Easy Cremesauce

Diese Sahnesauce ist reicher als die typische weiße Sauce oder Bechamel, und sie ist ebenso vielseitig. Fügen Sie einige Esslöffel Chardonnay oder trockenen Weißwein hinzu, oder fügen Sie etwas Parmesankäse hinzu, um dieser einfachen einfachen Soße ein wenig zing zu geben. Normalerweise füge ich dieser Sauce 1/4 Tasse frisch geriebenen Parmesan hinzu. Kräuter und andere Käsesorten können ebenfalls hinzugefügt werden. Sehen Sie die Tipps und Variationen für mehr Ideen.

Es ist eine fabelhafte Sauce, die über Hühnchen, Garnelen oder Fischfilets serviert wird, und es dauert nur wenige Minuten, um es zu reparieren. Oder fügen Sie ein paar Tassen zerfetzten Käse und verwenden Sie es für eine reichhaltige und cremige Makkaroni und Käse. Es ist eine ausgezeichnete Soße, die auch als Einlage in Kasserollen verwendet werden kann.

Der weiße Pfeffer soll nur die Soße weiß halten. Wenn Sie den Geschmack von schwarzem Pfeffer bevorzugen, können Sie frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer verwenden.

Was Sie brauchen

  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 Tasse Vollmilch
  • 1/3 Tasse Sahne
  • Dash koscher Salz (oder nach Geschmack)
  • Schlag weißer Pfeffer (oder frisch gemahlener schwarzer Pfeffer)
  • Optional: Prise frisch geriebene Muskat
  • Optional: 4 Esslöffel trockener Weißwein

Wie man es macht

  1. Erhitze die Milch in einem Topf bei mittlerer Hitze, bis Blasen an der Kante erscheinen. Warm halten.
  2. Die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen.
  3. Das Mehl hinzufügen und umrühren, bis die Mischung gut vermischt ist. Weiter Kochen, Rühren, für 2 Minuten.
  4. Die heiße Milch nach und nach einrühren. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis die Soße anfängt zu kochen und sich verdickt. Unter ständigem Rühren bei sehr geringer Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf Sahne und Wein einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben ein wenig Muskatnuss und Kräuter hinzufügen.
  1. Das Rezept macht etwa 1 1/4 bis 1 1/2 Tassen mittlerer Dicke Sahnesauce.

Tipps und Variationen

  • 1 gehackte Knoblauchzehe in der Butter kurz dünsten, bevor das Mehl hinzugefügt wird, und dann mit dem Rezept fortfahren.
  • 1 Esslöffel gehackte Schalotten in der Butter glasig dünsten. Fügen Sie das Mehl hinzu und fahren Sie mit dem Rezept fort.
  • 1 Teelöffel frische gehackte Kräuter oder ungefähr 1/2 Teelöffel getrocknete Kräuter hinzufügen.
  • Für Zwiebelgeschmack ohne die Textur, fügen Sie eine Scheibe Zwiebel in die Milch beim Erhitzen. Entfernen Sie die Zwiebelscheibe, bevor Sie die heiße Milch in die Mehlschwitze geben.
  • Mornay Sauce - Fügen Sie 1/4 Tasse Parmesan und geschreddert Gruyere zusammen mit dem Salz und Pfeffer, nach Geschmack. 1 Esslöffel ungesalzene Butter verquirlen.
  • Geräucherte Gouda-Sauce - 1 Tasse geräucherten Gouda-Käse (4 Unzen) und 1/2 Teelöffel Paprika zusammen mit Salz und Pfeffer nach Geschmack in die Soße geben. Sieden Sie, bis der Käse geschmolzen ist. Verwenden Sie es in Makkaroni und Käse, über pochierte Eier oder mit gedünstetem Gemüse.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel