn Sie das Gefühl haben, dass seine Anwesenheit das Erscheinungsbild der Pflanzen beeinträchtigt.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel